Thorsten Brönner

 4,7 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Thorsten Brönner

Thorsten Brönner, geboren 1976 in Lohr am Main, lebt in München. Bereits in seiner Kindheit zog es ihn auf zahlreichen Radreisen ins europäische Ausland. In fast drei Jahrzehnten legte Thorsten Brönner mit dem Fahrrad über 300 000 Kilometer zurück. Seit 2005 ist er jede Saison monatelang als freier Autor und Fotograf für verschiedene Verlage unterwegs. Er hat dabei die beliebtesten Radwege in Europa vom Nordkap bis nach Kreta befahren und beschrieben. Seine Eindrücke verarbeitete er in zahlreichen Büchern, Magazinartikeln und Hunderttausenden Fotos.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Das Radreisebuch Deutschland (ISBN: 9783734321535)

Das Radreisebuch Deutschland

Neu erschienen am 27.09.2021 als Hardcover bei Bruckmann.

Alle Bücher von Thorsten Brönner

Cover des Buches Bayern mit dem Rad erleben (ISBN: 9783862465293)

Bayern mit dem Rad erleben

 (1)
Erschienen am 14.10.2020
Cover des Buches Österreichs schönste Flussradwege (ISBN: 9783222136702)

Österreichs schönste Flussradwege

 (1)
Erschienen am 18.03.2021
Cover des Buches Deutschlands schönste Flussradwege (ISBN: 9783734318580)

Deutschlands schönste Flussradwege

 (1)
Erschienen am 17.12.2020
Cover des Buches Flussradwege abseits des Trubels (ISBN: 9783765457197)

Flussradwege abseits des Trubels

 (0)
Erschienen am 15.04.2016
Cover des Buches Deutschlands schönste Radfernwege (ISBN: 9783765450464)

Deutschlands schönste Radfernwege

 (0)
Erschienen am 24.06.2020
Cover des Buches Das große Buch der Radfernwege (ISBN: 9783765465475)

Das große Buch der Radfernwege

 (0)
Erschienen am 24.09.2014
Cover des Buches Transalp mit dem Trekkingrad (ISBN: 9783765487743)

Transalp mit dem Trekkingrad

 (0)
Erschienen am 28.07.2015
Cover des Buches Die schönsten Radtouren in Europa (ISBN: 9783765449772)

Die schönsten Radtouren in Europa

 (0)
Erschienen am 25.07.2014

Neue Rezensionen zu Thorsten Brönner

Cover des Buches Österreichs schönste Flussradwege (ISBN: 9783222136702)Sikals avatar

Rezension zu "Österreichs schönste Flussradwege" von Thorsten Brönner

Viele Tipps für den Hobbyradler
Sikalvor 5 Monaten

Wer sich heuer noch ein E-Bike kaufen möchte, wird nicht mehr die Qual der Wahl haben sondern nehmen müssen, was noch vorhanden ist. Durch den Radfahrboom sind die meisten Elektroräder bereits weg und man muss auch in diesem Jahr noch mit Kondition in die Pedale treten, wenn man die Landschaft vom Drahtesel aus genießen möchte. Ich hatte das Glück, im Februar bereits mein Wunschbike zu erstehen und bin seitdem eifrig unterwegs.

 

Der Autor Thorsten Brönner ist ein Experte für Radreisen und kann bei den hier vorgestellten Touren aus eigener Erfahrung berichten. Mit dem Buch „Österreichs schönste Flussradwege“ entführt er uns nicht nur in die wunderbare Fluss- und Seenlandschaft in unserer Heimat sondern zeigt auch, auf welche Infrastruktur man trifft (oder eben auch nicht).

 

Fünfzehn verschiedene Radtouren quer durch Österreich kann man hier entdecken. Dabei trifft man auf Klassiker wie den Donauradweg oder den Neusiedlersee-Radweg, aber auch den Salzkammergut Berge-Seen-eTrail oder den Mozart-Radweg. Welchen man für sich wählt, liegt sicherlich an den eigenen Vorlieben. Doch es ist für jeden etwas dabei – ob man lieber im Flachland radelt oder sich in den Bergen anstrengt.

 

Bei jeder einzelnen Tour findet man den Schwierigkeitsgrad, die Kilometerangabe, eine Übersichtskarte und diverse Tipps, wie beispielsweise die optimale Reisezeit. Ergänzend findet man auch noch Adressen, Telefonnummern und Internetadressen, wo man weitere Informationen einholen kann. Die jeweilige Tour wird im Ablauf detailliert beschrieben und man erhält noch einige Zusatztipps über Sehenswürdigkeiten oder Möglichkeiten für Zwischenstopps. Über die Unterschiede der E-Bike-Typen erfährt man ebenso einiges wie auch über die richtige Radfahr-Ausrüstung und Packtipps. Super finde ich, dass man auch für alle vorgestellten Touren zum Download sämtliche GPS-Tracks erhält – Link und Passwort sind angeführt.

 

Für meine Sommerunternehmungen ist dieses Buch eine Bereicherung und wir sind bereits einige Teilabschnitte geradelt. Für eine Mehrtagestour fehlte noch die Zeit, aber das muss ja nicht sein. Man kann sich von den Routen durchaus auch einige Teilstücke herauspicken.

 

Für alle Hobbyradler eine Empfehlung, gerne vergebe ich 5 Sterne.

Kommentare: 1
5
Teilen
Cover des Buches Bayern mit dem Rad erleben (ISBN: 9783862465293)M

Rezension zu "Bayern mit dem Rad erleben" von Thorsten Brönner

Anregende Impulse für Urlaube oder Tagestouren
michael_lehmann-papevor 10 Monaten

Anregende Impulse für Urlaube oder Tagestouren

 

Main, Rhön, Burgenstraße, Aischtal, Franken, München-Regensburg, Allgäu, Donau und vieles mehr. Systematisch geht Thorsten Brönner in diesem „erlebnisbildband“ die verschiedenen Regionen Bayerns durch. Von den sattsam bekannten touristischen Zielen bis hin zu fast „exotischen“ Touren („Eiserner-Vorhang-Tour“ entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze in Bayern und macht dabei allein schon anhand der hervorragenden Fotografien und der bestens gewählten und ins Licht gerückten Motive umgehend Lust auf die ein oder andere eigene Entdeckung per Fahrrad.

 

Wobei die einzelnen Touren und daran liegenden Landschaften und Ortschaften je prägnant durch die Bilder beleuchtet werden und zu jeder der vorgestellten Tour-möglichkeiten sodann kompakt eine Übersichtskarte und Stichworte zu den einzelnen Etappen dem Leser zur Verfügung stellt.

 

Damit bildet das Werk auch eine gute Ausgangsmöglichkeit für die (dann aber noch notwendige) individuelle Planung, auch wenn An- und Abreise von Brönner bereits weitgehende je vorgelegt wird).

 

Wobei auch je besondere Merkmale für das Reisen mit dem E-Bike samt Verleih- und Ladestationen erwähnt werden.

 

Ob nun romantisch am Wasser gelegen wie Miltenberg oder eher hügelig wie die Burgruine von Neideck, ob durch Metropolen wie München, Regensburg und Nürnberg geprägt oder durch fast unberührt wirkende Landschaften wie am kleinen und großen Arbersee, ob im Allgäu, an den bekannten Seen Bayerns oder im Voralpenland, vielfach und unterschiedlich sind die möglichen Eindrücke, die auf den ebenfalls sich unterschiedlich darstellenden Touren „er-radelt“ werden können.

 

Ein schöner Bildband mit praktischem Nutzwert.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Deutschlands schönste Flussradwege (ISBN: 9783734318580)katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Deutschlands schönste Flussradwege" von Thorsten Brönner

Mit dem Drahtesel durch Deutschland - tolle Inspirationen für den nächsten Urlaub
katikatharinenhofvor einem Jahr

Warum nicht einfach mal im nächsten Urlaub das Auto stehen lassen und mit dem Rad die Urlaubsziele erkunden ? 

In diesem tollen Radtourenführer bieten sich 50  traumhafte Flussradwege gerade zu an, die Gegend mit dem Fahrrad  zu erkunden und so eine ganz andere Sicht auf die Schönheiten am Wegesrand zu bekommen. Denn mit dem Rad hat man einfach mehr Möglichkeiten, sich hier noch ein Kloster, dort noch ein Schloss oder eine traumhaft schöne Innenstadt anzuschauen, die einem mit der Reise per Auto einfach mal so durch die Lappen geht.

Nach einer kurzen Einleitung bzgl. Planung der Route, passendes Rad für den Radreisenden ("normales" Fahrrad, E-Bike, Pedelc etc.) und seiner bevorstehenden Tour und der richtigen Ausstattung, um kleinere und größere Zwischenfälle geschickt  zu meistern, geht es auch schon los und man erkundet vom Nordwesten her kommend Deutschland. Der Weserradweg gibt den Startschuss für 15.000 traumhaft schöne Flusskilometer, die es zu erradeln gilt, um bei Tour 50 , dem Innradweg dann im Süden Deutschlands anzukommen. Ergänzende Touren im Anhang lassen genügend Spielraum, um die Touren zu variieren und auf den eigenen Geschmack abzustimmen.

Tourencharakter, sowie Start und Endpunkt der Tour, Wegmarkierungen und ergänzende Informationen findet man immer farblich hervorgehoben auf der linken Seite einer jeder Tour. Optische Schmankerl sind die tollen Fotos, die erste Eindrücke zu den jeweiligen Touren vermitteln und neugierig auf das eigene Erkunden machen.

Der Radwanderführer eignet sich hervorragend als Inspirationsquelle, Ideengeber und Vorplaner für die nächste Radreise. Es ist aber ratsam, sich ergänzendes bzw. ausführlicheres Kartenmaterial zu besorgen, um die jeweilige Tour detaillierten planen zu können.


Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks