Thommie Bayer Einsam, Zweisam, Dreisam

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(9)
(4)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Einsam, Zweisam, Dreisam“ von Thommie Bayer

Von seiner langjährigen Freundin Karin verlassen, bricht Sig zu neuen Ufern auf. Da begegnet er der rätselhaften Regina, die nicht einmal ihre Telefonnummer preisgibt. Die müsse er selbst herausfinden, meint sie. Doch das Schicksal kommt ihm zur Hilfe und führt ihn wieder zu ihr. Schon bald kommen sich die beiden immer näher. Aber Regina ist von einem seltsamen Geheimnis umgeben, hinter das Sig erst kommt, als es zu spät ist … »So geistreich und frech, daß man das Buch gleich dreimal hintereinander lesen möchte.« Brigitte

Konnte mich leider überhaupt nicht begeistern!

— dieFlo
dieFlo

Stöbern in Romane

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

Dann schlaf auch du

Packend und sehr gut geschrieben, empfehlenswert!

Esse74

Ein Haus voller Träume

Zaubert trotz einiger Längen ein Lächeln ins Gesicht

Kelo24

Palast der Finsternis

Fantasievolle Gruselgeschichte in einem unterirdischen Palast. Hochspannung!

DonnaVivi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lese es gerade

    Einsam, Zweisam, Dreisam
    leletollpatschi1996

    leletollpatschi1996

    18. March 2013 um 20:55

    bis jetzt eigentlich ganz gut!

  • Rezension zu "Einsam, Zweisam, Dreisam" von Thommie Bayer

    Einsam, Zweisam, Dreisam
    Bellami

    Bellami

    Im Himmel ist die Hölle los und Gott schaut amüsiert zu. Auf der Erde ist auch was los, genau in Freiburg, dort werden himmlische Agenten geschickt, um im Himmel Verbocktes zu recherchieren, aber das Leben auf der Erde ist doch so schön.... Und da gibt es Sig , den Frischverlassenen, der im Zug von Stuttgart nach Freiburg bereits seiner neuen großen Liebe begegnet, in Freiburg sesshaft werden will und in devoter Leidenschaft zu den Macken und Mucken dieser schönen und exzentrischen Frau entbrennt. Zwar unverständlich, aber halt typisch Mann mit einem Ende das Sig verdient hat, oder auch nicht? Das muss jeder Leser für sich entscheiden. Eine Geschichte zum Schmunzeln, Nachdenken , mit offenen und verstecktem Witz. Für mich himmlisch gut gemacht und deswegen 5 Sterne.

    Mehr
    • 3
    Bellami

    Bellami

    14. March 2013 um 12:09
  • Rezension zu "Einsam, Zweisam, Dreisam" von Thommie Bayer

    Einsam, Zweisam, Dreisam
    Binea_Literatwo

    Binea_Literatwo

    09. November 2008 um 17:27

    Von seiner langjährigen Freundin Karin verlassen, bricht Sig zu neuen Ufern auf. Da begegnet er der rätselhaften Regina, die nicht einmal ihre Telefonnummer preisgibt. Die müsse er selbst herausfinden, meint sie. Doch das Schicksal kommt ihm zur Hilfe und führt ihn wieder zu ihr. Schon bald kommen sich die beiden immer näher. Aber Regina ist von einem seltsamen Geheimnis umgeben, hinter das Sig erst kommt, als es zu spät ist ... --

    Mehr