Thomas Seidl

 3.5 Sterne bei 43 Bewertungen
Autor von JEDER: Ein Krimi mit Thrill, Der Fußballer und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Thomas Seidl

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches JEDER: Ein Krimi mit Thrill (ISBN:9783847690450)

JEDER: Ein Krimi mit Thrill

 (27)
Erschienen am 27.07.2014
Cover des Buches Der Fußballer (ISBN:B01066TD7I)

Der Fußballer

 (9)
Erschienen am 21.06.2015
Cover des Buches Niemand wird dir vergeben: Krimithriller (ISBN:B00TB3F2IC)

Niemand wird dir vergeben: Krimithriller

 (4)
Erschienen am 06.02.2015
Cover des Buches Wenn sie nur wüssten (ISBN:B01DR4UVKY)

Wenn sie nur wüssten

 (3)
Erschienen am 01.04.2016
Cover des Buches Das Märchenbuch (ISBN:9783732226580)

Das Märchenbuch

 (0)
Erschienen am 25.06.2013
Cover des Buches Die dunkle Seite (ISBN:9783847664710)

Die dunkle Seite

 (0)
Erschienen am 20.05.2014
Cover des Buches Wenn ich sage...: Thriller (ISBN:B01LXMVDLZ)

Wenn ich sage...: Thriller

 (0)
Erschienen am 23.09.2016
Cover des Buches Märchenbuch (ISBN:9783847665243)

Märchenbuch

 (0)
Erschienen am 13.02.2014

Neue Rezensionen zu Thomas Seidl

Neu

Rezension zu "Niemand wird dir vergeben: Krimithriller" von Thomas Seidl

Quickie-Meinung
Janna_KeJasBlogvor 2 Jahren

Aus "Quickies | 3 Bücher ~ 3 Eindrücke"


Der Klappentext klang interessant und auch die ersten Seiten wirkten spannungsaufbauend auf mich, doch dies hielt leider nur kurz an. Die Umstände waren mir zu überzogen und zu deutlich worauf der Thriller hinaus möchte. Natürlich ist ein Buch Fiktion, aber bei einem Thriller sollte man nicht direkt auf den ersten 20 Seiten mit Dramatik und versuchter Spannung die Leser überrennen. Obendrauf lese ich einfach gerne Bücher mit der hier aufkommenden Thematik, die Umsetzung jedoch konnte mich nicht in seinen Bann ziehen! Mich stört es nicht mal das abzusehen war, worum es sich zum Ende handeln wird, sondern das diese Auflösung der Spannung dienen sollte. Andere Bücher mit dem selben oder ähnlichem Inhalt geben auch früh preis worum es sich handelt, dort ist der Fokus aber auf etwas anderes gerichtet – in diesem Thriller sollte es als unerwartete Auflösung dienen. Schade, bei mir hat es nicht geklappt.


| © Janna von www.KeJas-BlogBuch.de |

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Wenn sie nur wüssten" von Thomas Seidl

(virtuelle) Realität?
itwt69vor 3 Jahren

Ein außerordentlich origineller Thriller mit tollem Plot: Ist es in Zukunft möglich, einen Verbrecher aufgrund seines Verhaltensmusters in der virtuellen Realität zu verurteilen? Leider auch mit ein paar Defiziten in Sprache und Rechtschreibung - deshalb 4 Sterne. Es zeigt sich auch, dass es nicht immer 500+ Seiten sein müssen, um einem Thriller die nötige Abwechslung zu bescheren - der Preis war absolut güstig.

Kommentieren0
19
Teilen

Rezension zu "Wenn sie nur wüssten" von Thomas Seidl

Was ist los in Winston Creek?
Kerstin_KeJasBlogvor 3 Jahren

Da ist was faul in Winston Creek, dass waren meine ersten Gedanken beim Lesen. Eine Stadt wie aus dem Bilderbuch, wäre da nicht dieser Mann gewesen. Erwacht ohne Erinnerung - anfänglich nur - denn Stück für Stück kehrt sie zurück und bringt eine Wahrheit ans ans Licht die alles überschattet.


"Wenn sie nur wüssten" aus der Feder des Autoren Thomas Seidl ist mit seinen 271 Seiten ein gelungener Psychothriller. 
Sehr viel Unerwartetes, Wendungen mit Überraschungseffekt und einer Story die gleichermaßen abgedreht wie durchaus real wirkend ist.

Aber erst einmal kurz zur Story : 
Ein Mann ohne Erinnerung, Menschen die ihn kennen und ihm helfen der Erinnerung auf die Sprünge zu helfen. Ein seltsamer Penner der Botschaften überbringt und dem Erinnerungslosen somit Stück um Stück offenbart wer er wirklich ist.Mordfälle, real oder Fantasiegebilde? Der Thrillerautor John Huston erlebt einen Alptraum, wenn es denn einer ist!

Beim Lesen dieses Thrillers habe ich mich vollkommen in die Geschichte um diesen John Houston eingelesen. Viele Dinge die mir anfänglich sehr seltsam vorkamen haben im Laufe des Lesens eine Bedeutung bekommen.

Richtig gut gefielen mir die Schilderungen um diesen Obdachlosen. Seine Botschaften habe ich erst nicht verstanden, sie waren kurz und knapp aber je mehr er zu Wort kam um so mehr öffnete der Autor meine Augen um zu sehen was dieser John ist.
Ebenfalls ansprechend geschildert waren diese Gefängnisszenen.

Ein weiterer sehr gut dargestellter Prota war Austen Campell, ein Anwalt mit Anstand und Moral um den ich doch so in mancher Situation etwas Angst hatte.

Der Autor Thomas Seidl schildert die Situationen sehr lebhaft und bildlich, bei vielen Szenen stand ich förmlich daneben.
Auch diese Schilderungen zu den Büchern des Protagonisten Housten haben mich auf diese so neugierig gemacht, wenn es sie geben würde - genau mein Lesegenre :-)

Der Hauptprotagonist ist voller Wut, ja fast schon voller Hass und diese Schilderungen zu seinen Gedanken, Taten und Planungen haben sich im Laufe des Buches zu einer klaren Erkenntnis geformt. 
Nichts ist so wie man denkt das es ist. 
Verwirrend manchmal, da ist wirklich ungestörtes lesen von Vorteil. 
Aber blickt man hinter alles und sieht das Gesamtbild dann passt einfach alles zusammen.

Ein sehr wichtiges Element in der Geschicht ist eine Art Helm, mehr sage ich jetzt hier nicht um das spoilern zu vermeiden. 
Das hatte mich sehr interessiert und neugierig gemacht, da ich solch eine "Erfindung" noch in keinem Buch erlesen habe.
Das nenn ich mal schriftstellerische Fantasie.

Sehr spannend, anfangs unterschwellig, zwischendurch fast schon mal mysteriös und zum Schluss hin nochmal so richtig in Fahrt. 
Der Epilog hat dann seinen Teil dazu beigetragen dass meine letzten Fragen beantwortet wurden.

Was für eine unterhaltsame Psychotour!
Es wird durchaus blutig und gewalttätig hat aber an mehreren Stellen durchaus Humor vorhanden, der mich schon zum schmunzeln brachte.

Gerne vergebe ich 5 von 5 Sternen, für diese mal so ganz andere Geschichte.
c)K.B. 06/2016

Kommentieren0
36
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der Fußballer (ISBN:undefined)
Hallo Ihr Lieben.

Zu allererst, Ihr müsst nicht Fußball begeistert sein um diesen Thriller zu mögen. Dies ist nur das Setting und wer nur eines meiner Bücher kennt, weiß dass Sie hier etwas erwartet, dass Sie nicht vorhersehen werden. Seien Sie gespannt auf mein neuestes Werk: DER FUSSBALLER: PSYCHOTHRILLER.

Klappentext:

Er ist reich, er ist attraktiv, aber er ist ein Mistkerl und demütigt alle, die ihm nahe kommen. Ob Ehefrau, Geliebte, Männer und Freunde – sie alle leiden unter Michaels Ausbrüchen. Als aber sein schärfster Konkurrent im Team stirbt, verändert dies auch Michaels Welt. 

Während die Polizei in alle Richtungen ermittelt, erhält Michael eine merkwürdige Botschaft. Alte Geheimnisse kommen ans Licht, und Michaels Karriere steht auf dem Spiel. Doch das ist nur sein kleinstes Problem, denn ihm Hintergrund lauern ganz andere Dinge … 

Falls Sie einen typischen Fußballkrimi erwarten, dann werden Sie enttäuscht und kennen auch noch kein Buch von Thomas Seidl. Ganz in der Tradition seiner vorherigen Werke spielt der Autor erneut mit der Wahrnehmung seiner Leser. Erwarten Sie das Unerwartete – so lautet der Leitspruch, den Thomas Seidl konsequent verfolgt. Am Ende werden Sie verblüfft die letzten Zeilen lesen. 



Wenn Sie nach diesen Zeilen, die Spannung spüren, dann bewerben Sie sich, für eines der 20 Ebooks die ich hier zu vergeben habe. Die Gewinner erhalten einen Gutschein per Email für das Ebook auf Amazon. Daher ist ein Amazon Account zwingend erforderlich. 


Leseprobe:
http://www.amazon.de/Fu%C3%9Fballer-Psychothriller-Thomas-Seidl-ebook/dp/B01066TD7I/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1435154030&sr=8-4&keywords=Thomas+Seidl

 


173 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  eskimo81vor 4 Jahren
Dem kann ich mich nur anschliessen!
Cover des Buches JEDER: Ein Krimi mit Thrill (ISBN:undefined)
Liebe Lovelybooker und Krimi/Thriller-Freunde,

ich lade euch ganz herzlich zur Leserunde von „JEDER: Ein Krimi mit Thrill“ ein!

Bei „Jeder“ handelt es sich um einen düsteren Krimi, in dem die Hauptfigur, der Privatdetektiv John Down, einen Auftrag im beschaulichen Dörfchen Steakbeaver erhält. Die Tochter einer reichen Familie, die eine international bekannte Brauerei besitzt, gilt seit zwei Monaten als vermisst. Die Polizei geht davon aus, dass das Mädchen ausgerissen ist, denn es wurde ein Abschiedsbrief gefunden.

 Nachdem John die Ermittlungen aufnimmt, wird ihm jedoch schnell klar, dass hier weit mehr dahintersteckt als nur ein verschwundenes Mädchen, doch er ahnt noch nicht, welche Abgründe sich auftun. Er steht vor einem rätselhaften Fall. Sieben Mädchen werden vermisst, und eine wunderliche alte Frau kommt mit immer neuen Beschuldigungen daher. Aber nicht jedes Geständnis scheint der Wahrheit zu entsprechen. Wer ist Täter und wer ist Opfer? Selbst John wird unmittelbar in die Sache hineingezogen, und wie es scheint gibt es auch mehr als nur einen Täter, aber niemand will ihm glauben. Nur Sarah Brown, eine junge Polizistin, die ihn bei seinen Ermittlungen unterstützt, steht auf seiner Seite. Und je weiter die Ermittlungen voranschreiten, desto mehr wird ihnen klar, dass hier wirklich JEDER seine Leichen im Keller hat.

Leseprobe und mehr Informationen:

http://l.hh.de/Leseprobe

Ich vergebe für diese Leserunde 15 Taschenbücher.Die Bewerbung endet am 17.Juni um 18:00 Uhr. Falls sich mehr als 15 Teilnehmer melden, werden die 15 Exemplare ausgelost. Ich gebe die Gewinner dann umgehend bekannt.

Sobald alle ihr Exemplar erhalten haben, startet die Leserunde.

Wir sehen uns in Steakbeaver ;-)


272 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Verena-Juliavor 5 Jahren

Community-Statistik

in 56 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks