Thomas Theis Einstieg in C

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einstieg in C“ von Thomas Theis

Mit diesem kleinschrittigen Lernkurs gelingt der Einstieg in die C-Programmierung mühelos. An vielen praxiserprobten Programmbeispielen werden die Grundlagen verständlich erklärt. Übungsaufgaben helfen dabei, das erworbene Wissen zu vertiefen und anzuwenden. Das Buch eignet sich auch bestens für Einsteiger ohne Programmierkenntnisse. Aus dem Inhalt: * Sprachgrundlagen * Dynamische Speicherverwaltung * Mathematische Funktionen * Dateien und Verzeichnisse * MySQL-Datenbankzugriff * Hardwarezugriff * Kommandozeile

Ein Buch, das den Einstieg in C leicht macht, motiviert, Übungen bietet und dabei in einer verständlichen Sprache geschrieben ist.

— Tanzmaus
Tanzmaus

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Optimal für Einsteiger geeignet

    Einstieg in C
    Tanzmaus

    Tanzmaus

    29. May 2017 um 18:03

    Zu Zeiten meiner Diplomarbeit habe ich mich mal mit C beschäftigt gehabt. Danach war lange Pause, andere Dinge rückten in den Vordergrund. Jetzt aber, bekam ich Lust, wieder mal etwsa mit C zu machen und schaute mir hierfür dieses Buch. Es verspricht, einfach, leicht verständlich und für Anfänger geschrieben worden zu sein. Das Buch gliedert sich in folgende Kapitel: -          Eine erste Einführung -          Unser erstes Programm -          Verschiedene Arten von Daten -          Verschiedene Fälle in einem Programm -          Programmteile wiederholen -          Programme übersichtlich aufteilen -          Große Datenmengen speichern -          Zeichen und Texte speichern -          Indirekter Zugriff mit Zeigern -          Unterschiedliche Daten zusammenfassen -          Daten auf der Festplatte -          Eine Vertiefung der bisherigen Themen -          Daten dynamisch im Speicher verwalten -          Arbeiten mit Zahlen -          Präprozessor-Anwendung -          Zugriff auf Dateien und Verzeichnisse -          Umgang mit Datum und Uhrzeit -          Kommunikation mit dem Betriebssystem -          Datenbanken -          Beispielprojekte -          Grafische Benutzeroberflächen mit GTK+ In der Tat ist das Buch für Anfänger ausgelegt und auch in der Sprach- und Wortwahl angepasst. Manches kam mir zwar schon bekannt vor, aber eine Wiederholung tat dennoch gut. Schrittweise wird man vorangetrieben. Erhält neben den einzelnen Punkten auch noch Hinweise und Tipps, kann an kleinen Übungen das gerade gelesene direkt üben und umsetzen. Man sollte bei dem Buch allerdings beachten, dass es sich an Anfänger richtet. Fortgeschrittene werden darin wenig Neues finden, höchstens kleine Feinheiten, die sich in den Hinweisen und Tipps verstecken. Fazit: Ein sehr schönes Buch, das den Einstieg in C leicht macht, motiviert, Übungen bietet und dabei in einer verständlichen Sprache geschrieben ist, die man zum einen gut verstehen, zum anderen auch einfach umsetzen kann.

    Mehr