Thomas de Padova

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 7 Rezensionen
(6)
(15)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Thomas de Padova "Nonna"

    Nonna

    wassilkeliest

    05. September 2018 um 12:19 Rezension zu "Nonna" von Thomas de Padova

    Mit „Nonna“ hat Thomas de Padova eine ganz wundervolle, autobiographische Mischung aus Kindheits-, Jugenderinnerungen und seiner Familiengeschichte geschrieben. Jedes Jahr im Sommer reist er nach Apulien und besucht seine Nonna, die Großmutterväterlicherseits. Immer in schwarz gekleidet, sitzt die ältere Dame in ihrem Haus und führt ein bescheidenes, sparsames und sehr frommes Leben. Angekommen in einem Dorf, in dem es scheint, als wäre die Zeit stehengeblieben, kümmert sich der Enkel um die teils kuriosen Bankgeschäfte seiner ...

    Mehr
  • Ich hätte noch hunderte Seiten weiterlesen können, über Apulien, die Familiengeschichte und vor alle

    Nonna

    buchstabensammlerin

    11. August 2018 um 19:04 Rezension zu "Nonna" von Thomas de Padova

    Rund ums Buch:Titel: NonnaAutor: Thomas de Padova Verlag: Hanser BerlinBuch: Fester Einband Seiten: 176Erschienen: 29.01.2018ISBN: 978-3-446-25857-0 Preis: 18,00 €Cover:Ein Hauch von Süden, zwei Feigen auf einem alten, braunen Holzstuhl, dessen Schatten sich auf dem Steinboden wieder findet. Es fühlt sich warm an. Inhalt: Thomas de Padova verbringt die Sommer von Kindesbeinen an in Mattinata, einem kleinen apulischen Dorf. Auch jetzt, erwachsen, studierter Physiker und Astronom, verbringt er zwei Wochen dort mit Seiner Nonna, die ...

    Mehr
    • 2
  • Meine Meinung zu "Nonna" von Thomas de Padova

    Nonna

    SomeBody

    18. June 2018 um 15:29 Rezension zu "Nonna" von Thomas de Padova

    Autobiografisch entführt Thomas de Padova uns in das Süditalien seiner Kindheit, wo ihn seine Nonna Jahr für Jahr mit dem ewig gleichen Repertoire an Aufgaben erwartet. Diese Ein- und Rückblicke in die Familiengeschichte, deren Rätsel und vor allem Konventionen werden hier zwar oft ehrlich schonungslos, doch immer einfühlsam vermittelt. „Nonna“ ist ein zärtliches Buch, das ich gern gelesen habe, zumal es mich daran erinnert hat, welche Werte für meine eigene (und wohl irgendwie jede) Großmutter uns zu lehren wichtig waren. Bewegend!

  • Wir sehen uns nächsten September

    Nonna

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. February 2018 um 23:48 Rezension zu "Nonna" von Thomas de Padova

    Thomas de Padova führt den Leser durch einen Teil seiner Familiengeschichte. Der italienische Zweig seiner Familie kommt aus Apulien, genauer von der Halbinsel Gargano aus dem Örtchen Mattinata. Dort besuchte er bis ins Erwachsenenalter hinein jeden Sommer seine „Nonna“, die Großmutter väterlicherseits. Nonna ist eine sehr eigenwillige, den Traditionen der Heimat verhaftete und von diesen bestimmte Frau. Groß geworden ist Nonna mit Erwerbsarbeit in der Landwirtschaft, die Weltkriege forderten ihren Tribut von der Bevölkerung, ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3279
  • ‚Unglaubliches hat nun Europa in seinem Wahn begonnen.‘ (Albert Einstein)

    Allein gegen die Schwerkraft

    sabatayn76

    03. November 2017 um 12:16 Rezension zu "Allein gegen die Schwerkraft" von Thomas de Padova

    Im Sommer 1913 steht Albert Einstein, der bislang in Zürich wirkte, vor einer wichtigen Entscheidung, die sein Leben dramatisch beeinflussen wird: Max Planck und Walther Nernst bieten ihm eine hochdotierte Stelle an der Preußischen Akademie der Wissenschaften in Berlin an. Hier hat er die Möglichkeit, sich ganz der Weiterentwicklung seiner Relativitätstheorie zu widmen und sich zudem in der Nähe seiner Cousine Elsa aufzuhalten, mit der er eine Affäre hat. Kurz nach dem Umzug nach Berlin scheitert Einsteins Ehe mit Mileva, die mit ...

    Mehr
  • "Und sie bewegt sich doch!"

    Das Weltgeheimnis

    Gulan

    Rezension zu "Das Weltgeheimnis" von Thomas de Padova

    „Nun aber, erfindungsreicher Galilei, preise ich deinen unermüdlichen Fleiß, wie er es verdient. Du hast alle deine Hemmungen beiseite geschoben, bist geradewegs darauf ausgegangen, deine Augen die Probe machen zu lassen, und hast, da nun durch deine Entdeckungen die Sonne der Wahrheit aufgegangen ist, alle jene Gespenster der Ungewissheit mit ihrer Mutter, der Nacht, vertrieben und durch die Tat gezeigt, was gemacht werden konnte. Unter der Kraft deines Beweises anerkenne ich die unglaubliche Feinheit der himmlischen Substanz.“ ...

    Mehr
    • 12

    franzzi

    03. January 2016 um 08:43
  • „Galileis physikalischer Unterbau und Keplers Himmelsdach“

    Das Weltgeheimnis

    Insider2199

    Rezension zu "Das Weltgeheimnis" von Thomas de Padova

    "Galileis physikalischer Unterbau und Keplers Himmelsdach" Dies ist mein erstes Buch des Autors, aber ganz sicher nicht mein Letztes: die Nachfolger „Leibniz, Newton und die Erfindung der Zeit“ (2013) und „Allein gegen die Schwerkraft: Einstein“ (2015) stehen schon fest auf meiner To-Do-Liste. Der in Berlin lebende Autor hat Physik und Astronomie studiert. Zum Inhalt: Dieses Buch (Info an LovelyBooks: dies ist mehr als ein Sachbuch, es ist eine Doppel-Biografie!) beleuchtet das Leben der beiden Wissenschaftler Galileo Galilei ...

    Mehr
    • 6
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.