Thommie Bayer

 4 Sterne bei 982 Bewertungen
Autor von Eine kurze Geschichte vom Glück, Fallers große Liebe und weiteren Büchern.
Autorenbild von Thommie Bayer (©)

Lebenslauf

Thommie Bayer wurde unter dem Namen Thomas Bayer-Heer in Esslingen geboren. Als Lehrerssohn ging er in Stuttgart und Tübingen zur Schule und studierte danach freie Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Er begann schon während seines Studiums seine Werke auszustellen. Ab 1974 trat er dann auch als Liedermacher in Erscheinung. Den größten Erfolg hatte er als Sänger zusammen mit seiner Band mit dem Song „Der letzte Cowboy kommt aus Gütersloh“. In den 80ern zog Thommie Bayer nach Freiburg im Breisgau, wo er sich auf die Schriftstellerei konzentrierte. Seine oft melancholischen Romane brachten ihm große Erfolge ein. Als sein größter literarischer Erfolg wird sein Roman „Das Herz ist eine miese Gegend“ angesehen, der im Jahr 1991 erschien.

Neue Bücher

Cover des Buches Einer fehlt (ISBN: 9783492070454)

Einer fehlt

 (4)
Neu erschienen am 27.03.2024 als Gebundenes Buch bei Piper.

Alle Bücher von Thommie Bayer

Cover des Buches Fallers große Liebe (ISBN: 9783492272148)

Fallers große Liebe

 (95)
Erschienen am 31.05.2011
Cover des Buches Eine kurze Geschichte vom Glück (ISBN: 9783492950718)

Eine kurze Geschichte vom Glück

 (108)
Erschienen am 04.10.2010
Cover des Buches Vier Arten, die Liebe zu vergessen (ISBN: 9783492302531)

Vier Arten, die Liebe zu vergessen

 (84)
Erschienen am 14.10.2013
Cover des Buches Singvogel (ISBN: 9783492960236)

Singvogel

 (78)
Erschienen am 19.10.2012
Cover des Buches Das Aquarium (ISBN: 9783492960267)

Das Aquarium

 (78)
Erschienen am 01.02.2019
Cover des Buches Das Herz ist eine miese Gegend (ISBN: 9783644539310)

Das Herz ist eine miese Gegend

 (65)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Aprilwetter (ISBN: 9783492259057)

Aprilwetter

 (54)
Erschienen am 31.03.2010
Cover des Buches Weißer Zug nach Süden (ISBN: 9783492308496)

Weißer Zug nach Süden

 (47)
Erschienen am 16.10.2016

Videos

Neue Rezensionen zu Thommie Bayer

Cover des Buches Weißer Zug nach Süden (ISBN: 9783868044348)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Weißer Zug nach Süden" von Thommie Bayer

in toller Sprache erzählt und wunderbar vorgelesen
Tilman_Schneidervor einem Tag

Chiara stammt aus Italien. Warum sie jetzt in Deutschland ist, dass braucht niemand wissen. Die junge Frau hat bei ihrer Freundin Leonie Unterschlupf gefunden und weil diese jetzt im Ausland ist, auch noch Arbeit. Leonie arbeitet als Putzfrau und hat Chiara ihre Aufgaben übertragen. Einer der Kunden ist Herr Vorden und obwohl Chiara ihn noch nie gesehen hat, fühlt sie sich ihm sehr verbunden. Das Putzen bei ihm wird zu einem Ritual und sie liebt seine Badewanne, den Duft seines Hemdes und dann entdeckt sie einen Stapel Papier auf dem Schreibtisch und liest die nieder geschriebenen Geschichten und taucht damit doch unwillkürlich in ihr eigenes Leben ein.Thommie Bayer erzählt so meisterlich, so einfühlsam, so überraschend und auch zum Teil wütend undmit einer so tollen Sprache, dass man sich wünscht, der weiße Zug nach Süden fährt noch nicht ab.

Cover des Buches Einer fehlt (ISBN: 9783492070454)
Lilli33s avatar

Rezension zu "Einer fehlt" von Thommie Bayer

Ein wunderbarer Roadtrip und noch viel mehr
Lilli33vor einem Monat

Gebundene Ausgabe: 176 Seiten

Verlag: Piper (28. März 2024)

ISBN-13: 978-3492070454

Preis: 24,00 €

auch als E-Book erhältlich


Ein wunderbarer Roadtrip und noch viel mehr


Inhalt:

Seit vielen Jahrzehnten sind die mittlerweile siebzig Jahre alten Paul, Georg und Schubert befreundet. Daran konnte auch ihre Liebe zu Carolin, der sie alle drei verfallen sind, nichts ändern. Als Georgs Frau Malin stirbt, verschwindet Georg spurlos und die Freunde müssen befürchten, dass er sich etwas antut. So machen sich Paul und Schubert auf die Suche nach Georg, fahren nach Wien, nach Frankreich und schließlich nach Italien, wo die Freundschaft des Trios ihren Anfang nahm.


Meine Meinung:

Wieder einmal hat Thommie Bayer es geschafft, mich mit einem kleinen Roman, in dem kein Wort zu viel ist, aber auch keines zu wenig, vollkommen zu begeistern. Die Leichtigkeit seiner Erzählung löst in mir ein Wohlgefühl aus. Zwar bin ich noch nicht ganz so alt wie die drei Freunde, kann mich aber problemlos in sie und die beschriebenen Zeiten hineinversetzen. 


Bayer erzählt von einer tiefen Freundschaft, die Zeiten überdauert und allen Widrigkeiten trotzt. Dazu kommt eine große Liebe, die diese Bezeichnung auch wirklich verdient, denn sie ist absolut uneigennützig. 


Je weiter Paul und Schubert auf der Suche nach Georg fahren, desto weiter kehren sie gedanklich in ihre Vergangenheit zurück. So lernen wir die drei Männer nach und nach immer besser kennen. Natürlich dreht sich auch in diesem Roman wie bei Thommie Bayer üblich vieles um Musik, Malerei und Literatur, denn diesen Künsten haben die Freunde ihr (Berufs-) Leben gewidmet.


Fazit:

Ich habe das Lesen dieses kurzen, aber tiefgründigen Romans sehr genossen. 


★★★★★


Cover des Buches Einer fehlt (ISBN: 9783492070454)
R

Rezension zu "Einer fehlt" von Thommie Bayer

die Geschichte einer wundervollen Freundschaft
robbylesegernvor 4 Monaten

Thommie Bayer`s neues Buch " Einer fehlt",  ist ein sowohl nachdenkliches als auch vergnügliches Leseerlebnis.

Paul, Georg und Schubert sind Freunde seit ihrer Studienzeit in den 70 ern. Sie haben viel geteilt, ihre Liebe zur Kunst, Literatur und Musik, in der auch alle drei eine berufliche Heimat gefunden haben. Aber auch Frauen begleiten ihr gemeinsames Leben, besonders eine, Carolin.Der schüchterne Paul ist der erste, der eine Liebe mit ihr erleben durfte, verlor sie aber an Georg und letzendlich heiratete Carolin Schubert, mit dem sie heute noch zusammen ist. Die Freundschaft der drei drohte kurzzeitig wegen Carolin zu zerbrechen, doch mit ihr zusammen , fanden sie wieder einen Weg zueinander. Anders ist es mit Malin, Georgs Frau, zu der Georg und Paul nie einen Zugang fanden.Doch Georgs Tochter Ellen kittete dieses Riss und sie fanden sich als " große Familie " zusammen,auch dadurch, dass Schubert und Carolin , die selbst kinderlos blieben, Ellen`s " Zweiteltern " wurden.
Nun ist Malin gestorben und Georg verschwunden. Paul und Schubert , mitlerweile im Ruhestand, treffen sich in Wien, wo Georg wohnt , um ihrem Freund in dieser Zeit zur Seite zu stehen.Doch sie treffen Georg nicht an. Die Spur zu Georg führt sie nach Italien, in das Land, wo vor Jahrzehnten ihre Freundschaft begann.

Thommie Bayer`s Bücher zu lesen, ist jedes Mal ein großes Lesevergnügen. Die Suche nach ihrem Freund Georg wird für Paul und Schubert eine Reise in die Vergangenheit, die sie an die Erlebnisse erinnert, die sie zusammen geteilt haben. Der Leser begleitet die Beiden bei einem manchmal melancholischen Rückblick, erhält aber auch Einblick in die Schönheit Italiens und dessen Kunstschätze, die die beiden auf ihrer Reise genießen.
Die Sprache des Autors ist immer wieder ein Genuss, man ließt manchen Satz zweimal und lässt ihn sich auf der Zunge zergehen. Der flüssige und bildhafte Schreibsti lässt die Seiten nur so dahinfliegen. Man beendet das Buch mit einem wohligen Gefühl und wünscht sich auch solche Freunde im Leben zu finden.

Gespräche aus der Community

Liebe LovelyBooks Leser,

Im September ist mein neuer Roman "Vier Arten, die Liebe zu vergessen" im Piper Verlag erschienen und ich möchte euch zu einer Leserunde einladen - das Buch handelt von Freundschaft und Liebe und vom Leben! Ich freue mich schon sehr auf den Austausch mit euch!

Mehr zum Inhalt:
Emmis Tod bringt die vier Schulfreunde wieder zusammen. Viel ist inzwischen geschehen, und noch mehr wird sich ereignen, wenn sie herausfinden, was ihnen ihre Freundschaft wirklich wert ist und was genau sie all die Jahre nicht losgelassen hat.

Nicht wenige Trauergäste haben nach ihrem Gesang Tränen in den Augen.Und gleich an Emmis Grab beschließen die vier alten Schulfreunde, sich noch einmal zu treffen, auf ein Wochenende in Venedig. Sie begegnen einanderals Fremde, Michael, Bernd, Wagner und Thomas. Doch in der weltläufigen Atmosphäre des venezianischen Palazzo, in den Michael sie zuihrer großen Überraschung eingeladen hat, legen rasch alle ihre Masken ab. Dahinter kommen Erfolge und Enttäuschungen hervor. Vor allem aber die große, unbeantwortete Frage nach der Liebe – und warum sie alle so kläglich an ihr gescheitert sind. Allen voran Michael, dem das Leben nach Emmis Beerdigung vielleicht noch eine letzte Chance gibt.


--> in die Leseprobe reinlesen

Bewerbung:
Bis einschließlich 19. November habt ihr jetzt Zeit, euch für diese Leserunde zu melden. Zusammen mit meinem Verlag vergebe ich 20 Freiexemplare von "Vier Arten, die Liebe zu vergessen". Die Gewinner nehmen dann automatisch an der Leserunde teil und schreiben eine Rezension zum Buch. Wenn ihr das Buch schon habt oder selbst kaufen möchtet, seid ihr natürlich ebenso herzlich eingeladen.

Beantwortet im Unterthema "Bewerbung als Testleser" einfach folgende Frage für die Chance auf eines der Bücher:

Wieso glaubt ihr, verlieren sich Freunde oft aus den Augen? Was könnten die Gründe dafür sein und habt ihr das selbst schon einmal erlebt?

Ich wünsche uns viel Spaß bei der Leserunde!
236 Beiträge
Mediterranees avatar
Letzter Beitrag von  Mediterraneevor 11 Jahren
Sorry für die Verspätung: http://www.lovelybooks.de/autor/Thommie-Bayer/Vier-Arten-die-Liebe-zu-vergessen-948593819-w/ Die Rezension ist jetzt auch auf meinem Blog

Zusätzliche Informationen

Thommie Bayer wurde am 21. April 1953 in Esslingen/Neckar (Deutschland) geboren.

Thommie Bayer im Netz:

Community-Statistik

in 808 Bibliotheken

auf 85 Merkzettel

von 12 Leser*innen aktuell gelesen

von 14 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks