Thomas Zeller

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(2)
(3)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Size Matters

Bei diesen Partnern bestellen:

Gefäßmedizin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plutonium, Moral, Struktur - verschiedene Arten von Zerfall...

    Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)
    MikkaG

    MikkaG

    15. April 2016 um 00:16 Rezension zu "Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)" von Thomas Zeller

    In diesem Teil von Hamburg Rain 2084 spielen Technik und Wissenschaft eine enorm große Rolle. Ein Physiker, der mangels besserer Jobangebote als Elektriker arbeitet, und ein Kurier, der in Wirklichkeit ein wahres Wunderkind ist, was Chemie betrifft, sollen einen Fall von Energiediebstahl aufklären und geraten dabei mit einer brutalen Bande aneinander, die Wissenschaftler entführen lässt und illegal Bestände von Plutonium-238 aufkauft, um durch die Kontrolle der Energie die Macht über die Stadt an sich zu reißen.Da trifft es sich ...

    Mehr
  • Eine spannende und brutale Geschichte

    Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)
    Uwes-Leselounge

    Uwes-Leselounge

    27. March 2016 um 08:14 Rezension zu "Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)" von Thomas Zeller

    Robert Montero entdeckt bei Wartungsarbeiten ein seltsames Kabel, welches Strom aus dem Netz abzweigt. Wohin führt das Kabel und wer benötigt so viel Strom? Er macht seine Vorgesetze Gabriela auf das Kabel aufmerksam und sie vermerkt es in ihrem Wartungsbericht. Für den Abend haben sich die beiden auf ein Bier in einer Bar verabredet, doch Gabriela erscheint nicht. Beunruhigt macht sich Robert auf den Weg zu ihrer Wohnung und findet die Wohnungstür offen vor. Als er eintritt und das Licht anmacht, sieht er die Leiche von Gabriela ...

    Mehr
  • Hamburg Rain 2084: Zerfall

    Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)
    Splashbooks

    Splashbooks

    27. January 2016 um 10:39 Rezension zu "Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)" von Thomas Zeller

    "Zerfall" ist der vierte Band der ersten Staffel von "Hamburg Rain 2084". Geschrieben wurde der Band von Thomas Zeller. Der Autor wurde 1975 in Kasachstan geboren und wuchs dort auch auf. Er studierte an einer russischen Universität Gerätebau. Seit 2007 ist er mit seiner Familie Schweizer Staatsbürger. Er hat einen Kurs für kreatives Schreiben mitgemacht und dort seine Leidenschaft für das Erzählen entdeckt. Als der Elektriker Robert eine Routineuntersuchung der Energieversorgung der Stadt Hamburg durchführt, entdeckt er etwas ...

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
  • Zerfall

    Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)
    Naddlpaddl

    Naddlpaddl

    18. December 2015 um 14:29 Rezension zu "Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)" von Thomas Zeller

    Was zuerst nach einem banalen Energiebdiebstahl aussieht, entpuppt sich zu einem perfiden Plan ganz Hamburg für immer in Dunkelheit versinken zu lassen. Der Bürgermeister befiehlt dem Elektriker Robert und dem gebietskundigen Boten Sebastian in die tiefsten Schichten der Stadt hinabzusteigen um die drohende Katastrophe abzuwenden. Mehr als hundert Meter tief unter der Erdoberfläche geraten die beiden in die Hände der gefürchteten Bande Mara Trucha. Bald wird ihnen klar, welch tödliches Ausmaß der Plan der mafiösen Bande verfolgt: ...

    Mehr
  • der bislang schwächste Teil der Reihe

    Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)
    kleeblatt2012

    kleeblatt2012

    14. December 2015 um 13:13 Rezension zu "Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)" von Thomas Zeller

    Robert und seine Kollegin entdecken bei einer Routineüberprüfung ein Kabel und schlussfolgern, dass illegal Strom von Windgeneratoren abgezweigt wird. Der Bürgermeister Henry van Dycken bittet Robert darum, allem auf den Grund zu gehen und stellt ihm den „Postboten“ Sebastian zur Seite. Zusammen machen sie sich auf den Weg in die unteren Ebenen und landen bei der Bande Mara Trucha, die die beiden daraufhin in ihre Pläne einbezieht, die Stadt in die Dunkelheit zu stürzen.  Der vierte Band der Hamburg Rain 2084-Reihe war anders, ...

    Mehr
  • Es geht tiefer und tiefer hinab in die Ebenen

    Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)
    Fabella

    Fabella

    09. December 2015 um 05:44 Rezension zu "Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)" von Thomas Zeller

    Inhalt:„Zerfall“ ist ein weiterer Teil der Reihe „Hamburg Rain 2084“ – es ist ein eigenständiger Roman und unabhängig von den anderen Teilen!Strom ist kostspielig. Und je tiefer man in die Ebenen unter der Stadt kommt, desto instabiler und auch weniger vorhanden ist er. Kein Wunder also, dass bei einer Routineüberprüfung festgestellt wird, dass scheinbar illegal Strom abgezweigt wird. Als Robert dies anzeigt, wird er vom Bürgermeister Van Dycken gezwungen, der Sache auf den Grund zu gehen. Gemeinsam mit dem Postboten Sebastian ...

    Mehr
  • Das bisher beste Buch der Reihe! Spannend, unterhaltsam und sehr gut geschrieben!

    Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)
    BlueSunset

    BlueSunset

    25. November 2015 um 12:52 Rezension zu "Hamburg Rain 2084. Zerfall: Dystopie (KNAUR eRIGINALS)" von Thomas Zeller

    Inhalt  An seinem ersten Tag als Elektriker entdeckt Robert Montero zusammen mit seiner Kollegin Gabriela Dischinger bei einer Routineuntersuchung ein seltsames Kabel, das von einem Windgenerator Strom abzweigt und an der äußeren Gebäudewand senkrecht nach unten verläuft. Zunächst deutet alles auf einen harmlosen Energiediebstahl hin, doch als er kurz darauf seine Kollegin mit zertrümmertem Schädel zu Hause vorfindet, ist klar, dass sich mehr dahinter verbergen muss. Bürgermeister van Dycken schickt Robert in die unteren Ebenen ...

    Mehr