Thordis Hoyos

 4.4 Sterne bei 66 Bewertungen
Autorin von Stonebound, Stonebound 2: Vom Wasser gefesselt und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Stonebound: Halloween-Special

 (1)
Neu erschienen am 31.10.2018 als E-Book bei INDIE Publishing.

Alle Bücher von Thordis Hoyos

Stonebound

Stonebound

 (41)
Erschienen am 20.05.2015
Stonebound 2: Vom Wasser gefesselt

Stonebound 2: Vom Wasser gefesselt

 (19)
Erschienen am 26.10.2016
Stonebound 3: Dem Blut verpflichtet

Stonebound 3: Dem Blut verpflichtet

 (5)
Erschienen am 07.06.2018
Stonebound: Halloween-Special

Stonebound: Halloween-Special

 (1)
Erschienen am 31.10.2018

Neue Rezensionen zu Thordis Hoyos

Neu
Nicky123s avatar

Rezension zu "Stonebound: Halloween-Special" von Thordis Hoyos

Wiedersehen mit alten Freunden und noch älteren Feinden
Nicky123vor 17 Tagen

Die Trilogie von „Stonebound“  habe ich verschlungen, weshalb ich mich wirklich sehr auf dieses Midquel gefreut habe.
Für mich war Stonebound gerade wegen seiner charmanten Charaktere und dem Witz der Autorin besonders lesenswert. Leider bieten die wenigen Seiten, auf die diese tolle Bonus-Geschichte komprimiert wurde, diesmal nicht genügend Raum für all die Charaktere, die hier noch einmal auftreten durften. Ich finde das wirklich schade, da ich dadurch das Gefühl hatte, dass sowohl die Figuren, als auch die Autorin in ihrer Kreativität „etwas ausgebremst“ wurden.
Nichtsdestotrotz ist es eine Kurzgeschichte in gewohnter „Stonebound“-Manier und damit ein Teil, der jeden Stonebound-Fan erfreuen wird und damit unbedingt zu der Sammlung gehört!

Kommentieren0
2
Teilen
Rajets avatar

Rezension zu "Stonebound 2: Vom Wasser gefesselt" von Thordis Hoyos

Zweiter Teil mit leichten Schwächen
Rajetvor 3 Monaten

Nach dem Kampf mit Duris scheint bei den Freunden erst mal die Luft aus zu sein.
Bis die Vergangenheit von Elba auch schatten auf die Gegenwart wirft. Denn dieses ist wesentlich tiefgreifender als alle vermuten. Wird Elba ihre Bestimmung finden? Kann sie ihren Verbündeten trauen? Oder treibt einer ein böses Spiel?

Der Schreibstil ist flüssig und zum großen Teil mitreißend. Allerdings gibt es zwischen durch auch mal Stellen wo der Spannungsbogen abfiel. Denke das ist gerade bei dicken Büchern aber auch normal.

Das Cover überzeugt mit seinem Minimalismus und Schlichtheit. Der Baum mit blauen Blüten auf weißem Hintergrund. Schön auch dass die Teile der Reihe durchgängig gestaltet sind.

Der Klappentext macht super neugierig auf den 2.Band der Reihe.

Fazit:
Knüpft an Band 1 an und den Kampf mit Duris. Leider aber nicht ganz durchgängig spannend und ich vermisse bei Elba immer noch ein bisschen die „klare“ Linie in Liebesdingen (Männerwahl) was ja schon im ersten Band nicht ganz so mein Fall war. Auch das Geheimnis um ihre Familie macht sie mir irgendwie nicht sympathischer – Sorry! Alles anderen war in Ordnung und interessant. Aber mir gefiel Teil 1 irgendwie etwas besser.

Zum Inhalt:
Nach dem Kampf gegen Duris liegt kein Stein mehr auf dem anderen.
Elbas Verbindung zu Aris scheint zerbrochen – ebenso wie ihr gemeinsamer Stein, der Heliotrop.
Auch Tristan scheint sich ihr immer mehr zu entfernen, obwohl nach wie vor ein unergründlich starkes Band zwischen Elba und ihm besteht. Denn er ergänzt sie auf eine Weise, die über Magie hinausgeht.
Doch für Grübeln bleibt Elba keine Zeit. Eine weitaus gefährlichere Bedrohung als Duris wirft ihre Schatten über Lebstein. Der Grund scheint in Elbas Vergangenheit zu liegen: Das Geheimnis um ihre Familie ist wesentlich tiefgreifender, als sie es jemals vermutet hätte.
Gemeinsam mit ihren Freunden versucht Elba zu entschlüsseln, was sich tatsächlich hinter ihrer Bestimmung verbirgt. Aber kann sie ihren Verbündeten wirklich vertrauen?
Bald findet sie sich in einem Netz aus Manipulation und Irreführung wieder.
Jemand treibt ein böses Spiel – doch wer ist es?

Kommentieren0
2
Teilen
K

Rezension zu "Stonebound 3: Dem Blut verpflichtet" von Thordis Hoyos

Gewaltiges Finale der Vampirsaga
Kindravor 4 Monaten

Der dritte Teil der Stonebound-Trilogie von Thordis Hoyos „Stonebound 3 – Dem Blut verpflichtet“ ist im Juni 2018 erschienen. Stonebound ist eine NewAdult-Fantasy-Trilogie rund um Liebe, Macht, Blutgier und das Überleben.

Tristan sucht verzweifelt nach der verschwundenen Elba. Doch anscheinend hat nicht wie befürchtet Duris seine Finger im Spiel, sondern eine neue Macht, die Tristan mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Gleichzeitig wird seine Liebe zu Elba auf die Probe gestellt und seine Steinträgerin von einem Dämon bedroht.

Um all diese Widrigkeiten zu überwinden, müssen Tristan, Elba und ihre Freunde sich mit dem Feind Duris verbünden, dürfen aber gleichzeitig ihr Ziel, Duris zu besiegen weder verraten noch aus den Augen verlieren. Ein schier unmögliches Unterfangen.

Der dritte und abschließende Teil der Vampir-Saga hat es wirklich in sich. Spannung von der ersten Seite bis zur letzten, jede Menge Blut, Kämpfe und Leichen. Dagegen waren die ersten beiden Teile absolut harmlos und ich musste doch bei mancher Szene etwas schlucken. Zum Glück kann ich das Kopfkino an unliebsamen Stellen ausschalten oder drosseln 😊.

Durch die allwissende Erzählperspektive erhält der Leser einen guten Einblick in alle Charaktere, auch wenn der Schwerpunkt auf Elba und Tristan liegt.

Elba hat sich zu einer starken Persönlichkeit entwickelt. Sie lässt sich nicht mehr ständig herumschubsen und bevormunden, sondern stellt ihre eigenen Überlegungen an und tritt für ihre Ansichten ein. Die ganzen Ereignisse in den 3 Bänden haben sie reifen lassen und sie ist erwachsen geworden. Ihre Kräfte sind gestiegen und sie hat gelernt, sie zu kontrollieren.

Aris entfernt sich immer mehr von Elba, er verfolgt seinen Plan und lässt den Anführer raushängen, der niemandem vertraut und keinen wirklich an sich heranlässt. Auch wenn das nur dem Schutz seiner Leute dient, hat er doch an manchen Stellen ein paar Pluspunkte bei mir verloren.

Ebenso erscheint Tristan in diesem Band sehr wankelmütig. Nun war er schon immer ein Frauenheld, aber hier muss er sich zwischen dreien entscheiden, was ihm sehr schwerfällt, da ihm jede der drei Frauen viel bedeutet.

Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Die Spannung wird nahezu das ganze Buch über hochgehalten, so dass es schwerfällt, Pausen beim Lesen zu machen. Tristan und seinem schwarzen Humor ist es zu verdanken, dass man trotz der vielen blutigen Szenen immer wieder was zu lachen hat. Denn seine Wortgefechte mit Duris, Liv, Christian und den anderen sind immer wieder köstlich und lockern die düstere Stimmung geschickt auf.

Der dritte Band lüftet einige Geheimnisse und klärt offene Fragen aus den vorherigen Teilen. Ebenso wird die Welt der Vampire und das Vampirdasein näher beschrieben. Handeln aus Machtgier, aber auch aus Liebe wird ebenso thematisiert, wie die Einteilung in Gut und Böse in Frage gestellt wird. Im Grunde muss der Leser so manche Urteile, die er im Vorfeld gefällt hat, neu überdenken und manche Ansichten über die Charaktere ändern.

Das Finale ist grandios und bringt ein paar unerwartete Wendungen mit sich. Der Epilog rundet die Trilogie sehr gut ab, ließe aber der Autorin dennoch die Möglichkeit offen, dem Flehen der Leserschaft nach einer Fortsetzung nachzugeben.

Passend zum Titel ist die Coverfarbe diesmal mit rot gespickt. Die Titel der drei Bände sind oben alle drei aufgeführt und der, des jeweiligen Buches, ist etwas hervorgehoben. Der Baum mit seinen auslaufenden Wurzeln verbindet die Unterwelt mit der Erde und dem Himmel.

Fazit:

Gewaltiges Finale der Vampirsaga

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Thordis Hoyos im Netz:

Community-Statistik

in 63 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks