Thomas Schmelzer Die Stille in mir

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Stille in mir“ von Thomas Schmelzer

'Was willst du?' Vom Suchen und Finden des inneren Lichts. Eine Krebserkrankung brachte Thomas Schmelzer vor 25 Jahren von einer Existenzkrise in eine tiefe Einheitserfahrung. Im Leben zurück, verlor sich der erlebte Frieden schnell in den Wirren des Alltags. Die Frage 'Was willst DU?', die während seiner mystischen Erfahrung vor seinem inneren Auge erschien war, ließ ihn jedoch nicht mehr los. Anhand seiner ganz persönlichen Geschichte und vielen Übungen vermittelt Thomas Schmelzer seine Erkenntnisse des Bewusstseinsweges, um nach und nach zu verstehen: Der Weg des Menschen ist geführt. Es gilt, den feinen Impulsen mehr und mehr zu vertrauen und sich selbst umfassend anzunehmen.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bestens gelungen! Drei Bücher in einem: Autobiographie, Sachbuch und Lebensratgeber

    Die Stille in mir
    Karinschmitt

    Karinschmitt

    07. May 2016 um 21:50

    Thomas Schmelzer ist es meisterhaft gelungen, drei Bücher harmonisch in ein Gesamt(kunst)werk zu fügen. In der spannend-berührenden Autobiographie von Thomas Schmelzer erfährt man, wie der erfolgreiche Nachwuchsschauspieler mit 24 Jahren die Adventszeit im Krankenhaus verbringt. Diagnose Krebs. In dieser Zeit erfährt er erstmals eine innere Stille, einen Zustand der Glückseligkeit. Sein spiritueller Weg nimmt von da an seinen Lauf., Der Leser darf den Autoren auf seiner Reise in die Welt der Spiritualität begleiten. Er ist mit dabei in sehr intimen, ehrlichen Momenten. Im Fokus immer die Frage: Ist es möglich diesen Zustand der Glückseligkeit zu erlernen? Thomas Schmelzer gelingt es, Weisheitslehren und Wege zur Erleuchtung sehr sachlich, kritisch und stets mit liebevoller Wertschätzung darzustellen und so auch Menschen, denen die Thematik neu ist, abzuholen. Ein wunderbares Grundlagenwerk "Sachbuch Spiritualität"., Auch der Leser ist eingeladen, sich auf eine Reise zu begeben. Das lag dem Autoren spürbar am Herzen. Schmelzer möchte nicht nur seine Geschichte erzählen. Er sieht sie als beispielhaft. Wichtig ist es ihm, dem Leser etwas für den eigenen Weg mitzugeben. So ergibt sich ein dritter Aspekt im Buch: Der Übungsteil, in dem man beispielsweise Meditationen ausprobieren oder die "eigene Seelenrolle" finden. Ob der Autor mit Hilfe dieser Übungen den Zustand der Glückseligkeit dauerhaft in sein Leben geholt hat und ob dies jedem durch Übungspraxis möglich ist, verrate ich an dieser Stelle nicht - ein bisschen Spannung darf bleiben. :-) Für mich waren die Übungen inspirierend und gut zusammengestellt, so dass unterschiedliche Menschen fündig werden können. Ich habe das Hörbuch, gesprochen von Thomas Schmelzer und bin sehr froh darüber. Es ist schön, die Stimme des Menschen zu hören, der seine Geschichte erzählt. Ich werde dieses Hörbuch sicher mehrfach hören. Absolut empfehlenswert!

    Mehr