Thomas Schmitt

 2.8 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Trinkspiele, Juomapelejä und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Thomas Schmitt

THOMAS SCHMITT arbeitete neun Jahre lang – von 1992 bis 2001 – als Redakteur Geld & Kredit, Korrespondent in London und stellvertretender Ressortleiter für das Handelsblatt. Im Oktober 2001 wechselte er zur neuen FAZ am Sonntag und schrieb dort unter dem Kürzel »stt« 250 bis 300 Artikel im Jahr über Finanz-, Börsen- und Geldthemen aller Art. Seit April 2008 ist er zurück beim Handelsblatt und blickt nun von Frankfurt und Kaarst aus auf die große Welt der Versicherungen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Thomas Schmitt

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Trinkspiele (ISBN: 9783833427466)

Trinkspiele

 (4)
Erschienen am 22.04.2005
Cover des Buches Die Südsee - Ein kleiner Bildband (ISBN: 9783943004311)

Die Südsee - Ein kleiner Bildband

 (0)
Erschienen am 18.06.2013
Cover des Buches Tasmanien - Ein kleiner Bildband (ISBN: 9783943004007)

Tasmanien - Ein kleiner Bildband

 (0)
Erschienen am 27.06.2013
Cover des Buches Arizona - Ein kleiner Bildband (ISBN: 9783943004472)

Arizona - Ein kleiner Bildband

 (0)
Erschienen am 30.06.2013
Cover des Buches Monaco - Ein kleiner Bildband (ISBN: 9783943004434)

Monaco - Ein kleiner Bildband

 (0)
Erschienen am 17.06.2013
Cover des Buches Harpers Fähr(t)e (ISBN: 9783833407222)

Harpers Fähr(t)e

 (0)
Erschienen am 01.09.2004

Neue Rezensionen zu Thomas Schmitt

Neu

Rezension zu "Trinkspiele" von Thomas Schmitt

Rezension zu "Trinkspiele" von Timo Müller
kfirvor 13 Jahren

44 Wege, sich mal richtig die Kante zu geben! Als würde einer nicht reichen...?! Nich lang schnacken - Kopp in'n Nacken!

Wer mit den richtigen Jungs oder Mädels unterwegs ist, der braucht dieses Buch nicht wirklich. Entweder der eine oder andere hat schon ein lustiges Trinkspiel parat oder man erfindet einfach eines. Oder man trinkt einfach so. Oans, zwoa, drei, ... gsuffa!
Wer in trauter Runde ein Buch braucht und dann auch noch nachschlagen und nachlesen muss, dem ist wohl wirklich nicht mehr zu helfen oder sollte sich andere Gesellschaft suchen. Ein Prosit, ein prosit der Gmüatlichkeit!

Das Buch ist an sich ja recht humorig geschrieben, doch das Lachen bleibt einem im Halse stecken, wenn man sich die potentielle Einfallslosigkeit anderer vor Augen führt. An sich eine ganz nette Aufstellung allseits bekannter Trinkspiele, doch sehr viel Neues war für mich leider nicht dabei. Prost!

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Worüber schreibt Thomas Schmitt?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks