Thomas Sautner Milchblume

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(5)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Milchblume“ von Thomas Sautner

"Originell und gefühlvoll." Der Standard

Im kleinen Dorf Legg verläuft in den späten fünfziger Jahren das Leben noch recht beschaulich. Die Bauern beobachten genau den Verlauf der Jahreszeiten, und auch das Befolgen althergebrachter Verhaltensregeln hat einen hohen Stellenwert. Das Wort des Pfarrers und des Bürgermeisters ist Gesetz, und so ist es nur verständlich, dass eine Person wie Jakob für einiges Aufsehen im Alltag der Legger sorgt. Der außergewöhnliche Ziehsohn des Seifritz-Bauern ist in vielerlei Hinsicht besonders: Jede Art von Ungerechtigkeit bereitet dem vermeintlichen Idioten körperliche Schmerzen, am besten versteht er sich mit Tieren, deren Gedanken er zu lesen glaubt. Und bei seinen Fragen an die Liebe und das Leben ist oft nicht zu sagen, ob ein kindlicher Narr oder ein Weiser in ihm steckt. Als sich erschreckende Geschehnisse rund um geschändete Kühe häufen, wird offenkundig, dass sich hinter der heilen Fassade der Dorfgemeinschaft dunkle Geheimnisse verbergen.

Nach dem Bestseller "Fuchserde" hat Thomas Sautner einen ebenso poetischen wie fesselnden Roman über das trügerische Idyll eines Dorfes geschrieben.

Stöbern in Romane

Häuser aus Sand

Ein runder Roman: überzeugende Geschichte, starke Figuren und dazu noch eine Message.

miss_mesmerized

Die Ladenhüterin

Sehr einfühlsam geschrieben. Ein lesenswertes Buch, das auch kritisch auf unsere Leistungsgesellschaft und Toleranz blickt.

ariadne

Die Frauen von Long Island

Ein sehr einfühlsames und ehrliches Buch über Themen, wie Alzheimer, Depression, Suizid und über das Älterwerden

Rees

Das Mädchen, das in der Metro las

Ein must-read für alle die Bücher lieben

sternenstaubhh

Hier ist es schön

Eine tolle Idee, aber so viel ungenutztes Potenzial! Hier fehlt ein wenig der Appell. Sowohl deutlich, als auch versteckt! Schade!

Hellena92

Die Worte, die das Leben schreibt

Ein Buch, durch das man sich kämpfen muss.

Tanja_Radi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Milchblume" von Thomas Sautner

    Milchblume

    nettiii

    05. May 2010 um 21:52

    Ein wunderbares Buch. Der Wechsel zwischen Vogelperspektive und Ich-Erzähler ist total gut gelungen. Ein Hauch von Philosophie regt zum Nachdenken an. Obwohl es auf den ersten Blick nicht Tiefgründig erscheint, beschreibt Thomas Sautner wie die Menschen wirklich sind. Der dumme Jakob der nicht wirklich dumm ist und die Menschen um ihn herum die Mit Scheuklappen durch die Gegend laufen und nur das glauben was sie hören. Ich kann es nur weiter empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Milchblume" von Thomas Sautner

    Milchblume

    Wolkenatlas

    04. September 2008 um 14:53

    Bewegendes Buch Thomas Sautners "Milchblume" hat eine ganz wunderbare Anziehungskraft. Das Buch ist zum Teil aus der Sicht eines allwissenden Erzählers erzählt, zum Teil aus der Sicht des gutmütigen Jakob, der durch sein Anderssein (er spricht z.B. auch mit Tieren) als Dorftrottel abgestempelt wird und von allen (bis auf Sylvia) gedemütigt wird. Parallel entwickelt Sautner eine sehr zärtliche Liebesgeschichte, genial wie Sautner die aufkeimenden Gefühle der beiden vermittelt, allein schon wie er zum ersten Mal Sylvias Gefühle für Jakob zeigt, ist genial: eine Beschreibung eines Lächelns, nicht mehr, nicht weniger. Die Handlung spielt Ende der 50-iger Jahre in einem kleinen Dorf in der österreichischen Provinz. Eine Parabel über Engstirnigkeit und Vorurteile. "Milchblume" trifft, bewegt und ist wunderbar einfühlsam geschrieben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.