Thomas Stichnoth Seelöwe und Wüstenfuchs: Erinnerungen eines Sekretärs von Sir Winston Churchill

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seelöwe und Wüstenfuchs: Erinnerungen eines Sekretärs von Sir Winston Churchill“ von Thomas Stichnoth

Am 8. November 1939 explodiert im Münchner Bürgerbräukeller eine Bombe und tötet Adolf Hitler und einen großen Teil seiner engsten Mitarbeiter.
Robert Colville ist seit kurzem Privatsekretär des britischen Premierministers Neville Chamberlain.
Für ihn sind die Umstände dieses Attentats nicht überschaubar, aber er erlebt, wie Chamberlain und auch die französische Regierung mit der neu entstandenen Situation umgehen.
Am 3.September 1939 hatten Großbritannien und Frankreich dem Deutschen Reich den Krieg erklärt. Wird es nun Friedensverhandlungen mit Hitlers Nachfolger geben ?
Bislang war es ein Krieg ohne Blutvergießen, ein Sitzkrieg. Lässt sich ein großer Krieg verhindern ? Und wenn nicht, wann werden die Deutschen ihren Angriff auf Frankreich beginnen und wird es den Streitkräften der Briten und Franzosen gelingen, den Feind zu stoppen und zu besiegen ?
Aus dem Sitzkrieg wird ein blutiger Krieg und nimmt ohne das Eingreifen Hitlers in das Kampfgeschehen einen anderen Verlauf, als wir ihn aus den Geschichtsbüchern kennen.

Colvilles Bericht darüber ist der eines Beobachters aus der Ferne, bis er schließlich 1941 als Freiwilliger bei der Royal Air Force zum aktiven Teilnehmer wird.

Tatsächlich herrschte am 8. November 1939 abends Nebel am Münchner Flughafen. Daraufhin verließ Hitler die Veranstaltung im Bürgerbräukeller 13 Minuten vor der Bombenexplosion und nahm einen Sonderzug statt wie üblich das Flugzeug.
Hier wird geschildert, wie ohne Nebel die Geschichte ein anderen Verlauf genommen hätte.

Die fiktiven Aussagen sind zum besseren Verständnis des Lesers kursiv gekennzeichnet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks