Thomas Walker Jefferson

 4 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Thomas Walker Jefferson

Die in der Hölle sind immer die anderen

Die in der Hölle sind immer die anderen

 (3)
Erschienen am 04.12.2013

Neue Rezensionen zu Thomas Walker Jefferson

Neu
R

Rezension zu "Die in der Hölle sind immer die anderen" von Thomas Walker Jefferson

Ein spannender und packender Roman auf der Grundlage von gut recherchierten Tatsachen!
RitaKlussmannvor 5 Jahren

Was müssen Eltern durchleben, wenn ihr Kind plötzlich vermisst wird? Ihre Gefühle, die wahnsinnige Angst, die Hoffnung, die eigene Schuldzuweisung, die Machtlosigkeit, dann das Erkennen der erschütternden Tatsache, dass ihr Kind missbraucht und getötet wurde, kann man das alles irgendwann verkraften?

Wir lesen solche Verbrechen leider zu oft real in den Medien und sind bestürzt. Aber ist das schon alles, was wir wissen und empfinden sollten? Und ist die Justiz hier wirklich noch gerecht? Wir lesen auch viel über Psychiatrische Gutachten. Jugendstrafrecht. Sind die brutalen Täter arme Opfer? Das fragt anklagend nicht nur die Mutter von Florian in diesem Roman, sondern auch ich frage mich das in der Realität. Wie verhält sich unsere Gesellschaft?

Die Geschehnisse und Empfindungen über einen Zeitraum von rund 10 Jahren, lässt der Autor die Mutter des 9-jährigen Florian fließend, einfühlsam und ausdrucksvoll erzählen. Über die Trauer, ihren Kampf, die Gerichtsverhandlung, ihre Ausgrenzung aus dem Teil der Gesellschaft, den sich das Elternpaar erarbeitet hatte, der Absturz bis zum Existenzminimum, die Einsamkeit und ihren Versuch, sich wieder zu festigen. Kann man den Vater verstehen, der seinen Sohn über alles liebte?
Das Elternpaar geht unterschiedlich mit ihrer Ankunft in der Hölle um. Der Vater mit einer Strategie……….

Meine Meinung:
Thomas W. Jefferson hat hier ein erschütterndes Thema aus der Sicht der Mutter sehr einfühlsam, ausdrucksstark und außerdem äußerst spannend beschrieben. Man fühlt und fiebert mit, ist schockiert und sucht Gerechtigkeit. Mich hat die Geschichte ziemlich früh an den Fall des Kindesmörders Jürgen Bartsch erinnert, der vier Familien in die Hölle geschickt hat und dem heute eine Seite bei Wikipedia gewidmet ist.

Der Autor hat hier ein besonders lesenswertes Thema aufgegriffen, wenn auch teilweise sehr harte Szenarien beschrieben werden! 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Thomas Walker Jefferson?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks