Tibor Rode

(237)

Lovelybooks Bewertung

  • 375 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 8 Leser
  • 144 Rezensionen
(78)
(95)
(51)
(12)
(1)
Tibor Rode

Lebenslauf von Tibor Rode

Geschickte Verbindung von Wahrheit und Fiktion: Sein dritter Roman „Das Mona-Lisa-Virus" verkündete die Botschaft: "Glaub nicht, was du siehst, denn der schöne Schein trügt" und dies ist es auch, was die bisherigen Bücher des 1974 in Hamburg geborenen Autors gemeinsam haben. Dass das wahre Leben dabei durchaus die unglaublicheren und manchmal auch grausameren Geschichten schreibt, weiß Tibor Rode nicht zuletzt durch den von ihm ursprünglich erlernten Beruf des Rechtsanwalts.  2013 erschien sein erfolgreiches Roman-Debüt "Das Rad der Ewigkeit", im Jahr 2014 folgte mit "Das Los" sein zweiter Thriller. "Das Mona-Lisa-Virus", ein weiterer spannender Thriller, wurde bereits vor seinem Erscheinen, im Jahr 2016, in Deutschland international in neun Länder verkauft.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Tibor Rode
  • Leider etwas mittelmäßig

    Das Mona-Lisa-Virus

    Eversilverstar

    29. May 2018 um 20:57 Rezension zu "Das Mona-Lisa-Virus" von Tibor Rode

    Inhalt: Eine Gruppe von Mädchen wird entführt und werden teilweise wieder freigelassen - entstellt. Ein architektonisch herausragendes Rathaus wird gesprengt, Bienen sterben und ein Computervirus verunstaltet sämtliche Bilder. Gleichzeitig wird die Tochter eines ehemaligen Models und heutigen Wissenschaftlerin entführt.   Charaktere/Schauplätze: Wenige Charaktere spielen in der Story eine tragende Rolle. Insgesamt sind kaum Charaktere konturenreich gezeichnet, selten erkennt man wirkliche Motivationen und Intentionen. So ...

    Mehr
  • Dem Schönheitswahn am Goldenen Schnitt gepackt...

    Das Mona-Lisa-Virus

    MamaSandra

    08. May 2018 um 08:05 Rezension zu "Das Mona-Lisa-Virus" von Tibor Rode

    Inhalt: In Amerika werden die Schönheitsköniginnen entführt und nacheinander völlig von OP´s verunstaltet wieder gehen gelassen. In Leipzig wird der Rathausturm gesprengt, weltweit sterben Bienenvölker an einem unbekannten Virus und alle Computer sind plötzlich von einem Virus befallen, der Bilder verzerrt und verunstaltet. Helen Morgan, Neuroästhetikerin, vermisst ihre Tochter. Sie ist aus einer Klinik geflohen und Hinweise deuten darauf hin, dass sie dies gemeinsam mit dem 60 Jahre älteren Hr. Weisz tat. Dessen Sohn Patryk ...

    Mehr
  • Schlimme Ereignisse, die im mysteriösen Zusammenhang stehen und in einer Hetzjagd in Europa enden

    Das Mona-Lisa-Virus

    Eternity

    19. September 2017 um 12:34 Rezension zu "Das Mona-Lisa-Virus" von Tibor Rode

    Schlägt man die Zeitungen auf, liest man ja leider nur noch eine Schreckensmeldung nach der anderen. So auch hier. Immer mehr schlimme Vorfälle reihen sich aneinander, ohne dass man weiß warum. Stehen sie in einem mysteriösen Zusammenhang, den die Bevölkerung einfach nicht erkennt? Oder sind dies alles bloß Zufälle? Die Geschichte ist wahrlich actionreich erzählt, man springt von einem Ereignis zum nächsten und hat kaum Zeit, um durchzuatmen. Ständig passiert etwas und durch viele Perspektivwechsel wird einem definitiv nicht ...

    Mehr
  • Kopfkino hoch zehn

    The Message: Thriller

    TanjaJahnke

    13. May 2017 um 12:10 Rezension zu "The Message: Thriller" von Tibor Rode

    Ehrlich gesagt besteht "The Message" nur aus einem Gruppenchat wie man ihn aus den sozialen Netzwerken oder Nachrichtendienste a la WhatsApp kennt.Beschreibungen von Personen, Hintergründen und Co. fehlen ganz. Und doch hat die Geschichte, auch wenn sie keinem klassischen Stil, Bogen oder Faden folgt, ihren ganz eigenen ungeahnten Charme.Tibor Rode spielt mit dem Kopfkino, indem erstaunlicherweise und auch irgendwie erschreckenderweise verdammt viel passiert. Alles nimmt seinen Anfang mit einem dubiosen Kettenbrief und innerhalb ...

    Mehr
  • The Message

    The Message: Thriller

    jackdeck

    25. April 2017 um 18:28 Rezension zu "The Message: Thriller" von Tibor Rode

    Die Story setzte sich aus Briefen, E-Mails, SMS, Blogeinträgen und dergleichen zusammen. Hier gibt es auch nicht den normalen Fließtext, sondern die Chatnachrichten der Gruppe „Charlie‘s Eight“. Die einzelnen Nachrichten sind mit Namen und Uhrzeit versehen und je nach Person mit einer anderen Farbe eingekastelt. Ganz am Anfang steht geschrieben, dass man dieser Gruppe hinzugefügt wurde. Man wird zum Teil davon, bekommt das Gefühl jederzeit in den Chat einsteigen zu können. Das macht das, was die anderen Chatteilnehmer erleben, ...

    Mehr
  • *+* Tibor Rode: "The Message" *+*

    The Message: Thriller

    Irve

    04. April 2017 um 19:12 Rezension zu "The Message: Thriller" von Tibor Rode

    Studenten untersuchen im Rahmen ihres Anthropologie-Seminars eine 2000 Jahre alte Moorleiche. Zur besseren und schnelleren Kommunikation haben sie und der begleitende Professor eine Facebook-Gruppe gegründet. Die Studie kommt voran, der Austausch der Kommilitonen läuft gut – bis plötzlich eine der Studierenden eine merkwürdige Kettenmail in die Gruppe postet, die sie kurz zuvor erhalten hat. Und das ist auch das letzte Lebenszeichen von ihr. Die Studentin hatte die Botschaft nicht ernst genommen, sie nicht wie gefordert ...

    Mehr
  • Thriller im Chatformat

    The Message: Thriller

    lauravoneden

    03. April 2017 um 14:03 Rezension zu "The Message: Thriller" von Tibor Rode

    The Message handelt von einer Gruppe StudentInnen, die gemeinsam ein Seminar besuchen und sich auch fernab dieses Seminars mit ihrem Professor in einer Chatgruppe austauschen. Eine Studentin erhält einen kryptischen Kettenbrief und ist daraufhin tot. Hier zeigt sich auch gleich die Besonderheit der Geschichte, denn sie ist komplett als Chatverlauf dargestellt. Für mich das erste Buch, das ich in so einer Form gelesen habe und ich fand es erstaunlich erfrischend. Durch die Chatform konnte man das Buch sehr schnell durchlesen. ...

    Mehr
  • Mystery-Psycho-Thriller im Chat-Format

    The Message: Thriller

    SaintGermain

    11. March 2017 um 19:29 Rezension zu "The Message: Thriller" von Tibor Rode

    "Das Mona-Lisa-Virus" steht von diesem Autor schon lange auf meiner Wunschliste, zuerst las ich aber dieses relativ kurze Buch (ca. 140 Seiten, auf meinem E-Reader gerade mal 85 Seiten. Das Cover des Buches ist ein absoluter Eye-Catcher, der es sofort für mich interessant machte. Der Schreibstil dieses Buches ist sehr ungewöhnlich, das ganze Buch ist nämlich als Chat geschrieben, was es schnell zu lesen macht, aber am Anfang war es deshalb etwas schwer für mich in das Buch zu kommen. Auch die Nachricht von Isrun, die sich ...

    Mehr
  • Spannende Story auf ungewöhnliche Weise erzählt

    The Message: Thriller

    Laberladen

    22. February 2017 um 18:28 Rezension zu "The Message: Thriller" von Tibor Rode

    Darum geht’s: Wer kennt diese unseligen Kettenbriefe nicht, in denen man aufgefordert wird, irgend etwas zu tun, damit einem selbst oder seinen Lieben kein Unglück widerfährt? Die Studentin Kathy bekommt so eine Mail und postet sie im Chat ihres Anthropologie-Seminars. Als sie sich am nächsten Tag nicht mehr meldet, fangen die Freunde an, sich Sorgen zu machen. Kurz Zeit später wird ihre Leiche gefunden und der nächste aus der Gruppe erhält diese Kettenmail. So fand ich’s: Dieser Thriller ist in einer sehr ungewöhnlichen Form ...

    Mehr
  • Zu langatmig und zuviel Mystik

    Das Mona-Lisa-Virus

    trollchen

    19. February 2017 um 09:31 Rezension zu "Das Mona-Lisa-Virus" von Tibor Rode

    Das Mona Lisa Virus Herausgeber ist Bastei Lübbe (Lübbe Hardcover) (24. März 2016) und hat 464 Seiten. Kurzinhalt: Glaub nicht, was du siehst Denn der schöne Schein trügt In Amerika verschwindet eine Gruppe von Schönheitsköniginnen und taucht durch Operationen entstellt wieder auf. In Leipzig sprengen Unbekannte das Alte Rathaus, und in Mailand wird ein Da-Vinci-Wandgemälde zerstört. Gleichzeitig verbreitet sich auf der ganzen Welt ein Computervirus, das Fotodateien systematisch verändert. Wie hängen diese Ereignisse zusammen? ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.