Thoppil Mohammed Meeran Die Geschichte eines Dorfes am Meer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geschichte eines Dorfes am Meer“ von Thoppil Mohammed Meeran

Ein muslimisches Dorf im äußersten Süden Indiens, kurz nach dem Ersten Weltkrieg: Der Alltag seiner Bewohner wird jäh durch die Ankunft eines Tangal, eines Nachfahren des Propheten Muhammad, unterbrochen. Der mächtigste Mann im Ort, Ahmadkannu Mudalali, nimmt den Tangal in seinem Haus auf, um seine Autorität und sein Prestige zu steigern. Doch es fällt nicht immer leicht, den Tangal zufrieden zu stellen. Zusätzlich wird die Autorität Ahmadkannus wiederholt von dem einfachen Haifischflossenhändler Mahmud herausgefordert. Und dann gründet die Regierung gegen seinen Willen auch noch eine englische Schule im Dorf.

Stöbern in Romane

QualityLand

Eine grandios humorvolle erzählte Geschichte, deren zugrunde liegende Dystopie eingängig und mit viel Hingabe zum Detail erklärt wird.

DrWarthrop

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen