Thomas U. Tajsich

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(6)
(7)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Tödliche Gerechtigkeit

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Durchgehend spannender, anspruchsvoller Thriller

    Tödliche Gerechtigkeit
    tanjuschka

    tanjuschka

    Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    INHALT Das Buch beginnt in Washington D.C., wo zur Zeit eine Ausgangssperre, aus Angst vor einem Bürgeraufstand, verhängt wurde. Zu Beginn lernt der Obdachlose Steve die Journalistin Kathy kennen, die auf Grund ihrer provokanten Berichte, in denen sie über die Missstände des Landes, hinsichtlich Wirtschaft und Politik, aufmerksam macht, vom FBI abgeholt wird und kurze Zeit später ermordet aufgefunden wird. Kurz darauf landet man in Regensburg bei dem Wirtschaftswissenschaftler Peter Mormerin, der zufällig auf eine Speicherkarte ...

    Mehr
    • 2
    Floh

    Floh

    08. August 2014 um 03:54
  • Buchverlosung zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    Tödliche Gerechtigkeit
    Sportwelt_Verlag

    Sportwelt_Verlag

    zu Buchtitel "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    Hallo liebe Lovelybooks-Gemeinde! Ein heißer Thriller für heiße Tage - eine komplexe Handlung mit intellektuellem Anspruch: "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas T. Tajsich. Worum es geht? Voilà: In Washington herrscht Ausgangssperre, weil die Politiker einen Bürgeraufstand befürchten. Der Obdachlose Steve weiß nichts davon und entgeht nur knapp einer Verhaftung. Auf seiner Suche nach einem Versteck lernt er eine junge Journalistin kennen, deren Auto einen Motorschaden hat. Kurz nachdem sie vom FBI abgeholt wird, ist sie tot. Der ...

    Mehr
    • 67
  • Politisch, brisant, anspruchsvoll. Nicht nur für Fans von Politthrillern.

    Tödliche Gerechtigkeit
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. October 2013 um 12:32 Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    "Tödliche Gerechtigkeit" ist das eindrucksvolle Debüt des deutschen Autors Thomas U. Tajsich und hebt sich durch seine Aktualität und seinen Anspruch deutlich von anderen Politthrillern ab. Zugegeben, es fällt am Anfang etwas schwer, sich in die komplexe Geschichte um Politik, Wirtschaftskriminalität, Machtgier, Intrigen und nicht zuletzte einem brutalen Serienkiller einzufinden. Ist man aber erst drin, steigt die Spannung unaufhaltsam. Die recht kurzen Kapitel, der sympathische Protagonist und die vielen Cliffhanger machen das ...

    Mehr
  • Spannend bis zum Schluss

    Tödliche Gerechtigkeit
    marielu

    marielu

    30. September 2013 um 15:16 Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    Die Regierung vermutet einen Aufstand in Washington und erlässt deshalb eine Ausgangssperre. Der Obdachlose Steve hat davon nichts mitbekommen und entkommt nur knapp einer Verhaftung. Als er eine Frau beobachtet die mit ihrem Auto eine Panne hat, bietet er seine Hilfe an und kommt so mit Kathie, einer Journalisten, ins Gespräch. Als sie plötzlich von 2 FBI Agenten abgeholt wird, hat Steve ein komisches Gefühl. Tatsächlich wird Kathie später tot aufgefunden. 2 Jahre später  nahe Regensburg findet der Wirtschaftswissenschaftler ...

    Mehr
  • ab der mitte wurde es richtig spannend

    Tödliche Gerechtigkeit
    fladdy

    fladdy

    05. September 2013 um 12:24 Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    zu anfang hatte ich etwas zu tun zurecht zu kommen, da alles sehr verwirrend geschrieben war...doch dann begann sich ein netz zu spinnen und die spannung zog an.... ein netz von amerika bis deutschland... ich fand den alleingang von peter sehr mutig... schade das steve das neue leben nicht genießen konnte... doch mit dem ausgang hätte ich auch nicht gerechnet... ich fand das buch angenehm zu lesen

  • Ziemlich nah an der Realität

    Tödliche Gerechtigkeit
    Dreamworx

    Dreamworx

    03. September 2013 um 10:40 Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    Bei einer Pressekonferenz in Washington bricht der amerikanische Vizepräsident zusammen, eine Journalistin findet auf mysteriöse Art und Weise den Tod. Einige Wirtschaftsmanager aus Großkonzernen verschwinden spurlos und werden ermordet aufgefunden. Derweil lebt und arbeitet Peter Mormerin in Regensburg als Wirtschaftswissenschaftler. Eines Tages findet er eine Speicherkarte, die verschlüsselte Daten enthält. Peter macht sich daran, Informationen über den Besitzer der Karte und dessen Informationen herauszufinden, wobei ihm ein ...

    Mehr
  • Spannend bis zum Schluss

    Tödliche Gerechtigkeit
    harakiri

    harakiri

    20. August 2013 um 11:35 Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    In Washington herrscht Ausgangssperre. Da der Obdachlose Steve das nicht weiß gerät er mit der Polizei zusammen. Doch diese verwarnen ihn nur. Auf der Suche nach einem Unterschlupf begegnet Steve Kathy, die eine Autopanne hat. Er unterhält sich mit ihr bis diese von 2 Männern vom FBI abgeholt wird. Kurz darauf ist sie tot. Vizepräsident Joe Warner ist mit der Arbeit des Präsidenten nicht einverstanden und entsinnt einen perfiden Plan, der ihn aber selbst in Gefahr bringt. Regensburg: Der Wirtschaftswissenschaftler Peter findet ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    Tödliche Gerechtigkeit
    Jare

    Jare

    26. August 2012 um 15:05 Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    Globaler Thriller aus deutscher Feder! In Washington bricht der amerikanische Vizepräsident während einer Pressekonferenz zusammen. Zeitgleich werden mehrere Wirtschaftsmanager ermordet. Der deutsche Wirtschaftswissenschaftler Peter Mormerin findet eine Speicherkarte mit verschlüsselten Daten. In dem Versuch, mehr über die Herkunft und Besitzer zu erfahren, wendet er sich an ein Hackerforum. Bedingt durch seinen Chatpartner begibt sich Peter nach Washington, um die Drahtzieher eines ominösen Bündnisses zu treffen, die ihn für ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    Tödliche Gerechtigkeit
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. August 2012 um 16:11 Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    "Tödliche Gerechtigkeit" ist das eindrucksvolle Debüt des deutschen Autors Thomas U. Tajsich und hebt sich durch seine Aktualität und seinen Anspruch deutlich von anderen Politthrillern ab. Zugegeben, es fällt am Anfang etwas schwer, sich in die komplexe Geschichte um Politik, Wirtschaftskriminalität, Machtgier, Intrigen und nicht zuletzte einem brutalen Serienkiller einzufinden. Ist man aber erst drin, steigt die Spannung unaufhaltsam. Die recht kurzen Kapitel, der sympathische Protagonist und die vielen Cliffhanger machen das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    Tödliche Gerechtigkeit
    Ratina

    Ratina

    29. June 2012 um 21:11 Rezension zu "Tödliche Gerechtigkeit" von Thomas U. Tajsich

    Die amerikanischen Politiker fürchten einen Aufstand, über Washington liegt eine Ausgangssperre. Nur mit Glück entgeht der Obdachlose Steve der Verhaftung und wird kurz darauf Zeuge der Entführung einer kritischen Journalistin. Zwei Jahre danach wird dem deutschen Wissenschaftler Peter Mormerin eine Speicherkarte mit verschlüsselten Dateien, eins davon eine Liste mit Namen, zugespielt. Mit Unterstützung durch ein Hackerforum versucht Peter, die Dokumente zu knacken und muss feststellen, dass einige der Personen auf der Liste – ...

    Mehr
  • weitere