Tiburce Oger , Patrick Prugne Canoe Bay

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Canoe Bay“ von Tiburce Oger

Akadien (heute Ost-Kanada) Mitte des 18. Jahrhunderts – Engländer und Franzosen liefern sich einen erbitterten Krieg um die Kolonie. Der Waisenjunge Jack wird von den Engländern nach Florida deportiert und geht dort als Schiffsjunge an Bord einer britischen Fregatte, die Sklaven transportiert. Nach einer Meuterei lassen die Meuterer alle Sklaven frei und suchen anschließend auf einer Karibikinsel Zuflucht. Doch der Kommandant des Schiffes ist ihnen verbissen auf Spur, denn der Anführer der Meuterei, Lucky Roberts, hat dessen Tochter als Geisel genommen.Eine Abenteuergeschichte vor historischem Hintergrund, von Patrick Prugne in wunderschönen Aquarellbildern umgesetzt. Mit wunderschönen Skizzen im Anhang!

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen