Thomas Welker Beratungspsychologie in der Augenoptik

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beratungspsychologie in der Augenoptik“ von Thomas Welker

Dipl.-Psychologe Thomas Welker, Dozent an der Fachakademie für Augenoptik in München, führt mit diesem Buch Augenoptikerinnen und Augenoptiker in die Prinzipien einer modernen kundenorientierten Beratungspsychologie ein. Die umfassend und systematisch aufgebaute Beratungspsychologie hat ihre Wurzeln in den Theorien der wissenschaftlich fundierten Kommunikationspsychologie und der klientenzentrierten Gesprächsführung. Speziell für die Bedürfnisse der augenoptischen Versorgung zugeschnitten, wird sie dem Leser anschaulich, lebensnah und anhand praktischer Beispiele aus dem Berufsalltag der Augenoptik nahe gebracht. Spannend ist, warum und mit welchen Redewendungen ein Beratungsgespräch zu einer dauerhaften Kundenbindung führen kann oder ein einmaliges Gespräch bleibt. "Beratungspsychologie in der Augenoptik" ist nicht nur ein Lernbuch für Studierende, sondern auch eine anregende Lektüre für den Praktiker, der durchaus viele Anregungen und Tipps findet, die seine Beratungstätigkeit bereichern. "Das Buch - werte Leser - welches Sie gerade in Händen halten ist zum jetzigen Zeitpunkt in dieser Form einzigartig und nicht nur für Berufseinsteiger oder Fachschulabsolventen ein "Must". Leider wird das Feld der Dienstleistung in unserem Beruf noch viel zu wenig kommuniziert, nur durch gute Kommunikation der Leistungen, die wir erbringen, wird der "Tradi" überleben. Es gab noch nie so viele aufgeklärte Verbraucher und es gab noch nie so viele verunsicherte Käufer. Nur mit zielgerichteter, methodisch aufgebauter Kommunikation lässt sich die Beratungskompetenz, die unserem Handwerk innewohnt, auch an den Verbraucher bringen. Dann sind Rabattdiskussionen Schnee von gestern. Mit der Kommunikation ist es wie mit dem Sehen, jeder glaubt er kann es gut, erst wenn Einer kommt und zeigt, dass es noch besser gehen könnte, kennt man seine Defizite und kann Abhilfe schaffen, wenn man will" (Ludwig Krinner, staatlich geprüfter Augenoptiker und Augenoptikermeister, Funktionaloptometrist, Schatzmeister der WVAO).

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen