Prüfen und Bewerten im Offenen Unterricht

von Thorsten Bohl 
2,0 Sterne bei1 Bewertungen
Prüfen und Bewerten im Offenen Unterricht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Prüfen und Bewerten im Offenen Unterricht"

Unterrichtsentwicklung muss mit der Praxis der schulischen Leistungsbewertung zusammengebracht werden: nur so können die schulischen Lehr- und Lernprozesse verändert werden. Offener Unterricht leistet einen wichtigen Beitrag zu einer zeitgemäßen Veränderung schulischer Lehr- und Lernprozesse. Unterrichtsentwicklung greift jedoch zu kurz, wenn die Praxis der schulischen Leistungsbewertung nicht sorgfältig mitbedacht wird. Die Zusammenführung der beiden Themenbereiche »Leistungsbewertung» und »Offener Unterricht« wurde bisher vernachlässigt. Der Band greift dieses Spannungsfeld systematisch auf, entwickelt theoretische und methodisch-didaktische Grundlagen, stellt empirische Forschungsergebnisse dar und beschreibt zahlreiche praxisnahe Beispiele. Damit ist eine Lücke geschlossen, die von Studierenden, Referendaren, Lehrkräfte und Multiplikatoren als ein großer Nachteil empfunden wurde. Aus dem Inhalt: · Leitbilder des offenen Unterrichts · Ergebnisse der empirischen Forschung · Begründung einer veränderten Bewertung · Leistungsbewertung bei bekannten Reformpädagogen (z.B. C. Freinet) · Diagnostische Grundlagen · Gütekriterien · Methodisch-didaktische Aspekte · zahlreiche Beispiele · Gestaltung von Zeugnissen · Portfolio

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783407255259
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:168 Seiten
Verlag:Beltz, J
Erscheinungsdatum:08.07.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    pruehers avatar
    pruehervor 11 Jahren
    Rezension zu "Prüfen und Bewerten im Offenen Unterricht" von Thorsten Bohl

    Ein Buch für Lehrer, besonders jene, die sich abseits den Pfaden des Frontalunterrichts bewegen. Überaus hilfreich für mich waren die Kapitel "Wesentliche Aspekte der Bewertungskonzeption" und "Anwendungsbeispiele". Auch für Studenten der Pädagogik lässt sich das Buch prima für diveser Seminar- und Bachelor-Arbeiten zitieren. Solide geschrieben, kein Highlight. Sehr brav, setzen.

    Kommentieren0
    4
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks