Thorstein Veblen

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Thorstein Veblen

Sortieren:
Buchformat:
Thorstein VeblenTheorie der feinen Leute
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Theorie der feinen Leute
Theorie der feinen Leute
 (3)
Erschienen am 20.06.2007
Thorstein VeblenTHE INSTINCT OF WORKMANSHIP; AND THE STA
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
THE INSTINCT OF WORKMANSHIP; AND THE STA
Thorstein VeblenAbsentee Ownership
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Absentee Ownership
Absentee Ownership
 (0)
Erschienen am 30.09.2007
Thorstein VeblenAn Inquiry Into The Nature Of Peace And The Terms Of Its Perpetuation
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
An Inquiry Into The Nature Of Peace And The Terms Of Its Perpetuation
Thorstein VeblenThe Theory of the Leisure Class (Oxford World's Classics)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Theory of the Leisure Class (Oxford World's Classics)
Thorstein VeblenConspicuous Consumption
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Conspicuous Consumption
Conspicuous Consumption
 (0)
Erschienen am 25.08.2005
Thorstein VeblenImperial Germany and the Industrial Revolution
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Imperial Germany and the Industrial Revolution
Thorstein VeblenTHE VESTED INTERESTS AND THE COMMON MAN
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
THE VESTED INTERESTS AND THE COMMON MAN
THE VESTED INTERESTS AND THE COMMON MAN
 (0)
Erschienen am 23.03.2010

Neue Rezensionen zu Thorstein Veblen

Neu
Sokratess avatar

Rezension zu "Theorie der feinen Leute" von Thorstein Veblen

Rezension zu "Theorie der feinen Leute" von Thorstein Veblen
Sokratesvor 7 Jahren

Wie entstanden Adel bzw. die höheren Gesellschaften? Wie bildeten sich die Verhaltensweisen und Rituale der Elite heraus? – Bei Thorstein Veblen (1857-1929), Professor für Ökonomie in den USA, ist man sich nie ganz sicher, ob er sich lustig macht über Habitus und Charakter adliger Lebensformen, oder ob er sie als gleichwertige gesellschaftliche Daseinsform anerkennt. Zwischen den Zeilen schwingt immer ein klein wenig Witz, Ironie und latente Kritik; an einem Lebenskonzept, dass das Nichtstun zur Tugend erhebt, es durch Bedienstete beweihräuchern lässt, durch Etikette und Rituale zu einer respektablen Institution werden lässt. Alles nur mit dem Ziel, die eigene unproduktive Rolle zu legitimieren und so gar zum Ideal werden zu lassen; einem Ziel, dem schließlich auch untere Gesellschaftsschichten entgegenstreben. Lesenswert, aber mitunter sprachlich und intellektuell anspruchsvoll. Nicht gerade Literatur für „zwischendurch“.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Thorstein Veblen?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks