Thomas Sabottka Backstage

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Backstage“ von Thomas Sabottka

Thomas Sabottka: Backstage Hardcover im Format 12 x 19 cm mit 340 Seiten Mit einem Vorwort von Dirk Bernemann Backstage - Unveröffentlichtes, Best-Off, Outtakes, Tagebucheinträge, Fingerübungen, die "Once In A Lifetime" Tourchronik, Prosastücke und Kurzgeschichten, Skurriles, Melancholisches, Politisches, Süffisantes, Kolumnenartiges... eine Retrospektive aus 20 Jahren schriftstellerischen Schaffens. "Sabottka ist im Leben. Hat Wurzeln, die er kundtut, hat Triebe, die er literarisch auslebt, hat seine Kunst, hat seine Realität. Die kleinen Aufstände aus dem Nichts, auch die sind sein Ding. Dafür bin ich mit ihm nach hinten gegangen, hinter die Bühne. Ich habe sein Buch gelesen und es war mir eine bunte Freude." (Dirk Bernemann) Pressestimmen: "Thomas Sabottka und seine Texte in die Szene-Ecke zu stellen ist bequem, nahe liegend, aber auch ziemlich kurzsichtig. Denn obwohl der Autor nicht nur Stimmungen und Themen für viele seiner Geschichten, sondern auch einen gehörigen Teil seiner Leserschaft in der schwarzen Szene findet und aus der eigenen Zugehörigkeit keinen Hehl macht, bestechen die Texte doch vor allem durch schriftstellerisches Talent, Vielseitigkeit und echtes Handwerk. Von lyrischer Sozialkritik mit packender Metaphorik über Beziehungsgeschichten am Rande der Depression bis hin zu Tour-Tagebucheinträgen voller Ironie reicht die Bandbreite des Autoren, dem es überdies zumeist gelingt, das drohende Abgleiten in düsteren Szene-Pathos zu verhindern." (André Domes/Rhein Main Presse)

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

Kleines Buch für zwischendurch

Adrenalinchen

Ich, Eleanor Oliphant

Ein sehr lustiger Roman über die Überlebende eines Kindheitstraumas.

Lissaaa

Die Melodie meines Lebens

Der Roman lässt mich etwas zwiegespalten zurück. Ich hatte mir durch den Klappentext etwas anderes erwartet...trotzdem ganz nett

tinstamp

Der Vater, der vom Himmel fiel

Lyle Bowmann's Geist hilft bei der Klärung der Familiengeheimnisse. Ein wahrlicher Lesegenuss.

oztrail

Und es schmilzt

Ergreifend und mitreißend! Ein echtes Lesehighlight!

Diana182

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen