Thomas Schenk , Anna Sommer Im Tram

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Tram“ von Thomas Schenk

Wie macht man an einer Haltestelle auf sich aufmerksam, damit sich die Tramtüren öffnen? Wo stellt man sich mit einem Kinderwagen hin, um es samt Nachwuchs ins Tram zu schaffen? Und wie lassen sich Zeichen und Mimik der Tramführer deuten, damit man schnellstens ans Ziel kommt?
Der urbane Alltag stellt elementare Fragen, gerade was den Gebrauch des Trams betrifft. 'Im Tram' liefert die Antworten, anschaulich und direkt aus der Praxis – dank mehrjähriger vertiefter Beobachtung des Autors am Ort des Geschehens, der Führerkabine. Darüber hinaus legt Thomas Schenk die tiefere Logik des Strassenverkehrs frei und ergründet die Psyche des Tramführers wie der Fahrgäste. Ganz nebenbei zeigt er die Stadt Zürich aus leicht erhöhter Perspektive, wenn er an gestauten Autokolonnen und blühenden Magnolien vorbeirauscht.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Tram" von Thomas Schenk

    Im Tram

    variety

    20. January 2008 um 11:26

    Ein kleines Buch mit Anekdoten aus dem Leben eines Tramführers. Thomas Schenk, früher Journalist, stieg um aufs Tram und kann das Schreiben dennoch nicht lassen. In Kolumnen der Gratiszeitung "20 Minuten" schrieb er seine Gedanken auf: philosophische, rhetorische, allerweltsmässige und tiefsinnige Ideen fanden so den Weg aufs Papier. Dass nicht alle davon grossartig oder zum Nachdenken sind, versteht sich von selbst. Dennoch schafft es Schenk, mich zum Weiterlesen (oder -fahren) zu bewegen. Es interessiert mich natürlich, was ein Tramführer so den lieben langen Tag auf dem Rundkurs durch die Stadt denkt. Ob es nun einen neuen Aufmunterungsspruch zu kreiieren gilt («Gut Tram») oder er sich Gedanken über Mobility-Fahrer/innen macht: Ich bleibe dran. Auf Dauer wiederholen sich aber einige seiner Ideen schon. Knappe 3*.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks