Thomas Simoner Ohne Moral

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ohne Moral“ von Thomas Simoner

JP Santa Cruz arbeitet in New York als junger Berater für den erfolgreichen Investment Banker Harry Brown. Zu seinen Aufgaben gehört es unter Anderem, ein neues Sicherheitssystem für die Bank zu entwickeln und einzuführen. Nach wenigen Wochen wird Harry Brown brutal ermordet. Im Rahmen der Mordermittlungen werden kriminelle Machenschaften des Ermordeten aufgedeckt. Harry Brown wird schon bald als Banker für Mafia, Drogenkartelle, Waffenschieber und diverse Militär-Diktatoren entlarvt. Milliarden von Dollar an Blutgeld sind auf Browns Spezialkonten versteckt. Aber nur JP Santa Cruz kann die Zugangscodes zu diesen speziellen Konten knacken. Der geniale Mafioso >Il Massimo< erkennt als Einziger die Wichtigkeit von JP Santa Cruz bezüglich dem Zugriff auf die eingefrorenen Millionen von Dollar. >Il Massimo< versucht mit allen Mitteln und auch durch Einbindung von JP, an sein Vermögen zu gelangen. JP soll die Zugangscodes zu den Mafiakonten knacken. Ein sehr gefährliches Wettrennen mit der Zeit beginnt und JP bezahlt dafür beinahe mit seinen Leben. Paralell arbeiten Polizei und FBI an der Zerschlagung des Mafia Imperiums des >Il Massimo<. Dies ist sehr schwierig, da die Mafia überall Spitzel und Informanten hat. JP und seine Freunde versuchen dennoch, das FBI mit Insiderinformationen zu unterstützen. Dadurch können die Herstellung von Plagiaten, Geldwäsche und Drogenhandel aufgedeckt werden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen