Thomas Wieczorek Papa, was ist ein Ossi?. Mama, was ist ein Wessi?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Papa, was ist ein Ossi?. Mama, was ist ein Wessi?“ von Thomas Wieczorek

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Papa, was ist ein Ossi?. Mama, was ist ein Wessi?" von Thomas Wieczorek

    Papa, was ist ein Ossi?. Mama, was ist ein Wessi?
    Rainbow

    Rainbow

    23. May 2008 um 13:13

    Ein Dreh-und-WendeBuch soll es sein, in dem der größte Teil an Klischees über ehemalige Ossis und Wessis gesammelt ist und dem Leser auf ironische Art und Weise vorgesetzt wird. Dies geschieht in Form von Fragen der Kinder an wahlweise Papa oder Mama, was denn nun Ossis und Wessis seien, was sie ausmacht und was sie von "uns" unterscheidet. Durch diese Frage-Antwort-Form ist das Buch gut aufgemacht und liest sich leicht und schnell. Lustig ist es auch, besonders, wenn man wirklich Ahnung hat, wie das Leben in den alten bzw. neuen Bundesländern gewesen ist. Mir persönlich hat der Teil "Papa, was ist ein Ossi?" besser gefallen, vielleicht weil hier auch ein wenig mehr die Tochter zu Wort kommt und er in seiner Ironie nicht so sehr abwertend klingt, wie die Mutter, die ihren Sohn über die Wessis aufklärt. Nette Lektüre für zwischendurch, wenn man etwas zum Schmunzeln braucht.

    Mehr