Thommie Bayer Die gefährliche Frau /Der langsame Tanz

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die gefährliche Frau /Der langsame Tanz“ von Thommie Bayer

In »Die gefährliche Frau« bietet Vera ihre Dienste als Lockvogel an und schläft mit Männern – wenn deren Frauen das wollen. Doch als sie auf den Schriftsteller Axel Behrendt angesetzt wird, gerät ihr Auftrag außer Kontrolle … In »Der langsame Tanz« sind das beliebte Aktmodell Martin und die Künstlerin Anne magisch voneinander angezogen. Schnell geraten sie in eine fatale Abhängigkeit – Anne realisiert wie besessen ihre erotischen Bilder, und er träumt sich immer intensiver in die Rolle ihres Liebhabers hinein … »Thommie Bayer erzählt so leicht, daß man keinen Moment innehält – unterhaltsam, aber nicht trivial, nicht komplex, aber vertrackt. Auf jeden Fall lesenswert.« Südkurier

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Sprachlich sehr gut, aber zu wenig Tempo, zu viel Distanz. Das Schicksal von Cora und der anderen Sklaven hat mich leider nicht berührt.

Arachn0phobiA

Mein Herz in zwei Welten

Ein weiterer ebenso unterhaltsamer wie herzerwärmender Trip an Lous Seite - ich liebe jede Seite, jedes Wort, jede Silbe. Ein Traum!

Svenjas_BookChallenges

Ein abgetrennter Kopf

Absurdes Ringelreihen unter Akademikern. Nervt etwas; Selbstbetrug auf hohem Niveau. Eindeutig eine Farce!

alasca

Der gefährlichste Ort der Welt

Sehr emotional und grausam geschrieben

brauneye29

Kleine Fluchten

Berührende Kurzgeschichten, die zum Nachdenken anregen.

Jeco01

Lied der Weite

Neun Leben die in einem kleinen Ort zusammenkommen und feststellen, was eine Familie wirklich ausmacht.

c_awards_ya_sin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die gefährliche Frau /Der langsame Tanz" von Thommie Bayer

    Die gefährliche Frau /Der langsame Tanz

    flipbe

    18. October 2009 um 12:55

    Dies ist ein sehr außergewöhnliches Buch, dass mich immer und immer wieder überrascht hat. Mal ist es sehr feinfühlig, dann total derb und dann wieder fies. Mehr als einmal dreht sich die Handlung und das Ende ist - jedenfalls für mich - nicht vorherzusehen. Vera testet Männer als Hobby auf ihre Treue, in dem sie filmt, wie diese mit ihnen im Bett landet, Daraufhin werden die Frauen informiert. Irgendwann bleibt die Geschichte an dem Auftrag hängen, dass der Schriftsteller getetestet werden soll- doch dies ist nicht so einfach und birgt die ein oder andere Wahrheit

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks