Thomas Thiemeyer

 4,1 Sterne bei 3.340 Bewertungen
Autorenbild von Thomas Thiemeyer (©)

Lebenslauf von Thomas Thiemeyer

Thomas Thiemeyer studierte Kunst und Geologie in Köln. Als freier Künstler illustriert er Spiele, Jugendbücher, Buchumschläge und vieles mehr. Seine Arbeiten wurden mehrfach mit dem Kurd-Laßwitz-Preis und dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. In den folgenden Jahren wendete er sich mehr und mehr dem Schreiben zu. 2004 erschien bei Droemer Knaur sein Debütroman "Medusa". Viele seiner Romane wurden zu Bestsellern und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Seine Geschichten stehen in der Tradition klassischer Abenteuerromane und handeln des öfteren von der Entdeckung versunkener Kulturen und der Bedrohung durch mysteriöse Mächte. Thomas Thiemeyer lebt in Stuttgart mit seiner Familie.

Alle Bücher von Thomas Thiemeyer

Cover des Buches Das verbotene Eden 1 (ISBN: 9783426509401)

Das verbotene Eden 1

 (655)
Erschienen am 03.11.2014
Cover des Buches Das verbotene Eden 2 (ISBN: 9783426513156)

Das verbotene Eden 2

 (260)
Erschienen am 03.11.2014
Cover des Buches Evolution - Die Stadt der Überlebenden (ISBN: 9783401601670)

Evolution - Die Stadt der Überlebenden

 (213)
Erschienen am 04.07.2016
Cover des Buches Das verbotene Eden 3 (ISBN: 9783426513132)

Das verbotene Eden 3

 (170)
Erschienen am 03.11.2014
Cover des Buches Medusa (ISBN: 9783426632307)

Medusa

 (190)
Erschienen am 01.11.2005
Cover des Buches Reptilia (ISBN: 9783426634585)

Reptilia

 (142)
Erschienen am 01.02.2007

Neue Rezensionen zu Thomas Thiemeyer

Cover des Buches Chroniken der Weltensucher - Die Stadt der Regenfresser (ISBN: 9783785574096)verena_vosss avatar

Rezension zu "Chroniken der Weltensucher - Die Stadt der Regenfresser" von Thomas Thiemeyer

Ein rundum gelungener Start der Reihe!
verena_vossvor 19 Tagen

Ausgelesen! 5/5🌟

.

Autor: @tthiemeyer 

Titel: Chroniken der Weltensucher "Die Stadt der Regenfresser" (1. Band)

Verlag: @loewe.verlag

Selten: 448 Seiten (ET 2012)

.

Wunderbar, gelungener Auftakt!

.

Was für ein toller Auftakt dieses Abenteuer-Romans "Die Stadt der Regenfresser" von Thomas Thiemeyer aus dem Loewe Verlag. 

Mit 448 Seiten ist dieses Jugendbuch (12 - 15 Jahre) kein Schmöker für Zwischendurch, doch man fliegt regelrecht mit dem Forscher Humboldt und seinen Gefährten durch die Geschichte. 

Das Cover, egal ob mit oder ohne Schutzumschlag, ist ein Augenschmauß. Wunderschön illustriert, macht es ordentlich was her. 

.

Wir reisen mit C. Friedrich Donhauser "Humboldt', Oskar, einem kleinen sehr sympathischen Straßendieb, Charlotte  seine Nichte und Eliza, über den Globus, nach Südamerika, in die Anden. 

Dort ist ein bekannter Fotograf verschollen und mehrere geheimnisvolle Fotoplatten des Vermissten, aufgetaucht. Der Inhalt lässt auf eine große Entdeckung schließen und das Forscherteam macht sich sofort auf die Reise. Doch sie sind nicht die einzigen, die eine Sensation wittern. Alte Rivalen sind ebenfalls auf dem Weg in die Hochebenen und versuchen alles um Humboldt aufzuhalten. 

.

Thomas Thiemeyers Werk, ist fantastisch ausgearbeitet. Starke Charaktere, rasante Handlungen, wunderschöne Schauplätze und ein glaubhaft, erzählter Schreibstil, machen dieses spannende Abenteuer zu etwas ganz besonderem. 

.

Ich freue mich, diese Bücher meinen Kindern weiterzugeben und mit ihnen die folgenden Bände der Weltensucher zu entdecken. 

.

Eine ganz große Leseempfehlung!!

Danke Thomas, für diese wahnsinnig tolle Geschichte! 📚🙏🥰



Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches World Runner (2). Die Gejagten (ISBN: 9783948343385)Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "World Runner (2). Die Gejagten" von Thomas Thiemeyer

tolle Fortsetzung
Claudias-Buecherregalvor 20 Tagen

Tim hat es geschafft, er ist bei der Challenge von GlobalGames unter die besten sechs Runner gekommen. Überrascht erfährt er, dass das nur der Beginn war, denn damit hat er sich für die Worldchampionship qualifiziert und darf mit fünf anderen Runnern für Deutschland antreten. Jedem ist bewusst, dass sie nun Claims jagen müssen, die überall auf der Welt versteckt sein können, dass die Rätsel wahrscheinlich noch schwieriger und die Konkurrenz noch größer sein werden. Die erste große Aufgabe jedoch ist es, ein funktionierendes Team zu bilden. Annika und Malte sind dabei kein Problem, aber den bis dahin schon beinahe verfeindeten Jeremy, Darius und Vanessa muss er nun sein Leben anvertrauen.

 

Zum Glück konnte ich nach dem Auftaktband direkt mit der Fortsetzung weitermachen. Das Geschehen geht beinahe nahtlos weiter und Thiemeyer hat seine Dilogie sinnvoll aufgeteilt: Band 1 spielt in Deutschland, Band 2 in der ganzen Welt. Er hat die Claims an interessanten Orten platziert und teilweise müssen Rätsel geknackt werden, bei denen man als Hörer mitraten kann. Ein- oder zweimal sind die Geschehnisse evtl. etwas übertrieben und ich habe mich gefragt, ob Jugendliche in der Realität dieses tatsächlich so hätten umsetzen bzw. überleben können, aber ansonsten wirkt alles recht plausibel und stimmig. 

 

Thiemeyer hat eine tolle Fortsetzung geschaffen, die vom Spannungsgehalt und der Action sogar noch Band eins übertrifft. Außerdem zeigt er auf, wie manche Dinge im Fernsehen dargestellt werden und wie real „Reality TV“ tatsächlich ist. 

 

Gelesen wird der zweite Band natürlich – oder sollte ich sagen zum Glück – wieder von Mark Bremer.  Ich höre ihm einfach gerne zu und anhand seiner verschiedenen Stimmfarben konnte man die Charaktere stets gut unterscheiden. Außerdem konnte er die Stimmung im Buch gekonnt vermitteln.

 

Fazit: Ein toller Abschluss dieser spannenden und sehr unterhaltenden Dilogie, bei der mich nicht nur die Handlung, sondern auch die Umsetzung als Hörbuch komplett überzeugt haben. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Valhalla (ISBN: 9783426509418)BuecherwurmNZs avatar

Rezension zu "Valhalla" von Thomas Thiemeyer

Spannender und packender Thriller
BuecherwurmNZvor einem Monat

Die Protagonistin Hannah Peters ist auch schon in zwei anderen Büchern von Thomas Thiemeyer, Medusa und Nebra, als Hauptfigur aufgetreten. Valhalla kann man jedoch lesen, ohne die beiden Vorgänger zu kennen (was ich getan habe), da dies unabhängige Geschichten sind. 

Das Buch hat mich direkt zu Beginn positiv überrascht, da meine Vermutung, was laut dem Klappentext in diesem Buch passieren möge, gleich am Anfang geschehen ist. So konnte ich ohne Erwartungen das Buch lesen.

Der Schreibstil von Thomas Thiemeyer ist verständlich und spanend. Es passieren Ereignisse und Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hätte.
Die Charaktere legen eine gute Entwicklung hin, beispielsweise die Protagonistin Hannah Peters, die ich zu Beginn nervig fand, da sie, obwohl eine lebenswichtige Aufgabe zu erledigen ist, oft grundlos eifersüchtig ist. Zum Schluss hin wurde sie mir ganz sympathisch.

Thiemeyer schreibt immer mal wieder Kapitel aus anderen Perspektiven, was ich am Anfang positiv empfand, da ich so weitere Informationen über das Projekt der Nazis erfuhr. Später allerdings tritt ein paar Mal in jedem Kapitel eine andere, neue Person auf, was für mich sehr verwirrend war. Da diese keine wichtigen Erläuterungen sind, die später noch einmal von Bedeutung wären, sind diese Perspektiven meiner Meinung nach überflüssig.

 Am Ende fehlte mir eine Erklärung, inwieweit das Geschehene in Wirklichkeit passiert ist bzw. ob möglicherweise die im Buch vorkommenden Dokumente wirklich existieren.

Fazit:

Das Buch ist spannend und hält einige Überraschungen parat. Thiemeyer schreibt des Öfteren aus verschiedenen Perspektiven, was hauptsächlich positiv ist. Ich werde definitiv noch weitere Bücher von Thomas Thiemeyer lesen!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,

bei uns gibt es im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude"  oben genanntes Buch zu gewinnen:

http://www.booknerds.de/2015/04/blogger-schenken-lesefreude-und-booknerds-de-ebenso-unser-grosses-gewinnspiel/

Außerdem liegen auf dem Gewinntisch noch 19 weitere Bücher!

Viel Glück!

P.S.: Bitte ausschließlich auf booknerds.de kommentieren, nicht hier.
0 BeiträgeVerlosung beendet
Hallo zusammen!

In der Gruppe "Serien-Leserunden" haben wir beschlossen gemeinsam "Das verbotene Eden 2 - Logan und Gwen" zu lesen.

Bücher gibt es leider keine zu gewinnen, aber wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen :)

Los geht´s am 29.12.14
33 Beiträge
miekens avatar
Letzter Beitrag von  miekenvor 6 Jahren
SPIELSTARTS.de verlost heute im 12. Türchen seines Adventskalenders ein Exemplar der Trilogie von "Das verbotene Eden" von Thomas Thiemeyer.

https://www.spielstarts.de/News/Trilogie-Das-verbotene-Eden-von-Thomas-Thiemeyer-Die-Menschheit-steht-im-12-Tuerchen-kurz-vor-ihrem-,2207

Um an der Verlosung teilzunehmen, muss einfach nur eine E-Mail an die Redaktion von SPIELSTARTS geschickt werden.
0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Thomas Thiemeyer wurde am 22. März 1963 in Köln (Deutschland) geboren.

Thomas Thiemeyer im Netz:

Community-Statistik

in 2.966 Bibliotheken

auf 1.003 Wunschzettel

von 804 Lesern aktuell gelesen

von 66 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks