Thomas Seidl Der Fußballer

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Fußballer“ von Thomas Seidl

Er ist reich, er ist attraktiv, aber er ist ein Mistkerl und demütigt alle, die ihm nahe kommen. Ob Ehefrau, Geliebte, Männer und Freunde – sie alle leiden unter Michaels Ausbrüchen. Als aber sein schärfster Konkurrent im Team stirbt, verändert dies auch Michaels Welt. Während die Polizei in alle Richtungen ermittelt, erhält Michael eine merkwürdige Botschaft. Alte Geheimnisse kommen ans Licht, und Michaels Karriere steht auf dem Spiel. Doch das ist nur sein kleinstes Problem, denn ihm Hintergrund lauern ganz andere Dinge … Falls Sie einen typischen Fußballkrimi erwarten, dann werden Sie enttäuscht und kennen auch noch kein Buch von Thomas Seidl. Ganz in der Tradition seiner vorherigen Werke spielt der Autor erneut mit der Wahrnehmung seiner Leser. Erwarten Sie das Unerwartete – so lautet der Leitspruch, den Thomas Seidl konsequent verfolgt. Am Ende werden Sie verblüfft die letzten Zeilen lesen. Bisherige Werke des Autors: Thomas Seidl das Märchenbuch: Es war einmal... Thomas Seidl das Märchenbuch: Es war einmal...Hörbuch Thomas Seidl das Märchenbuch: Vor, langer, langer Zeit Die dunkle Seite (ein trashiger Kurzroman) Böser Junge (unter Pseudonym Anna Ldies) Kurzroman Der Tod und seine Sense: Eine Turlunken Geschichte JEDER: Krimithriller Niemand wird dir vergeben: Krimithriller Kommende Werke: Gestehe (2015) Erreichbar: Facebook Thomas Seidl Autor Twitter Der Schriftsteller

Der Fußballer

— karin66
karin66

Platzverweis und Ende der Karriere - wegen genialen Kopplungen u Irrwegen, wo keiner hindenkt!

— dieFlo
dieFlo

Ein spannender Psychothriller mit einem ziemlich unerwarteten Ende!

— Sorlana
Sorlana

Mitreißender und rasanter Psychothriller mit kranken Seelen vor dem Hintergrund eines Fußballvereins

— Patno
Patno

Ein flottes und böses Spiel dass sich um mehr als nur Fußball dreht

— Kerstin_KeJasBlog
Kerstin_KeJasBlog

Stöbern in Krimi & Thriller

Engelsschuld

wieder ein super spannender Teil. Emelie Schepp verstand es mich mit ihrer Geschichte zu fesseln.

harlekin1109

Nachts am Brenner

Spannend Melancholisch gut geschrieben

Kruems

Ermordung des Glücks

Zu Anfang ungewohnt, aber dann wird man ins Buch gezogen!

hannelore_bayer

Durst

Endlich wieder ein Hole, ich konnte ihn nicht zur Seite legen.

pandora84

Das Original

Typischer Grisham !!

Die-Rezensentin

Der Totensucher

Zitate:"In Ausnahmesituation können ganz friedliche und normale Menschen zu Monstern werden."

Selest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213
    kubine

    kubine

    01. August 2015 um 18:03
  • Leserunde zu "Der Fußballer: Psychothriller" von Thomas Seidl

    Der Fußballer
    Thomas_Seidl

    Thomas_Seidl

    Hallo Ihr Lieben. Zu allererst, Ihr müsst nicht Fußball begeistert sein um diesen Thriller zu mögen. Dies ist nur das Setting und wer nur eines meiner Bücher kennt, weiß dass Sie hier etwas erwartet, dass Sie nicht vorhersehen werden. Seien Sie gespannt auf mein neuestes Werk: DER FUSSBALLER: PSYCHOTHRILLER. Klappentext: Er ist reich, er ist attraktiv, aber er ist ein Mistkerl und demütigt alle, die ihm nahe kommen. Ob Ehefrau, Geliebte, Männer und Freunde – sie alle leiden unter Michaels Ausbrüchen. Als aber sein schärfster Konkurrent im Team stirbt, verändert dies auch Michaels Welt.  Während die Polizei in alle Richtungen ermittelt, erhält Michael eine merkwürdige Botschaft. Alte Geheimnisse kommen ans Licht, und Michaels Karriere steht auf dem Spiel. Doch das ist nur sein kleinstes Problem, denn ihm Hintergrund lauern ganz andere Dinge …  Falls Sie einen typischen Fußballkrimi erwarten, dann werden Sie enttäuscht und kennen auch noch kein Buch von Thomas Seidl. Ganz in der Tradition seiner vorherigen Werke spielt der Autor erneut mit der Wahrnehmung seiner Leser. Erwarten Sie das Unerwartete – so lautet der Leitspruch, den Thomas Seidl konsequent verfolgt. Am Ende werden Sie verblüfft die letzten Zeilen lesen.  Wenn Sie nach diesen Zeilen, die Spannung spüren, dann bewerben Sie sich, für eines der 20 Ebooks die ich hier zu vergeben habe. Die Gewinner erhalten einen Gutschein per Email für das Ebook auf Amazon. Daher ist ein Amazon Account zwingend erforderlich.  Leseprobe: http://www.amazon.de/Fu%C3%9Fballer-Psychothriller-Thomas-Seidl-ebook/dp/B01066TD7I/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1435154030&sr=8-4&keywords=Thomas+Seidl  

    Mehr
    • 170
    eskimo81

    eskimo81

    17. July 2015 um 07:37
  • Hochmut kommt vor dem Fall

    Der Fußballer
    Patno

    Patno

    Erwarten sie das Unerwartete sollte der Leitspruch des Autors Thomas Seidl sein, welcher den Psychothriller "Der Fußballer" als ebook im Juni 2015 veröffentlichte. Mein Interesse war geweckt. Michael ist ein gut aussehender, erfolgsverwöhnter junger Mann und verdient als Profifußballer viel Geld. Doch das alles ist ihm wohl zu Kopf gestiegen und so mutiert Michael zu einem wahren Mistkerl, ist arrogant, überheblich, aggressiv, uneinsichtig und unbelehrbar. Besonders Michaels Frau Anna und Teamkollege Marco sind Ziel seiner gewalttätigen Ausbrüche. Doch sein Zorn kann im Prinzip alle und jeden treffen. Dann wird Marco plötzlich tot aufgefunden und es sieht zunächst nach Selbstmord aus. Horst Obermaier und Jennifer Huber ermitteln in Marcos Umfeld und schnell gehört auch Michael zum Kreis der Verdächtigen. Langsam beginnt die heile Welt zu bröckeln. Erwartet habe ich einen angenehm flüssigen Schreibstil, eine gut durchdachte Handlung, die spannend inszeniert wird und überzeugende Darsteller. In dieser Hinsicht sollte ich nicht enttäuscht werden. Das Buch lässt sich gut lesen und sorgt für kurzweilige Leseunterhaltung. Von Anfang an war ich von der Handlung gefesselt. Spannungsgeladen raste ich durch die kurzen Kapitel, immer auf der Suche nach des Rätsels Lösung. Dabei stieß ich erwartungsgemäß auf den einen oder anderen Irrweg. Unerwartet - begegnete ich einem äußerst unsympathischen Hauptprotagonisten, der die gesamte Handlung bestimmte. Für mich war es neu, dass ein so negativ polarisierender Charakter im Mittelpunkt des Geschehens stand. Doch ich glaube, dass dies das Einzigartige an Thomas Seidls Thriller ist. Unerwartet - lernte ich geheimnisvolle Charaktere kennen, die mir den Atem raubten und mich sprachlos machten. Unerwartet - erkannte ich, dass nichts so ist, wie es augenblicklich erscheint. Unerwartet- war auch das Ende des Thrillers und ließ mich mit gemischten Gefühlen zurück. Ich muss gestehen, dass mich das Ende als Leser nicht gänzlich befriedigt hat. Insgesamt ist "Der Fußballer" ein empfehlenswerter Thriller, der in die Abgründe der menschlichen Seele blickt und für die eine oder andere Überraschung sorgt. 

    Mehr
    • 2
    dieFlo

    dieFlo

    13. July 2015 um 18:45
  • Der Fußballer

    Der Fußballer
    karin66

    karin66

    10. July 2015 um 17:07

    Mit " Der Fußballer " ist Thomas Seidl Ein sehr unterhaltsamer shcöner Krimi gelungen. Die Hauptfigur Michael ist wirklich vortrefflich gewählt. Michael ist Fußballstar und ein richtiger arroganter Matcho dazu. Als auf einmal sein stärkster Konkurent in der Mannschaft ermordet wird, geht die Suche nach dem Mörder los. Es scheint irgendwie alles klar, doch letztendlich ist alles anders, als erwartet. Ein wirklich sehr schöner Krimi, den ich wärmstens empfehlen kann.

    Mehr
  • Fehlpass

    Der Fußballer
    dieFlo

    dieFlo

    Ein Profi - ja das ist Michael, eine Profifußballer und jeder muss ihn lieben, ihn ehren und achten und natürlich toll finden, wer es nicht macht, wird wie Dreck behandelt. Er denkt nicht so weit, dass Rache süß ist, er vergisst, dass Alles schnell zu Ende sein kann .... Seine Gewaltausbrüche gehen oft völlig unberechenbar los, er ist wie gespalten und sie gehen besonders gegen seine Frau und Marco. Marco, sein Rivale . doch dann ist Marco tot und was liegt nahe? Natürlich Michael muss es gewesen sein ! Medien werden hellhörig und alles beginnt zu wanken, bis nichts mehr so ist, wie man denkt. Thomas Seidl hat mich wieder gepackt, ich hätte gern an manchen Stellen noch ausführlicher gelesen, aber was zählt, ist , dass er meine Gedanken auf Wanderschaft schickte, ich gegrübelt habe und verdächtigt, ich den Protagonisten abscheulich fand und am Ende überhaupt nicht das erwartet hätte, was kam. Das macht einen guten Thriller aus! "Der Fußballer" ein Thriller, der zeigt, was Geld und Erfolg aus einem Menschen machen kann und der zeigt, was Hass alles kann. Fazit: sehr gelungen!

    Mehr
    • 2
    eskimo81

    eskimo81

    09. July 2015 um 13:53
  • Es ist anders als es scheint...

    Der Fußballer
    Sorlana

    Sorlana

    07. July 2015 um 23:00

    Er ist reich, er ist attraktiv, aber er ist ein Mistkerl und demütigt alle, die ihm nahe kommen. Ob Ehefrau, Geliebte, Männer und Freunde – sie alle leiden unter Michaels Ausbrüchen. Als aber sein schärfster Konkurrent im Team stirbt, verändert dies auch Michaels Welt. Während die Polizei in alle Richtungen ermittelt, erhält Michael eine merkwürdige Botschaft. Alte Geheimnisse kommen ans Licht, und Michaels Karriere steht auf dem Spiel. Doch das ist nur sein kleinstes Problem, denn ihm Hintergrund lauern ganz andere Dinge … Als ich den Klapptentext las, musste ich mich sofort für die Leserunde bewerben und siehe da, ich war dabei. Danke nochmal dafür! Ich stellte schnell fest, dass Michael der unsympathischste Protagonist all meiner gelesenen Bücher werden sollte. Das sollte einen jedoch nicht vom Lesen dieses Buches abhalten, da es so gewollt ist und man dadurch die Geschehnisse besser nachvollziehen kann. Ich konnte jedenfalls manchmal auch nur den Kopf über sein Verhalten schütteln, weil er seine Mitmenschen so verachtend und egoistisch behandelt. Der Schreibstil war recht angenehm zu lesen und ich hatte die ca. 200 Seiten nach etwa zwei Tagen durch. Der Thriller baut immer mehr Spannung auf und ich hatte dabei überhaupt keine Ahnung, wie sich alles auflösen sollte, bis alles in einem großen Aha-Effekt endete. Man geht zusammen mit Michael auf eine Reise und verfolgt mit ihm verschiedene Spuren, was immer mal wieder durch Szenen eines Ermittlerduos der Polizei unterbrochen wird. Am Ende kommt jedoch alles anders als erwartet, sowohl für Michael als auch für den Leser. Gerade nach dieser unerwarteten Auflösung hätte man noch etwas mehr Ausblick auf die Zukunft von Michael etc. geben können, da man sich eben so nur selber etwas zusammenspinnen kann. Es gibt aber Schlimmeres ;) Auch kann man das Buch gut lesen, ohne dass man Fußballfan ist, weil der Fußball eigentlich nur die Kulisse bildet, sich die Situation theoretisch aber auch auf andere bekannte und reiche Leute übertragen lässt. Insgesamt vergeben ich daher 4/5 Sternen.

    Mehr
  • Hin und Hergerissen...

    Der Fußballer
    eskimo81

    eskimo81

    Michael, ein reicher, attraktiver Mistkerl, der alle die ihm nahe kommen, demütigt. Seine Ausbrüche sind bekannt, sein gesamtes Umfeld leidet darunter, aber er ist überzeugt, er macht keinen Fehler. Als Michaels Konkurrent auf mysteriöse Weise ums Leben kommt, verändert sich die Welt von Michael komplett. Er erhält anonyme Briefe mit merkwürdigen Botschaften. Alte Geschehnisse kommen an den Tag und alles wo von Michael bisher überzeugt war, wird in seinen Grundfesten erschüttert... Erwarten Sie das Unerwartete - Leitspruch vom Autor Diese Rezi fällt mir nicht leicht. Lange habe ich überlegt, drei oder vier Sterne? Das Buch hat viel Potenzial und auch im Grundsatz ist es ein spannender Thriller, der absolut unvorhersehbar ist, fesselnd und packend und vor allem wird man von Thomas Seidel an der Nase herumgeführt - sprich, alles was ein guter Thriller braucht. Dieser Punkt muss ich einfach nochmals erwähnen und hier erhält der Autor von mir volle Punktzahl - ich hatte null Chance vorgängig nur zu erraten, was die Lösung ist - was genau passiert - wer nun wirklich böse und wer ehrlich und lieb ist... Nun denn - für mich hatte es einfach ein paar wenige Kritikpunkte. Der Schreibstil ist sehr eigen, was ein Autor interessant oder auch "unnahbar" machen kann. Bei Thomas Seidel fühlte ich mich irgendwie zu wenig berührt, gewisse Sätze, einfach die Art und Weise wie er schreibt, es ging zu wenig unter die Haut - ach ist das schwer zu umschreiben... Ein Thriller muss für mich Gänsehaut-Feeling auslösen, ein gewisser Anspannungseffekt, der fehlte mir, ob es wirklich am ungewohnten Schreibstil lag oder einfach an der fehlenden Tiefe die der Stil für mich darstellte, ich kanns nicht beurteilen. Es ist im Verhältnis ein recht kurzer Thriller - wenn er mehr Seiten hätte, könnte ichs eventuell besser greifen... Der Hauptprotagonist war zumindest in der ersten Hälfte mehr als unsympathisch. Das kann interessant sein oder auch teilweise nerven - insofern, dass es vielleicht etwas zu übertrieben rüberkommt. Für mich war die Story recht nah an der Realität, es war also eigentlich nicht übertrieben, aber ich wurde einfach nicht so richtig warm mit Michael. Oftmals fehlte mir einfach etwas, wenig Details, die einen die Protagonisten näher bringen würden, die die Charaktere interessant machen. Der Schluss, darüber bin ich am meisten im unreinen. Alles wurde aufgelöst, tiptop, und doch besteht ein grosses offenes Ende, wo man selber überlegt, wie es wohl weitergegangen wäre... Ich brauche keine Fortsetzung, dafür ist das Buch wirklich genug abgerundet, aber vielleicht so 10 Seiten mehr oder so hätten schon viele Inputs / Details liefern können... Das Thema Fussball spielt eine grosse Rolle, aber man kann den Thriller auch ohne Fussballerfahrung oder ein riesen Fan davon zu sein, lesen. Fazit: Ein spannender, fesselnder Thriller der mich einfach in der Tiefe zu wenig berührt hat. Mir fehlte das Gänsehaut-Feeling - das Nägelkauen, einfach ein Quäntchen mehr hätte es gebraucht für das Genre Psychothriller wirklich zu untermauern... Nichts desto trotz wird man super gut unterhalten, vor allem, ein sehr wichtiger Punkt, es ist unvorhersehbar!

    Mehr
    • 2
  • Krätsche, Foul - ausgespielt.

    Der Fußballer
    Kerstin_KeJasBlog

    Kerstin_KeJasBlog

    01. July 2015 um 17:23

    Das Ebook "Der Fußballer" kann ich getrost auch allen Nicht-Fußballfans empfehlen. Ein Thriller den man in einem Stück liest. Der Autor Thomas Seidl hat mich damit gefesselt und sehr gut unterhalten. Erstmal kurz zur Story: Michael Wind ist mit Haut und Haaren Fußballspieler, Torschützenkönig und ein Mensch der nur sich selbst leiden kann. Sein ärgster Konkurrenz ist der Teamkamerad Marco, mit dem er gerade in aller Öffentlichkeit einen heftigen Streit hatte. Dumm nur dass ausgerechnet kurz danach Marco scheinbar Selbstmord begeht. Hauptkommissar Horst Obermaier und seine Kollegin Kommissarin Jennifer Huber ermitteln, was hatte Marco mit dem zwielichtigen Imbisskettenbesitzer zu tun und wer profitierte von dessen Tod? Mit dem Charakter des Michael Wind hat der Autor einen grandiosen unsympathischen Mann geschaffen. Jähzornig, cholerisch, egoistisch bis zum geht nicht mehr. Ein Mann der seine Frau schlägt, eine Prostituierte vergewaltig und keine Meinung gelten lässt außer seiner. Der Anti Protagonist schlechthin, aber sehr gut gelungen. So mancher seiner Freunde, Kameraden aber auch Unbekannte haben Michael immer wieder auf sein unmögliches Verhalten aufmerksam gemacht, gerade diese Szenen fand ich sehr gut be - und geschrieben. Sehr geschickt und mit einer stetig aufkommenden Spannung hat der Autor es geschafft mich mehrmals auf die falsche Spur zu führen. Dann taucht noch der große Unbekannte auf, der Wind erpresst um dessen Karriere komplett zu zerstören. Die Verwirrungen des Michael und der ermittelnden Kommissare sprangen auf mich über. So konnte ich gar nicht anders als lesen und lesen um endlich zu wissen wer oder was dahinter steckt. Viele einzelne Komponenten ergaben zusammen einen großen und genialen Plan, der mich überzeugt hat in der Glaubwürdigkeit und der Auflösung. Hier und da hätte ich mir mehr Hintergrundinformationen gewünscht und nicht so schnelle Wechsel, aber letztendlich war die Geschichte rund und ein Volltreffer. Gerne vergebe ich 4 von 5 Sternen. c ) K.B. 06 / 2015

    Mehr