Thomas Ziebula Maximilian aus dem Spiegel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maximilian aus dem Spiegel“ von Thomas Ziebula

Max Kasimir, neun Jahre alt und ein wenig schüchtern, ist ein ganz normaler, unauffälliger Junge. Damit ist es vorbei, als eines Abends sein Spiegelbild aus dem Spiegel steigt. Das nennt sich Maximilian, gleicht Max selbstverständlich bis aufs Haar und mischt sich unverschämter Weise in Max' Leben ein: sagt dem Nachbarn die Meinung, streitet mit dem Vater, schreibt Liebesbriefe, protestiert gegen die Bebauung einer schönen Weiherwiese. Kurz: Maximilian aus dem Spiegel traut sich all das, was Max niemals zu tun wagen würde. Als er endlich wieder in seiner Spiegelwelt verschwindet, ist Max ein anderer geworden. Eine spannende Geschichte für junge Leser ab 9 Jahren, in der Kinder zusammenhalten, Tiere eine gute Figur machen und Erwachsene manchmal ziemlich alt aussehen. Etwa 160 Normseiten bzw. 33.000 Wörter.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen