Thomas Weber

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(6)
(6)
(3)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Schatz, endlich schmerzfrei

Bei diesen Partnern bestellen:

100 Punkte Tag für Tag

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde

Bei diesen Partnern bestellen:

Mezzanine Finanzierungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Außenpolitische Ziele Bismarcks

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Hitler-Stalin-Pakt

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Tag hat 100 Punkte

Bei diesen Partnern bestellen:

Voll auf Ton

Bei diesen Partnern bestellen:

HiT ThE ROaD: Das Tramper-Taschenbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

HiT ThE ROaD

Bei diesen Partnern bestellen:

Ernst Mollenhauer

Bei diesen Partnern bestellen:

Hitlers erster Krieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Das britische Kino nach 1980

Bei diesen Partnern bestellen:

Rabenstein

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das prägende Umfeld derer, denen man sich anschließt

    Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde

    michael_lehmann-pape

    29. June 2016 um 08:20 Rezension zu "Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde" von Thomas Weber

    Das prägende Umfeld derer, denen man sich anschließtNicht aus schon lange schwärender politischer Überzeugung. Nicht aus einem Funken des selbst empfundenen „Führer-Genies“, nicht einfach „vom Himmel gefallen“ ist der „Führer“.Eher, fast könnte man es so bezeichnen, aus einem gewissen Zufall heraus, vor allem aber aus einer eindeutigen Orientierungslosigkeit heraus wandelte sich Adolf Hitler in der Zeit nach Ende des ersten Weltkrieges in jenen „Nazi“, jenen fanatisch rechts-völkisch denkenden und sich selbst intensiv und ...

    Mehr
  • Flotte Geschichte

    Der Tod der Märchenmacher

    Das_Leseding

    28. April 2015 um 09:53 Rezension zu "Der Tod der Märchenmacher" von Thomas Weber

    Inhalt: Freddy, der typisch flapsige 15-jährige Junge von nebenan ahnt nichts böses, als ihn die unansehnliche Cindy anspricht und ihn um Hilfe bittet. Freddy, der gerade von seiner Freundin Melissa abserviert wurde, möchte sich zumindest anhören was Cindy wünscht, doch als diese ihm erzählt sie sei eine verwunschene Prinzessin und aus einem Märchen entsprungen kann Freddy dies nicht glauben und beginnt zu recherchieren … Schreibstil: Der Debütroman von Thomas Weber ist flott, imposant und sehr umfangreich. So erinnerten mich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hitlers erster Krieg" von Thomas Weber

    Hitlers erster Krieg

    michael_lehmann-pape

    22. August 2012 um 13:52 Rezension zu "Hitlers erster Krieg" von Thomas Weber

    Entzauberter Mythos Sehr ruhig, breit und äußerst fundiert legt Thomas Weber seine umfangreiche Untersuchung von „Mythos und Wahrheit“ über den „Gefreiten Hitler“ im ersten Weltkrieg vor. Einerseits steht im Raum die mythische Sicht Hitlers selbst als eines Mannes, dessen Persönlichkeit durch seine „heldenhafte“ Vergangenheit geformt wurde. „Die Kernaussage all dieser Beschreibungen von Hitlers Kriegsdienst lautet, dass er ein außergewöhnlich tapferer, ja heldenhafter Soldat war und von seinen Kameraden im List-Regiment als einer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Tod der Märchenmacher" von Thomas Weber

    Der Tod der Märchenmacher

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. May 2012 um 15:30 Rezension zu "Der Tod der Märchenmacher" von Thomas Weber

    Eine Reise in eine neuartige Märchenwelt * "Wieso greifst du Taro mit dem Feuerstab an?", brüllte Wolfi wütend. Er stellte sich knurrend vor Freddy auf. Seine Augen zeigten eine Entschlossenheit, die Freddy Angst einjagte. Freddy trat mehrere Schritte zurück, schaltete die Lampe erneut ein und richtete sie diesmal auf sein Gesicht, das ohne jede Regung blieb. Jetzt war die Überraschung bei Taro und Wolfi groß. Sie traten vorsichtig näher heran und bestaunten Freddys Gesicht. "Sein Fleisch verbrennt nicht", stellte Wolfi ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Tod der Märchenmacher" von Thomas Weber

    Der Tod der Märchenmacher

    joshi_82

    14. December 2011 um 13:27 Rezension zu "Der Tod der Märchenmacher" von Thomas Weber

    Thomas Weber hat es geschafft, eine Geschichte zu schreiben, die unsere Gegenwart mit der Welt der Märchen verbindet. Ich finde es einfach wunderbar, wie er verschiedene Märchen gekonnt in die Geschichte eingebunden hat. Doch nicht nur Grimm´s Märchen haben hier eine Rolle gespielt, sondern auch noch unterschiedliche andere Figuren, die man aus Geschichten und Sagen kennt. Das hat mich wirklich fasziniert an "Der Tod der Märchenmacher". Was mich allerdings ein wenig genervt hat, ist Freddy. Er ist der Hauptcharakter dieses Buchs ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Tod der Märchenmacher" von Thomas Weber

    Der Tod der Märchenmacher

    CharlySunrise

    28. November 2011 um 14:51 Rezension zu "Der Tod der Märchenmacher" von Thomas Weber

    Meine Meinung Das Buch beginnt recht spannend, was aber noch gesteigert wird während der Handlung. Die meiste Zeit bleibt es wunderbar spannend und fesselnd, durch die detailreiche und ab und zu witzige Handlung kann man nicht mehr von dem Buch loskommen und möchte immer weiterlesen. Das Ende ist sehr gut, bis perfekt. Da gibt es nichts zu meckern, es gefällt mir sehr und es lässt eventuell sogar Platz für einen 2. Teil, welcher aber nicht sein muss. Der Schreibstil ist recht einfach und auch für jüngere Leser geeignet, obwohl ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Tod der Märchenmacher" von Thomas Weber

    Der Tod der Märchenmacher

    sanja

    17. November 2011 um 22:26 Rezension zu "Der Tod der Märchenmacher" von Thomas Weber

    Freddy Goldmann wurde gerade von der allseits beliebten Melissa Tempel abserviert. Daran hat er schwer zu kauen. Doch ihm bleibt keine Zeit darüber nachzudenken. Als Cindy Chow, das unattarktivste Mädchen der ganzen Schule behauptet, sie sei eine Prinzessin aus einem unvollendeten Märchen der Gebrüder Grimm und nur Freddy können ihr helfen, indem er das Märchen so enden lasse, wie es sein müsste: “Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute”, versteht er die Welt nicht mehr. Er hält Cindy natürlich für verrückt. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Tod der Märchenmacher" von Thomas Weber

    Der Tod der Märchenmacher

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. October 2011 um 18:51 Rezension zu "Der Tod der Märchenmacher" von Thomas Weber

    Nachdem ich "Eine dunkle und grimmige Geschichte" gelesen hatte, habe ich mich direkt an dieses Buch gesetzt und war überrascht wie hier die Grimms Märchen verarbeitet wurden. Hier wurde eine ganz tolle eigene fantastische Geschichte mit den guten alten Elementen der Gebrüder Grimm verwoben. Die Geschichte zog mich vom ersten Satz an in ihren Bann und als ich dann noch merkte, dass vorallem in den Charakteren sehr viele Details und Mühen stecken musste ich weiterlesen und ich wurde nicht enttäuscht. Vorallem Freddys Wissen über ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks