Thorsten Saleina Josef, es ist ein M├Ądchen!

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(8)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Josef, es ist ein M├Ądchen!“ von Thorsten Saleina

Mit humorvollen Bildern und Versen durch den Advent! Das Bestseller-Motiv "Josef" als dekorativer Postkarten-Tischkalender.

Mal eine andere Weihnachtsgeschichte ­čśë

ÔÇö anke3006
anke3006
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesemarathon vom 3. bis 6. Oktober 2013 - wer macht mit?

    Daniliesing

    Daniliesing

    Hallo ihr Lieben! das LovelyBooks-Team ist derzeit in begeisterter Lesestimmung und da dachten wir uns, dass der Feiertag in der kommenden Woche (3.10., Tag der deutschen Einheit) doch die perfekte Gelegenheit f├╝r einen gro├čen Lesemarathon bietet. Vom 03.10. bis zum 06.10.2013 wollen wir so viele B├╝cher verschlingen, wie wir nur k├Ânnen. Seid ihr dabei? Nat├╝rlich wird es auch wieder Fragen und kleine Aufgaben geben, die zwischendurch f├╝r eine zus├Ątzliche Auflockerung sorgen. Ansonsten darf hier flei├čig ├╝ber gerade Gelesenes und B├╝cher generell geplaudert werden. Ich ├╝bernehme dabei nat├╝rlich keine Verantwortung f├╝r eventuell wachsende Wunschzettel und platzende B├╝cherregale ;-) Also, stellt schon mal das passende Buchfutter und nat├╝rlich den Naschkram bereit, denn in der n├Ąchsten Woche wird hier "Buchsport" gemacht! Was ist ein Lesemarathon? Beim Lesemarathon versuchen wir eine bestimmte Zeit lang so viel wie m├Âglich zu lesen, ohne dabei den Spa├č zu verlieren. Jeder kann in seinem eigenen Tempo und mit dem Buch/den B├╝chern seiner Wahl teilnehmen. Dazwischen treffen wir uns hier und tauschen uns ├╝ber B├╝cher aus, quatschen einfach ein bisschen und, weil wir neugierig sind, was ihr so lest, wird es auch einige Aufgaben geben, die ihr l├Âsen k├Ânnt. Wir starten am Donnerstag, dem 03.10. um 0 Uhr und lesen bis zum Sonntag ebenfalls 0 Uhr. Dabei sind Pausen nat├╝rlich strengstens erlaubt ;) Es muss also keinesfalls durchgelesen werden. Auch wer nur an einem bestimmten Tag mitmachen kann oder nur ein paar Stunden, der ist hier herzlich willkommen. Denn vor allem geht es doch um den Spa├č am gemeinsamen Lesen! Nat├╝rlich k├Ânnt ihr auch ├╝ber Twitter (Hashtag #lblm) oder auf euren Blogs eure Lesefortschritte und Aufgaben posten.┬áUnd damit uns das Warten auf den Startschuss nicht so lang wird, k├Ânnen wir die Zeit gleich nutzen und schon ein wenig planen. Also: Wisst ihr schon, was ihr lesen werdet?┬áHabt ihr euch ein Leseziel f├╝r den aktuellen Marathon gesetzt, z.B. eine Seitenzahl oder eine bestimmte Anzahl von B├╝chern, die ihr schaffen m├Âchtet? Warum nehmt ihr teil und wart ihr fr├╝her schon mal dabei? :) Wer Lust hast, kann ja auch mal seine B├╝cherregale fotografieren und hier in einem Beitrag anh├Ąngen. Ich gucke mir immer sehr gern B├╝cherregale von anderen an! Dann k├Ânnen wir einen Blick auf die Auswahl werfen. PS: Unter allen Teilnehmern werden wir auch wieder eine kleine ├ťberraschung verlosen :-) **************************************************** 1. Phase: Vorbereitung / Aufw├Ąrmung Zur Vorbereitung auf den gro├čen Lesemarathon m├╝ssen wir uns nat├╝rlich erstmal aufw├Ąrmen. Hierf├╝r werde ich vorab ca. alle 2 Tage bereits kleine Fragen oder Aufgaben stellen, die ich hier liste. Wer Lust hat, kann sie einfach beantworten. Welches Buch liest du gerade und wie gef├Ąllt es dir? W├╝rdest du noch mehr von diesem Autor lesen? Auf welches Buch seid ihr schon l├Ąnger neugierig - vielleicht steht es sogar schon im Regal - aber ihr habt es noch immer nicht gelesen? Wieso eigentlich nicht? Welches Buch hat euch so sehr ber├╝hrt oder begeistert, dass ihr es am liebsten ganz vielen Menschen schenken oder weiterempfehlen m├Âchtet? Was macht dieses Buch f├╝r euch besonders? Gibt es einen Autor, von dem ihr euch unbedingt mal wieder ein neues Buch w├╝nschen w├╝rdet? Wenn ja, welcher Autor ist es und in welchem Genre sollte er schreiben? 2. Phase: Lesemarathon Es geht los, die hei├če Phase beginnt. Seid ihr auch alle gut vorbereitet? Einige haben ja ganz flei├čig beim Warm-Up mitgemacht, sodass Erm├╝dungserscheinungen nicht so schnell auftreten sollten! Auch jetzt wollen wir nat├╝rlich nicht nur lesen, sondern auch die ein oder andere Aufgabe erf├╝llen und Fragen beantworten: Mit welchem Buch startet ihr in den Lesemarathon und wie lange wollt ihr jetzt erstmal lesen? Was braucht ihr - neben dem Lesestoff - noch unbedingt f├╝r einen gelungenen Lesemarathon? Gebt einem Teilnehmer hier beim Lesemarathon einen Buchtipp aus seinem SuB (Stapel ungelesener B├╝cher). Dazu am besten einfach in der Bibliothek nach den ungelesenen B├╝chern schauen. Nat├╝rlich d├╝rft ihr auch mehreren Teilnehmern Tipps geben und es d├╝rfen auch B├╝cher sein, die ihr selbst noch gern lesen m├Âchtet. Mit welchem Satz beginnt euer aktuelles Buch? ├ändert sich eure Lesestimmung eigentlich mit den unterschiedlichen Jahreszeiten oder k├Ânnt ihr immer alles lesen? Welche sind eure pers├Ânlichen Top-Empfehlungen f├╝r Fr├╝hling, Sommer, Herbst und / oder Winter? Wie sehr achtet ihr auf Buchcover? Verleitet euch ein sch├Ânes Cover dazu, ein Buch eher zur Hand zu nehmen und n├Ąher anzuschauen? Welche Cover findet ihr aktuell besonders gelungen? Wie merkt ihr euch, auf welcher Seite ihr in eurem Buch gerade wart? Nehmt ihr ein Lesezeichen oder irgendetwas, was ihr gerade zur Hand habt? Macht ihr Eselsohren oder legt das Buch umgekehrt offen hin? Habt ihr hier schon bei einer oder mehreren Leserunden mitgemacht? Wenn ja, welche hat euch davon am besten gefallen und wieso? Wenn nicht, wieso? :-) Schreibt ihr euch Lieblingszitate aus B├╝chern raus oder markiert ihr sie? Verratet doch ein Zitat, das euch besonders gut gef├Ąllt! Welches Buch, an das ihr hohe Erwartungen hattet, hat euch dann entt├Ąuscht und wieso? Wenn ihr euch f├╝r 3 B├╝cher entscheiden m├╝sstet, die die einzigen w├Ąren, die ihr f├╝r den Rest eures Lebens besitzen d├╝rftet, welche w├Ąren das? Wie oder durch wen seid ihr zum Lesen gekommen? Was fasziniert euch an B├╝chern? Was k├Ânnen nur sie im Vergleich zu zum Beispiel zu Musik, Filmen, etc.? In welchem Land k├Ânntet ihr ideale Leseferien verbringen? Lest ihr gern anderen Menschen vor oder lasst ihr euch gern vorlesen?

    Mehr
    • 1362
  • Rezension zu "Josef, es ist ein M├Ądchen!" von Thorsten Saleina

    Josef, es ist ein M├Ądchen!
    dingsbaer

    dingsbaer

    06. December 2012 um 15:00

    Dieses kleine B├╝chlein, welches liebevoll gestaltet wurde, passt in jede Tasche und man kann sich an allen Orten humorvoll auf Weihnachten einstimmen. Bekannte und beliebte Autoren wie Heinz Erhardt oder Erich K├Ąstner besch├Ąftigen sich in den humorvollen Geschichten und Gedichten mit den Aspekten des Weihnachtsfestes, die nicht unbedingt friedlich, heilig und harmonisch sind. Und manches kommt anders als man denkt. Nat├╝rlich haben mir nicht alle Gedichte oder Geschichten gefallen, aber einige regen doch auch schon zum Nachdenken oder Schmunzeln ein. Besonders gut hat mit z.B."Schicksal" von J├╝rgen Spohn gefallen. Hier geht es um das "Schicksal" von Schokofiguren. Und.... irgendwie stimmt es! Das kleine B├╝chlein kann auch sch├Ân als Mitbringsel in der Weihnachts- und Adventszeit genutzt werden. Auf Grund der ├╝berwiegend sehr kurzen Gerschichten, kann man auch mal eine vorlesen oder das B├╝chlein f├╝r "Zwischendurch" nehmen. Genie├čt die Weihnachtszeit mit etwas Spa├č!

    Mehr
  • Rezension zu "Josef, es ist ein M├Ądchen!" von Thorsten Saleina

    Josef, es ist ein M├Ądchen!
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    03. December 2012 um 19:49

    Josef, es ist ein M├Ądchen Was hat ein Supermann mit Weihnachten zu schaffen und welche Regeln sollte die moderne Hausfrau bei der Vorbereitung des Weihnachtsessens beachten? Bekannte und beliebte Autoren wie Wladimir Kaminer, Erich K├Ąstner und Gerhard Polt besch├Ąftigen sich in den humorvollen Geschichten und Gedichten dieses Buches mit den Aspekten des Weihnachtsfestes, die nicht unbedingt friedlich, heilig und harmonisch sind. Die witzigen Illustrationen von Thorsten Saleina und die sch├Âne Verarbeitung mit Goldglimmer auf dem Umschlag machen dieses kleine Lesebuch zu einem tollen Geschenk mit der Aufforderung: Feiern Sie Weihnachten mal anders! Inhalt Folgene Gedichte, Texte und Songs sind enthalen: Nicole Franz: Um Himmels willen - Eine Weihnachtsgeschichte Franz Wittkamp: Einnachten, Zweinachten Wladimir Kaminer: Der Supermann Anonym: Lichterhelle Weihnachtszeit Christine N├Âstlinger: Advent, Advent ... Anonym: A Weihnachtssong Axel Hacke: Wenn es weihnachtet Erich Fried: Drei W├╝nsche Judith Pinnow: Das Weihnachtsessen Anonym: Rezept f├╝r Weihnachtsgeb├Ąck J├╝rgen Spohn: Schicksal Erich K├Ąstner: Interview mit dem Weihnachtsmann Erich K├Ąstner: Der Weihnachtsabend des Kellners Andreas Sticklies: Es gibt keinen Weihnachtsmann Heinz Erhardt: Winter Edith Schreiber-Wicke: Weihnachtspost Gerhard Polt & Hanns Christian M├╝ller: Nikolausi Cover Sehr sch├Ânes Cover. Mir gef├Ąllt das Bild , welches Maria und Josef zeigt. Die Farben rot und gr├╝n sind sehr weihnachtlich. Meinung Ich habe dieses kleine B├╝chlein in eienm Rutsch in der Badewanne gelesen. Ich musste viel lachen und es hat mir wirklich Spa├č bereitet. Meine Lieblingsgeschichte war Advent, Advent von Christina N├Âstlinger. Auch The Weihnachtssong war fantastisch. Definitiv eine Leseempfehlung von mir, man kann nur zu solchen kleinen B├╝chern nicht viel schreiben!

    Mehr
  • Rezension zu "Josef, es ist ein M├Ądchen!" von Thorsten Saleina

    Josef, es ist ein M├Ądchen!
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    19. December 2010 um 16:46

    ÔÇ×Josef, es ist ein M├Ądchen!ÔÇť die Weihnachtsgeschichte mal von einer ganz anderen Art und Weise betrachtet. Was w├Ąre geschehen wenn nicht der angek├╝ndigte Gottessohn geboren w├Ąre, sondern ein M├Ądchen... Alleine bei dem Titel muss man schon schmunzeln und so bleibt es auch in diesem kleinen heiteren Buch, mit verschiedenen Anekdoten und kleinen Gedichten. Ein Buch f├╝r die ganze Familie zum Vorlesen, Selberlesen ... auf jeden Fall empfehlenswert.

    Mehr