Thomas Stillbauer Unter Nachbarn

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unter Nachbarn“ von Thomas Stillbauer

Nachbarn können die wunderbarsten Menschen sein, immer bereit, mit einer Tasse Zucker oder einem Schraubenzieher auszuhelfen. Aber sie können einem auch das Leben zur Hölle machen. Allein schon durch ihre Anwesenheit. Ihre Stimmen. Und ihr nächtliches Husten. Vom Schnarchen ganz zu schweigen. Das Wiehern und das Quietschen, wenn sie lachen. Den Klingelton ihres Telefons. Kennen Sie das? Anfangs denkt man: Okay, das sind auch nur Menschen, mit denen können wir reden. Aber es dauert nicht lang, bis man einsieht: Das kriegen wir nicht hin. Denn: Himmel das sind Nachbarn!

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Unter Nachbarn" von Thomas Stillbauer

    Unter Nachbarn
    Tanzmaus

    Tanzmaus

    06. February 2012 um 10:16

    Thomas Stillbauer lässt in seinem Buch "Unter Nachbarn" den Nachbarn Hauser zu Wort kommen. Hauser berichtet zusammen mit seiner Frau von den Nachbarn Horst und Else Schnattermann, beide jenseits der 70 und etwas harthörig. Hauser teilt sich eine Wand mit Familie Schnattermann und damit deren gesamtes Leben. Jedes Telefonat, jedes Saubermachen, TV-Show oder auch nur Unterhaltung bekommt Hauser in seiner Wohnung live mit. So geht es auch nicht umher, dass er morgens in aller Herrgottsfrühe von den beiden geweckt wird. Er fängt an, Tagebuch zu führen. Dieses wurde hier in diesem Buch abgedruckt. Was zuerst komisch und lustig begann, gewinnt schnell an Längen. Das Tagebuch war ein Blog, der scheinbar 1:1 zwischen zwei Buchdeckel gequetscht wurde. Nur so lassen sich die ganzen Wiederholungen und Längen erklären. Die Reibereien mit Familie Schnattermann beschränken sich vor allem auf die Lärmbelästigung und Hausers ganzes Tun und Sein richtet sich auf die Beseitigung dieser. Natürlich auf legalem Wege. Fazit: Eine locker leichte Lektüre, mit einem Quäntchen Humor, aber auch einigen Längen und Wiederholungen. Ich war froh, das Buch günstig erworben zu haben.

    Mehr
  • Rezension zu "Unter Nachbarn" von Thomas Stillbauer

    Unter Nachbarn
    erdbeerliebe.

    erdbeerliebe.

    31. October 2009 um 14:29

    Nachbarn - eigentlich ein abgelatschtes Thema. Stillbauer schafft es, dieses Thema erneut abzulatschen. Allerdings nicht allzu klischeebeladen und doch recht amüsant. Einglück hab' ich nicht seine Nachbarn. Das wäre.. ohrenbetäubend. Unmenschlich! Ein bisschen zieht es sich, das gute Buch. Man merkt, dass der Autor das Buch zuvor als Weblog hatte - etwas unstrukturiert und chaotisch ist es dann doch. Für alle, die Ablenkung brauchen, ohne viel Spannung und Tiefgründigkeit, ist dieses Buch anzuraten.

    Mehr