Neuer Beitrag

ThorstenHoss

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Bücherwürmer und Leseratten.

Mögt ihr Science-Fiction und Fantasy-Literatur? Wenn ja, seid ihr genau die Richtigen für diese Leserunde, zu der ich euch gerne einladen möchte.

Hier soll es um mein Erstlingswerk, „Absturz unter Drachenfeuer“ gehen, das, wie der Untertitel, „Die Crew der Sirius7 Band 1“, schon andeutet, der Anfang einer Reihe ist.

Die Geschichte erzählt von einer Astronautenmannschaft unter ihrem Schiffskommandanten Boris Iwanowitsch Koschkin, die in ferner Zukunft vom Sonnensystem der Erde aus startet, um einen Langstreckentest einer neuartigen Technologie durchzuführen, mit der ihr Raumschiff aufgerüstet wurde. Doch schon bald überschlagen sich die Ereignisse und führen dazu, dass ihr Schiff, die Sirius7, notlanden muss.

Dabei haben sie noch großes Glück im Unglück, ist es doch ein lebensfreundlicher Planet, den sie erreichen. Aber schon während des Absturzes bemerkt die Crew, dass die Fauna hier einige Überraschungen zu bieten hat, als sie auch noch von Drachen attackiert werden, während ihr Schiff auf den Boden zurast.

Endlich wieder festen Boden unter den Füßen, beginnen die Gestrandeten sich mit ihrer neuen Situation zurechtzufinden. Als dann auch noch eine Fee auftaucht und die Astronauten getrennt werden, wird langsam klar, dass in einer Welt, in der Drachen am Himmel fliegen, noch einiges mehr möglich ist und Wissenschaft nicht immer hilft.

Alle, die nun ein wenig neugierig geworden sind, können das Buch am:

28. Februar 2017

auf Amazon kostenlos als E-Book herunterladen.

( Unbegrenzt konnte man bei der Bücheranzahl leider nicht angeben. ) ^~^

https://www.amazon.de/Absturz-unter-Drachenfeuer-Crew-Sirius7-ebook/dp/B01L5OJ0YQ

Eine Bewerbung ist für den Download nicht erforderlich. Ihr müsst nur das Datum einhalten. Ich hoffe aber, dass sich einige von euch, die sich mein Buch herunterladen, auch an meiner Leserunde beteiligen. Dazu dürft ihr euch natürlich als Bewerber eintragen.

Warum das alles?

Nun, natürlich ist jeder Autor immer daran interessiert, seine Leserschaft zu vergrößern. Schließlich schreibt man ja Geschichten, damit sie gelesen werden.

Aber eigentlich verspreche ich mir von dieser Leserunde in erster Linie ein ehrliches und konstruktives Feedback über mein Buch.

Natürlich hat mein Erstlingswerk schon eine Reihe von Hürden genommen, bevor es erschienen ist. Mir musste es gefallen, dann Lektorat, Testleser, noch mehr Lektorat, usw. Doch hat mich eine Rezension auf Amazon nachdenklich gemacht.

Obwohl dem Rezensierenden mein Buch wohl gut gefallen hat, schreibt er:

„Hier und da hatte ich zwar den Eindruck, der Autor hätte es etwas eilig gehabt, mit der Erzählung voranzukommen, mit Hinblick auf das gesamte Buch aber durchaus verzeihlich.“

Offensichtlich hat diesem Leser an der einen oder anderen Stelle etwas gefehlt. Nur was? Natürlich kann man nicht jeden Leser hundertprozentig zufriedenstellen, dafür sind Interessen und Geschmäcker einfach zu verschieden. Ich fände es aber schade, wenn es vielen Lesern so gehen würde wie ihm.

Und da kommt ihr ins Spiel.

Ich würde mich über eine rege Teilnahme an dieser Leserunde freuen und hoffe, dass ihr einige schöne und spannende Stunden mit meinem Geschreibsel haben werdet.

Noch eine Warnung zuletzt. Ihr habt es hier mit einem waschechten Legastheniker zu tun. Darum müsst ihr euch darauf einstellen, dass zukünftige Beiträge meinerseits in dieser Leserunde nicht so schön korrigiert sein werden wie dieser hier. Dafür bitte ich schon jetzt um Entschuldigung, aber es ist einfach nicht möglich, jeden Text korrigieren zu lassen. Andererseits wisst ihr dadurch vielleicht die Arbeit meiner Lektoren zu schätzen… Wer weiß, wer weiß.

Ich freue mich auf eure Meinung und wünsche fröhliches Schmökern.

Thorsten Hoß

Autor: Thorsten Hoß
Buch: Absturz unter Drachenfeuer

ThorstenHoss

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen
@ThorstenHoss

Um eine aktive Beteiligung an dieser Leserunde attraktiver zu gestalten, und um mich bei denjenigen unter euch zu bedanken, die mich durch ihre Meinung unterstützen, habe ich mir überlegt, unter den aktiven Teilnehmern zehn Exemplare meines Buches im Taschenbuch-Format zu verschenken, auf Wunsch auch gern signiert.

Der Haken? Ihr braucht ein wenig Geduld dafür, da das Taschenbuch noch nicht erschienen ist.

Da jeder der möchte am 28.02 ein elektronisches Exemplar erhalten kann, findet ihr das hoffentlich nicht allzu schlimm, sondern seht es als das wozu es gedacht ist.

Als späteres, zusätzliches und besonderes Dankeschön.

ThorstenHoss

vor 7 Monaten

Altersfreigabe

Ich persönlich finde es deutlich einfacher bei einem Film abzuschätzen, für welche Altersgruppe er geeignet ist als bei einem Buch. Schon alleine weil beim Lesen die Fantasie des Lesers eine viel größere Rolle spielt.
Klar ist in meinen Augen, dass "Absturz unter Drachenfeuer" kein Kinderbuch ist. Ab 18 Stoffe ist es aber auch nicht. Doch wo zieht man die Grenze?
Meiner Einschätzung nach sollten Teenagern ab zwölf Jahre meine Geschichte lesen können, doch ist das eine recht subjektive Einschätzung. Daher würde es mich wirklich interessieren welche Altersgrenze ihr für angemessen haltet

Beiträge danach
282 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ThorstenHoss

vor 4 Monaten

Euer Fazit

Siraelia schreibt:
Ich bin echt froh, dass ich Deine Bücher über diese Leserunde kennenlernen durfte und habe auch schon kräftig Werbung dafür gemacht.

Das ist voll Toll. D
Darfst du gerne weitermachen. :3

ThorstenHoss

vor 4 Monaten

Euer Fazit

Siraelia schreibt:
bist du eigentlich bei FB oder Instagram vertreten?

Nein, weder noch. ^~^“
Das ist PR-Technisch wahrscheinlich ein schwerer Fehler, aber ich mag ehrlich gesagt die Datenkrake Facebook nicht und für Instagram fehlt mir das Bedürfnis mich der Welt durch Photostrecken mitzuteilen. xD

Siraelia

vor 4 Monaten

Euer Fazit

ThorstenHoss schreibt:
Nein, weder noch. ^~^“ Das ist PR-Technisch wahrscheinlich ein schwerer Fehler, aber ich mag ehrlich gesagt die Datenkrake Facebook nicht und für Instagram fehlt mir das Bedürfnis mich der Welt durch Photostrecken mitzuteilen. xD

Ok, dann ein Blog, dem man die allerneuesten Infos entnehmen kann, oder wenigstens ein news letter?

ThorstenHoss

vor 3 Monaten

Euer Fazit
@Siraelia

Über einen Blog hab ich schon nachgedacht, hab aber noch keinen.
Aber mit einem Newsletter kann ich Tatsächlich dienen. ^~^ Dazu musst du mir nur in eine kurze Nachricht an
sirius7@rollenspielseminar.de
schreiben das du gerne Newsletter hättest. :3

ThorstenHoss

vor 2 Monaten

Plauderecke

Hallo zusammen.
Ich wollte euch ein kleines Statusupdate geben, wie es mit eurer Printversion von Absturz unter Drachenfeuer steht.
Wie es Aussieht, werde ich die finale Korrekturversion Mitte August zurückerhalten. Damit ist zwar mein angestrebtes Ziel, das Buch bis Ende August in den Druck zu bringen nicht mehr zu halten, aber der September scheint mir realistisch. Wenn ich mich bis dahin endlich für eine Druckerei entschieden habe. ^~^
Ich halt euch weiter auf dem Laufenden und hoffe ihr lest viele tolle Bücher.

ThorstenHoss

vor 1 Woche

Plauderecke

Das Taschenbuchformat von „Absturz unter Drachenfeuer“ ist endlich da. \o/

federfantastika

vor 1 Woche

Plauderecke
@ThorstenHoss

oooooh! <3 =) *freu-freu*

Neuer Beitrag