Thorsten Becker

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(1)
(0)

Lebenslauf von Thorsten Becker

geboren 1958 in Oberlahnstein, wuchs in Köln auf, studierte Philosophie, Geschichte, Soziologie und Theaterwissenschaft. Polyglott, Weltenbummler, lebt manchmal in Berlin. Zu seinem vielfach, u. a. mit dem FAZ-Literaturpreis und dem Premio Grinzane Cavour, ausgezeichneten Werk zählen "Die Bürgschaft", "Tagebuch der Arabischen Reise, darin der Briefwechsel mit Goethe", "Mitte" und "Schönes Deutschland".

Bekannteste Bücher

Die ohrale Intubation

Bei diesen Partnern bestellen:

Von Gott her und auf Gott hin

Bei diesen Partnern bestellen:

Agrippina

Bei diesen Partnern bestellen:

Das ewige Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schönsten Perlenfiguren

Bei diesen Partnern bestellen:

Fritz

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Besänftigung

Bei diesen Partnern bestellen:

Sieger nach Punkten

Bei diesen Partnern bestellen:

Schönes Deutschland.

Bei diesen Partnern bestellen:

Schönes Deutschland

Bei diesen Partnern bestellen:

Mitte

Bei diesen Partnern bestellen:

Animaux sauvages en perles

Bei diesen Partnern bestellen:

Interimsmanagement

Bei diesen Partnern bestellen:

Ökologischer Fingerprint

Bei diesen Partnern bestellen:

Hotel Kismet

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Nase

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Agrippina" von Thorsten Becker

    Agrippina
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    01. November 2011 um 15:25 Rezension zu "Agrippina" von Thorsten Becker

    Stoa Seneca war, nicht nur zu seiner Zeit, einer der bekanntesten Philosophen und Redner Roms. Ziehvater und Mentor des jungen Nero, Stoiker nicht nur aus intellektueller Anschauung heraus, sondern aus ganzem Wesen heraus vollzog Seneca jene individuell Haltung der Einordnung in die Weltordnung, in das übergeordnete universale Prinzip der Welt. Dieses Prinzip gilt es, zu erkennen und seinen eigenen Platz gilt es, unverbrüchlich zu wahren. Mit Gelassenheit, einer gehörigen Portion Selbstdistanz und dem Wissen darum, ein konkreter ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die schönsten Perlenfiguren" von Thorsten Becker

    Die schönsten Perlenfiguren
    trinity315

    trinity315

    13. April 2010 um 20:00 Rezension zu "Die schönsten Perlenfiguren" von Thorsten Becker

    Dieses Buch enthält viele tolle Vorlagen für Tiere und Figuren. Ich hab zwar noch kein Perlentier/figur daraus gemacht, aber ich habe mir schon einige Sachen rausgesucht, die ich auf jeden Fall machen will. Wie zum Beispiel den tollen Phönix auf der Vorderseite des Buches.