Thomas Wolf Sound

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Sound“ von Thomas Wolf

Sound, den Debütroman des jungen amerikanischen Autors
Tom M. Wolf, können wir lesend hören. Erzählung, Bilder und
Geräusche gehen eine ganz und gar neue Verbindung ein, die
uns gleichzeitig packt wie intellektuell herausfordert.
Ein Sommer an Jerseys Küste. Cincy kehrt, nicht gerade begeistert, in seine Heimatstadt
zurück. Unter kommt er bei einem alten Schulfreund, gemeinsam hören
sie Platten, ziehen nachts durch die Kneipen, alles ist wie in den guten alten Tagen.
Und genau das ist das Problem: eine drückende Atmosphäre des Stillstands, nichts
ändert sich jemals, alles wiederholt sich. Über die Stadt und ihr Leben hat sich ein
Film aus Nostalgie und Melancholie gelegt wie der Rost über die Karussells im
Vergnügungspark. Doch dann trifft Cincy auf Vera.
Sound ist eine Liebesgeschichte, eine Boy-meets-Girl-Story - so alt wie die Menschheit.
Aber das Gewand, dass Tom M. Wolf dafür erschafft, ist gänzlich neu und
radikal. Der Roman gleicht einer musikalischen Partitur: Dialoge, Gedanken,
Hintergrund geräusche, Herzklopfen unterlegen die Ich-Erzählung mit einem
ganz eigenen Soundtrack. Tom M. Wolf arbeitet mit einer Theorie des Loops und
gestaltet eine neue Erzählform, die Gleichzeitigkeit von Gedanken und Rede, von
Geschichte und Klang ermöglicht. Und dabei ist er ein klarer wie eindringlicher
Erzähler. Sound ist ein atemberaubendes Debüt, das ein Meilenstein der amerikanischen
Literatur werden wird.

Stöbern in Romane

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Wohlfühlbuch mit einer ruhigen Geschichte über die Liebe zur Musik und wie sie das Leben verändert. Nicht aufgeregt, aber lesenswert ♥

101Elena101

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Schon mehrfach gelesen - fesselnde, berührende, außergewöhnliche Familiengeschichte.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Der verbotene Liebesbrief

Konstruierter, aufgeblasener, überzogener und mit Klischees überfrachteter Quark. Und die Übersetzung ist auch noch schlecht!

Wiebke_Schmidt-Reyer

Die Lichter von Paris

eine, zwei, wunderschöne Liebesgeschichte, Paris erleben, eintauchen in diesen wunderschönen Roman

Naturchind

Nur zusammen ist man nicht allein

Ein unheimlich emotionaler Roman, der einen bis an der Seele berührt.

Buchfan276

Leere Herzen

Eine Hymne auf die aktive gelebt Demokratie und eine düstere Voranhnung, wenn wir alle verstummen.

Nil

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks