Thomas Synofzik Schumann-Briefedition / Schumann-Briefedition II.19

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schumann-Briefedition / Schumann-Briefedition II.19“ von Thomas Synofzik

Der Band enthält folgende Korrespondenzpartner: Joseph Matthäus Aigner, Rudolf Andersch, Ernst Anschütz, Theodor Apel,
Antonio Bazzini, Johann Ludwig Wilhelm und Emilie Beck, Carl Ferdinand Becker, Julius Becker, Bertha Böhne, Adolf Böttger, Raimund Dietrich Brachmann, Carl Brückner, Friedrich Bülau, Julian Chownitz, Johanna und Clara Devrient, Wilhelm Einert und das Königliche Appellationsgericht zu Leipzig, Carl Moritz Engel, Alexander Fischer, Julius Wilhelm Franke, Eduard Freisleben, Ferdinand Gleich, Wilhelm Götte, Emil Grundmann, Justus Friedrich, Emil und Felix Ludwig Güntz, Julius Eduard Hartmann, Johanna von Haza, Friedrich Wilhelm Alexander Held, Robert Heller, Karl Herloßsohn, August Hermann Hirsch, Rudolf Hirsch, Ludwig Kaestner, Joseph Kayser, Carl Kloss, Leipziger Kommunalgarde, Theodor Krausse, Ferdinand Gustav Kühne, Wilhelm Adolf und Julie Lampadius, Johann Christoph Sigmund Lechner, Carl August Lehmann, Heinrich Lemcke, Oswald Lorenz, Gotthard Oswald Marbach, Christian Henry Monicke, Adolph Nischwitz, Theodor Oelckers, Hermann Theobald Petschke, Karl Wilhelm August Porsche, Ernst Friedrich Eduard Richter, Carl Albert Roß, Adolf Rost, Adolph Heinrich Schletter, Gustav Schlick, Wilhelm Schöpff, Friedrich Karl Julius Schütz, Christian Andreas (von) Schumacher, Woldemar Steinert, Carl Tropus, Wilhelm Tschirch, Louis Weißenborn, Ferdinand Winckler und Karl August Zwicker

Stöbern in Biografie

Die Magnolienfrau

Wäre auch eine interessante Filmvorlage!

Kristall86

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist wirklich ein sehr guter Beobachter. Ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und bissiges Buch.

leolas

How to Murder Your Life

Bis ungefähr Seite 200 ist es ganz gut zu lesen, aber es wird immer langweiliger und das Ende ist die schlimmste Heuchelei!

ju_theTrue

MUTIG

Total offen und ehrlich, voll auf die 12, polarisiert auch in mir, doch das mag ich sehr, dass es auch nach dem Lesen nachwirkt. Toll!

MeiLingArt

Wir hier draußen

Spannend und lebendig erzählt. Manches in dem Bericht hat mich irritiert!

wandablue

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Wow, tiefgründig und kaum vorstellbar wie schrecklich diese Zeit für Johann Scheerer gewesen sein muss.

Sassenach123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks