Tiffany Clark Headline: Liebe

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(9)
(9)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Headline: Liebe“ von Tiffany Clark

Die bodenständige Kate und der charismatische Ethan sind seit der Schulzeit beste Freunde. Obwohl Ethan eine begehrte Serienrolle in Hollywood ergattert hat und nach L.A. gezogen ist, bleiben sie in Kontakt. Ausgerechnet bei einem ihrer seltenen Treffen platzt Kates Ex-Freund dazwischen und verursacht Probleme, was den Paparazzi nicht entgeht und für Schlagzeilen sorgt. Kate sieht sich plötzlich mit unerwarteten Gefühlen für Ethan konfrontiert, ist jedoch davon überzeugt, dass er gegen Amors Pfeile immun ist. Ehe sie sich versieht, werden ihr Leben und ihre Liebe zu Ethan zu einem filmreifen Drama, das selbst die Traumfabrik nicht besser hätte inszenieren können.

Süße, leichte Liebesgeschichte für einen langen freien Nachmittag auf der Couch.

— Insi
Insi

Seichte Unterhaltung mit schwachen Charakteren. Hätte ich mir besser vorgestellt.

— Lelana
Lelana

Wunderschöne Story ueber die Freundschaft und wenn mehr daraus wird... fesselnd und lebensecht geschrieben !

— Karoliina
Karoliina

Zuckersüße Liebesgeschichte!

— Sophiiie
Sophiiie

Humorvoll, romantisch - die erste wahre Liebe oder Freundschaft?

— passionelibro
passionelibro

Ein Häppchen für zwischendurch, schnell verputzt - ohne zu belasten.

— Schlafmuetz
Schlafmuetz

Fahr in den Urlaub, schnapp dir nen Liegestuhl und fang an zu lesen.

— Booksaweek-Jessi
Booksaweek-Jessi

Eine Wohlfühlromanze für zwischendurch.

— raven1711
raven1711

Wie Schokolade: Zack, weg ist es. Zum weg suchten!

— buchverliebt
buchverliebt

Stöbern in Liebesromane

Sehnsucht nach dir

Ich glaube jeder will einen Abbott zum Partner!

Schnapsprinzessin

Kein Tag ohne dich

Großartige Fortsetzung! Absolut empfehlenswert!

Schnapsprinzessin

Alles, was du suchst

Absolut empfehlenswert! Eine süchtigmachende Mischung aus Humor, Kitsch, Liebe und wirklich alles was man sucht!

Schnapsprinzessin

Liebe findet uns

Soo unglaublich traurig.. Aber so schnell kann es gehen, von glücklich verliebt zu unendlich betrübt

dominique_kreimeyer

Vermählung

Leider eine Modernisierung, die mich gar nicht begeistern konnte.

Buecherwunderland

Auch donnerstags geschehen Wunder

Mehr, als einfach nur schön, bleibt mir wohl nicht zu sagen. Die leisen Zwischentöne fand ich total besonders.

ZartwieFederbluemchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Süße, leichte Libesgeschichte

    Headline: Liebe
    Insi

    Insi

    30. September 2016 um 12:31

    Meine Meinung:Tiffany Clark hat einen angenehm flüssigen, leichten Schreibstil, der einfach super gut zur Geschichte passt.Kate und Ethan sind sympathische und authentische Charaktere, die ich gleich ins Herz geschlossen habe, auch wenn ihnen ein bisschen mehr Tiefgang auch nicht geschadet hätte.Dass Kate Gefühle entwickelt bzw diese erkennt ist vielleicht ein bisschen abrupt. Andererseits, kann ich mir schon gut vorstellen, das so ein Erlebnis einem nochmal eine neue Perspektive gibt. Die Freundschaft der Beiden ist ein zentrales Thema - und auch das Hauptproblem, dass es zu überwinden gilt. Die Entwicklung der Beziehung zwischen den Beiden ist nachvollziehbar dargestellt und lässt keine Langeweile aufkommen.Das Setting mit den Berührungspunkten zur Welt der "Reichen und Schönen" war etwas, was ich so schon länger nicht mehr gelesen hatte, ich fand es gut umgesetzt. Auch in Bezug auf die Paparazzis.Leseempfehlung?Headline Liebe ist eine süße Liebesgeschichte. Die Seiten fliegen beim Lesen einfach vorbei. Auch wenn die Story recht vorhersehbar ist, ist sie doch so gut geschrieben, dass ich immer am Ball geblieben bin - ein tolles Buch "für zwischendurch", heiße Sommertage auf der Terasse oder am Strand.

    Mehr
  • Wortgefechte und Spannung

    Headline: Liebe
    dorothea84

    dorothea84

    02. May 2016 um 18:53

    Kate und Ethan sind seit der Schulzeit beste Freunde. Jetzt ist Ethan ein bekannter Schauspieler und lebt in L. A. Kate lebt in Boston und arbeiten als Lektorin. Als bei einem Treffen ihr Ex auftaucht und Ethan K O schlagt. Plötzlich sind die Paparazzo hinter beiden her. Kate merkt das sie Gefühle, romantische Gefühle für Ethan hat und plötzlich ändert sich alles. Die Wortgefechte von den beiden sind einfach nur witzig und man was nie was als nächstes kommt. Man kommt sie vor wie in einem großen Blockbuster von Hollywood. Die Geschichte ist einfach faszinierend, spannend, humorvoll und romantisch. Das Buch was einfach viel zu schnell zu Ende. Einmal ist mir fast das Herz stehen geblieben. Es ist einfach süß zu verfolgen wie beide einen Kampf mit ihren Gefühlen führen.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Headline: Liebe" von Tiffany Clark

    Headline: Liebe
    Blonderschatten

    Blonderschatten

    12. December 2015 um 07:25

    Hallo ihr Lieben =D Heute ist Halbzeit ^^ 12 von 24 Adventskalendertürchen sind geöffnet und auch heute stelle ich euch wieder drei tolle Autorinnen - Sandra Andra Huber, J.T. Sabo & Elisabeth Wagner - und ihre Werke vor. Jeder der mitmachen möchte ist <3-lich eingeladen. Weihnachten ist die Zeit der Liebe in der es heißt Freude zu schenken. Hinterlasst zur Teilnahme einfach einen Kommentar unter dem Post auf meinem Blog und schon seit ihr dabei.<3-lich eingeladen. Weihnachten ist die Zeit der Liebe in der es heißt Freude zu schenken. Hinterlasst zur Teilnahme einfach einen Kommentar unter dem Post auf meinem Blog und schon seit ihr dabei. http://worldofbooks4.blogspot.de/2015/12/12-adventskalenderturchen-sandra-huber.html​ Tolle und außergewöhnliche Gewinn warten auf ein neues zu Hause =) Ich würde mich sehr über eure Teilnahme freuen <3 Habt einen schönen Samstag =* Viele liebe Grüße Euer Blonderschatten

    Mehr
  • Freundschaft oder Liebe?

    Headline: Liebe
    schafswolke

    schafswolke

    21. May 2015 um 11:35

    Kate und Ethan sind schon ewig beste Freunde. Auch nachdem Ethan es an die Westküste gezogen hat und er mittlerweile ein beliebter Serienstar geworden ist, können sie sich immer noch alles erzählen. Doch auf einmal wird für Kate alles anders und sie bekommt Ethan gegenüber Hemmungen. Es kann doch nicht sein, dass sie auf einmal mehr für Ethan empfindet. Das kann nur eine kurzweilige Verwirrung sein. Oder etwa doch nicht? Für Kate ist ganz schnell klar, dass sie ihren besten Kumpel nicht verlieren will. "Headline: Liebe" ist ein schöner kurzweiliger Roman für junge Leser oder aber auch für Junggebliebene. Ich habe mich mit dieser süßen Liebesgeschichte gut unterhalten gefühlt. Ethan und Kate sind beide sehr sympathisch und so ist auch ihre ganze Geschichte. Tiffany Clark hat einen schnell lesbaren Schreibstil, dadurch hatte ich das Buch leider fast schon zu schnell durch. Das Buch hat mir ein paar nette unterhaltsame Lesestunden beschert und bekommt dafür verdiente 4 Sterne.

    Mehr
  • Unterhaltsame Lektüre für zwischendurch ...

    Headline: Liebe
    Die-wein

    Die-wein

    21. February 2015 um 16:17

    Lange musste Kate auf ein Wiedersehen mit ihrem besten Freund Ethan, der inzwischen ein gefeierter Seriendarsteller ist, warten. Während Kate immer noch in der Nähe ihrer Familie in Boston lebt, hat es Ethan nun ins weit entfernte Los Angeles verschlagen. Die Beiden kennen sich bereits seit der Schulzeit und telefonieren fast täglich miteinander oder senden sich gegenseitig Mails, aber die inzwischen rar gewordenen Treffen genießen sie ausgiebig und verbringen fast jede freie Minute miteinander. Als bei ihrem Wiedersehen plötzlich Kates Exfreund auftaucht und handgreiflich wird, wird sofort die Presse aufmerksam und reimt sich ihre Schlagzeilen zusammen. Während dann Kate auch noch beginnt, mehr für ihren Freund zu empfinden, fällt es ihr zunehmend schwerer mit der Situation umzugehen. Die Reporter verfolgen sie regelrecht und als es dabei zu einem schweren Unfall kommt, muss Ethan sich entscheiden, wie es weitergehen soll mit der gemeinsamen Freundschaft. "Headline: Liebe" ist ein liebevoll geschriebener und leicht lesbarer Roman für Jugendliche. Kate, aus deren Sicht die Geschichte hauptsächlich geschrieben ist, hat in Ethan nie mehr gesehen, als einen guten Freund. Er war immer der Kumpel zum Pferde stehlen und mit ihm konnte sie immer offen und ehrlich über alles reden. Als ihr nun klar wird, dass sie mehr für ihn empfindet, weiß sie nicht, wie sie sich Ethan gegenüber verhalten soll. Einerseits möchte sie die gute Freundschaft nicht auf´s Spiel setzen und andererseits hat er ihr deutlich zu verstehen gegeben, dass eine Frau momentan keinen Platz in seinem Herzen hat. Sie beginnt sich zurück zu ziehen und redet kaum noch mit ihm. Für Ethan war Kate immer fast wie eine Schwester, da er sehr früh seine Mutter sowie seine Großmutter verloren hatte. Oftmals verbrachte er seine Zeit in Kates Elternhaus und gemeinsam sind sie durch dick und dünn gegangen. Andere Frauen hat er, seit dem Tod der ihm nahe stehenden Frauen, nie näher an sich heran gelassen, sodass die Presse mittlerweile sogar beginnt Gerüchte zu streuen, er sei schwul. Erst als die Presse sich dann auch noch auf Kate stürzt und sie mehr und mehr unter Druck setzt, versucht er sich über seine Gefühle klar zu werden. Die beiden Charaktere waren mir auf Anhieb sympathisch und ich fand es rührend, wie liebevoll sich Ethan bemüht, die Freundschaft wieder zu kitten, dennoch hätte ich gerne noch etwas mehr über die Protagonisten erfahren. Der Schreibstil ist locker und flüssig lesbar, und durch die kurzen Kapitel bzw. Unterkapitel ist das Buch vor allem für jüngere Leser gut geeignet. Was mich jedoch beim Lesen etwas störte, waren die Zeitsprünge dazwischen und ich hatte dadurch oftmals das Gefühl, etwas überlesen zu haben. Nichtsdestotrotz fand ich diese Geschichte, die zwar relativ vorhersehbar ist, sehr unterhaltsam und mit einem passenden Happy-End. Mein Fazit: "Headline: Liebe" ist eine schön zu lesende, unterhaltsame Love-Story für zwischendurch, bei der mir jedoch die Protagonisten leider etwas fremd blieben. Wer gerne humorvolle Liebesgeschichten ohne große Überraschungen und Probleme liest, dem kann ich diesen Roman empfehlen.

    Mehr
  • Ganz nett

    Headline: Liebe
    nadines-lesewelt

    nadines-lesewelt

    04. February 2015 um 14:25

    Kate und Ethan sind seit der Schulzeit miteinander befreundet, sie sind beste Freunde und Ethan besucht Kate regelmäßig. Den Ethan spielt mittlerweile eine Hauptrolle in einer Serie und ist dadurch in den Medien bekannt. Als Ethan Kate wieder einmal besucht, taucht plötzlich Kates Exfreund auf und macht Ärger. Natürlich bekommen die Medien Wind davon und Kate steht plötzlich in der Öffentlichkeit. Und dann stellt Kate auch noch fest dass sie Gefühle für Ethan entwickelt hat. Kate lebt in Boston, sie und Ethan sehen sich selten. Was auch daran liegt das Kate Flugangst hat und in kein Flugzeug steigt. So muss Ethan immer zu ihr kommen. Und bei einem dieser Besuche bzw. nach einem Zwischenfall merkt sie das sie eben mehr für ihren besten Freund empfindet. Aus Ethan wird man lange nicht schlau. Man hat keine Ahnung was er fühlt und was in ihm vorgeht, das fand ich etwas schade. Irgendwie hatte ich andere Erwartungen an das Buch, ich weiß aber selber nicht wie ich das beschreiben soll. Es entwickelte sich für mich in eine andere Richtung wie ich es mir gewünscht hätte. Die Geschichte fängt eigentlich sofort an, ohne großes Vorgeplänkel. Das fand ich richtig gut, aber das Drama danach, zog sich meiner Meinung nach einfach zu lange hin und da fehlte mir auch irgendwie der Pep. Das Buch ist meistens aus der Sicht von Kate geschrieben. Allerdings bekommen wir auch zwei Kapitel aus der Sicht von Ethan zu lesen, die einen aber in Sachen Ethan nicht wirklich schlauer machen. Der Kerl weiß einfach nicht was er will. Fazit: Die Geschichte ist ganz nett, hat in meinen Augen aber zu viele Schwächen. Die Entwicklung hat mir nicht so gut gefallen bzw. irgendwie gezogen. Das liegt daran das die Charaktere einfach nicht mit einander reden bzw. wenn der eine reden will, der andere ausweicht. Deswegen vergebe ich 3 Sterne.

    Mehr
  • Leserunde zu "Headline: Liebe" von Tiffany Clark

    Headline: Liebe
    Sandra-Andrea-Huber

    Sandra-Andrea-Huber

    Hallo liebe Bücherwürmer :-) Im Juli ist mein neuer Roman „HEADLINE: LIEBE“ im Sieben Verlag erschienen und ich möchte euch ganz herzlich zu einer gemeinsamen Lese- und Feedbackrunde einladen. Bei diesem Buch handelt sich um einen humorvollen Frauenroman mit Liebesgeschichte, der seinen Witz vor allen Dingen seinem männlichen Hauptcharakter Ethan Corano verdankt. Natürlich kommt auch sein weiblicher Gegenpart - Kate Walker - nicht zu kurz, insbesondere da sie diejenige ist, die für Wirbel sorgt … ;-) Der Klappentext verrät (natürlich) noch etwas mehr über die Story: Die bodenständige Kate und der charismatische Ethan sind seit der Schulzeit beste Freunde. Obwohl Ethan eine begehrte Serienrolle in Hollywood ergattert hat und nach L.A. gezogen ist, bleiben sie in Kontakt. Ausgerechnet bei einem ihrer seltenen Treffen platzt Kates Ex-Freund dazwischen und verursacht Probleme, was den Paparazzi nicht entgeht und für Schlagzeilen sorgt. Kate sieht sich plötzlich mit unerwarteten Gefühlen für Ethan konfrontiert, ist jedoch davon überzeugt, dass er gegen Amors Pfeile immun ist. Ehe sie sich versieht, werden ihr Leben und ihre Liebe zu Ethan zu einem filmreifen Drama, das selbst die Traumfabrik nicht besser hätte inszenieren können. Eine Leseprobe findet ihr bei den gängigen Onlineanbietern oder auch direkt auf der Website des Sieben Verlags: http://www.sieben-verlag.de/buecher/Headline__Liebe/ Einen exklusiven Vorgeschmack/eine Zusatzszene zum Hineinschnuppern gibt es (für die ganz neugierigen von euch) auf meiner Website: http://www.sandra-andrea-huber.de/ver%C3%B6ffentlichungen/headline-liebe/extra-szene/ Zusammenfassung: „HEADLINE: LIEBE“ ist eine kurzweilige und vergnügliche Lektüre, auf jeden Fall was fürs Herz und - um es abschließend mit den Worten einiger Leser zu sagen: „eine Wohlfühlromanze“, „wie Schokolade“, „eine Geschichte über Liebe und Freundschaft“.  Das klingt nach einem Buch für euch? Super, dann nichts wie ran an die Tasten! Bewerbt euch bis zum 30.09.2014 für eines von 5 signierten Taschenbüchern. Verratet mir, wer für euch der beste/tollste/coolste (was auch immer) männliche Seriendarsteller ist. Ganz egal, ob ihr seine Rolle genial findet oder ihn selbst. Ich bin gespannt auf eure Antworten und drücke euch die Daumen :-) Liebe Grüße, eure Sandra Andrea Huber/Tiffany Clark PS: Wenn ihr euch für ein Lesexemplar bewerbt, solltet ihr auch Zeit zum Lesen haben und eure Meinung in Form einer Rezension auf Lovelybooks (und evtl. auf Amazon, eurem Blog etc.) festhalten. Es ist etwas ärgerlich/enttäuschend/frustrierend, wenn man nach dem Versand der Bücher nichts mehr von den Gewinnern hört :-(. Vielen Dank für euer Verständnis.

    Mehr
    • 128
    Karoliina

    Karoliina

    13. November 2014 um 20:54
  • Wenn einer mehr will ?

    Headline: Liebe
    Karoliina

    Karoliina

    03. November 2014 um 20:51

    Kate und Ethan sind seit Kindertagen miteinander befreundet. Daran hat sich sich bisher nichts verändert. Während Kate  Heimattreu geblieben ist, hat es Ethan sechs-Flugstunden-weiter nach Los Angeles zum Traumfabrik Hollywood verschlagen hat. Er ist bodenständig, aber ein begehrter und ruhmreicher Serienstar geworden.  Kate und Ethan erhalten den Kontakt ueber die Jahre zueinander aufrecht und ausgerechnet bei einen ihrer sehr seltenen Treffen platzt Kates eifersuechtiger Ex dazwischen. Die Männer verpruegeln sich und Kate bekommt auch ihren Teil ab. Krankenhausbesuch ist nicht zu vemeiden. Leider bekommt die Presse diesen Zwichenfall mit und macht vor allen fuer Kate das Leben schwer. Sie wird regelrecht verfolgt und verjagt ... Als Ethan verletzt wurde, ist Kate krank vor Sorge und erkennt, dass sie ihn liebt.  Sie beichtet ihn ihre Gefuehle und er steht wortlos da ! Eigentlich ist er nie ohne Worte ! Aber diese Liebe sollte nicht sein, denn was passiert jetzt mit ihren besten Freund ? Kann ihre unbekuemmerte und liebevolle Kumpel-Beziehung bestehen bleiben ? Was reagiert Ethan wenn die Eckpfeiler der Freundschaft sich verändern ? Ist alles nur ein filmreicher Drama  und wer ist der Regisseur?   Tiffany Clark hat in Headline: Liebe ein romanstisches Buch geschaffen, wo nicht vieles ueberrschend kommt, aber umso fesselnder und lebensecht ! Die Autorin schreibt bezaubernd, liebevoll und humorvoll die Geschichte von Kate und Ethan. Ich habe den verbalen Schlagabtausch zwischen den beiden geliebt ! Sehr interessant ist das Thema `wenn aus bester Freund deine grosse Liebe wird` und `was passiert,wenn diese Liebe nicht erwidert wird`. Im wahren Leben kommt alles vor, auch das Unerwartete ! Wunderbar gelöst und liebevoll erzählt♥ Nebenher wird das Thema Presse und die Paparazzis gehandelt. Wie sie das Leben der Stars schwer machen können und wie sie vorgehen. Und was fuer Bilder und Storys die Internetportalen schnell verbreiten können. Frueher, wo diese Medien nicht existiert haben, was das Leben der Stars gemuetlicher... Eine klare Lese-Empfehlung von mir !    

    Mehr
  • Romantisch mit viel Humor

    Headline: Liebe
    passionelibro

    passionelibro

    23. October 2014 um 17:33

    Kate und Ethan sind schon seit der Schulzeit beste Freunde. Schon vor der Pubertät kannten sie sich, haben Höhen und Tiefen zusammen durchgestanden und selbst jetzt, wo Kate weiter in Boston lebt, aber Ethan auf dem Weg zum berühmten Schauspieler in LA ist, haben sie engen Kontakt. Sie lieben es, sich gegenseitig zu sticheln und brauchen keine Worte, um den Anderen zu verstehen. Doch bei einem Besuch von Ethan bei Kate, verliebt sie sich in ihn. Von einem Moment auf den anderen, weiß sie nicht mehr, wie sie ihrem besten Freund gegenüber treten soll und gesteht es ihm schließlich. Doch auch die Presse bekommt davon Wind ... Die Autorin hat es hier wunderbar geschafft, mit viel Humor eine einfühlsame und romantische Geschichte zu schreiben, die den Leser in seinen Bann zieht und nicht mehr loslässt.

    Mehr
  • Wo die Liebe hinfällt...

    Headline: Liebe
    bine_2707

    bine_2707

    19. October 2014 um 20:26

    Kate und Ethan sind schon seit der Schule beste Freunde. Dies kann auch die Distanz zwischen LA und Boston nicht zerstören. Während Kate ihrer Heimat treu geblieben ist, ist Ethan als berühmter Schauspieler durchgestartet. Bei einem ihrer Treffen funkt Kate´s Ex-Freund dazwischen und es kommt zu einem Handgemenge. Klar, dass dies auch von der Presse dokumentiert wird. Dabei wird sich Kate ihrer Gefühle für Ethan bewusst. Kann er diese erwidern? Oder wird die Freundschaft der beiden dadurch zerstört? Insgesamt eine schöne Geschichte, die sich flott lesen lässt. Es macht Spass die Entwicklung der beiden zu beobachten und zu sehen, welche Bedeutung das Rampenlicht für die einzelne Person hat. Ebenso gut hat mir das Cover gefallen, was schon zeigt, wie innig die Beziehung von Ethan und Kate ist.

    Mehr
  • Tolles Buch!!

    Headline: Liebe
    Agnes13

    Agnes13

    18. October 2014 um 14:56

    Zuallererst ein großes Danke an Sieben Verlag und an Sandra-Andrea-Huber für die nette Begleitung der Leserunde=) Kate und Ethan sind schon seit Kindestagen beste Freunde. Aber nun sind beide erwachsen, Ethan ein Filmstar und Kate lebt 6 Stunden Flug von ihm entfernt. Als bei einem Treffen sich Kates Ex und Ethan prügeln, bemerkt Kate ihre Gefühle für Ethan. Und die Geschichte nimmt ihren Lauf und alle schauen zu....... 1. Mir waren die Hauptcharaktere von Anfang an sympathisch. Kate die sich dem Rummel um Ethan gerne entzieht und Ethan der Kate immer zum Lachen bringt. 2. Hat es eine Wendung geben die ich echt nicht erwartet habe und so viel Gutes diesem Buch tut. 3. Habe ich mir echt gedacht Ethan wäre real und wirklich ein Promi. Sein Leben ist einfach sehr gut wiedergespiegelt. 4. Kann man dieses Buch in einem Fluss durchlesen. Es gibt einfach so Bücher, die ich einfach so mal zwischen durch wieder lese und dieses gehört jetzt auch dazu=) 5. Sind die beiden einfach so süß und ihre Geschichte ist einfach zum da-hinschmelzen. So das sind meine fünf Gründe warum dieses Buch fünf Sterne von fünf Sterne bekommt

    Mehr
  • Kann aus Freundschaft Liebe werden ?

    Headline: Liebe
    katze-kitty

    katze-kitty

    17. October 2014 um 18:06

    Kate und Ethan, ein mittlerweile berühmter Schauspieler, sind seit Schulzeiten schon beste Freunde. Auch während Kate in Boston geblieben ist und Ethan in L.A. arbeitet, halten sie weiterhin Kontakt. Bei einem ihrer seltenen Treffen geraten die beiden in ein Handgemenge mit Kates Ex. Leider bleibt dies von der Presse nicht unbemerkt. Als Ethan verletzt wird, muss Kate sich eingestehen, das sie sich in Ethan verliebt hat. Aber was soll nun werden ? Wird ihre Freundschaft zerbrechen ? Die beiden Hauptcharaktere kommen sehr sympathisch rüber. Die Chemie zwischen den beiden stimmt und die enge Freundschaft spürt man förmlich.  In einem Nebenaspekt regt der Roman zum Nachdenken an, wie die Presse mit berühmten Persönlichkeiten umgeht. Das Hauptthema allerdings ist natürlich die große Frage: Kann aus Freundschaft Liebe werden und was passiert, wenn nur einer so empfindet ?? Genau dieses Thema umschreibt Tiffany Clark in ihrem Roman sehr unterhaltsam. "Headline: Liebe" habe ich gerne gelesen und fand es recht kurzweilig !

    Mehr
  • Liebe, Gefühl, Freundschaft... einfach perfekt.

    Headline: Liebe
    Booksaweek-Jessi

    Booksaweek-Jessi

    28. September 2014 um 13:52

    Um "Headline: Liebe" zu beschreiben, braucht man eigentlich nicht viele Worte außer schön, liebevoll und romantisch witzig. Denn dieses Buch ist wie ein schöner ruhiger Sommertag am Strand. Kurzweilig und trotzdem sehr berauschend und erfüllend. Denn die große alles überragende Story sollte man jetzt nicht erwarten, da mir dafür an manchen Stellen etwas zu wenig Tiefe und zu wenig Romantik war. Aber es ist ein schönes Buch das sich gut lesen lässt und das mir wirklich viel Freude bereitet hat.  Die Protagonisten sind beide wirklich super sympathisch und irgendwie ziemlich normal. Denn Kate ist eine ganz normale Frau mit einem ziemlich normalen Beruf und einem normalen Leben. Dagegen gestellt gibt es ihren aller aller besten Freund Ethan der als Schauspieler einer sehr begehrten Serie  mitspielt und großen Ruhm genießt und trotzdem bodenständig und einfach nur Ethan geblieben ist. Beide wollen nicht in das Rampenlicht gezerrt werden doch das ist der Presse und den Fans ziemlich egal.  Durch einen Zwischenfall mit Kates Exfreund wird die Beziehung zwischen Kate und Ethan auf eine harte Probe gestellt denn es passieren Dinge die die Leben unserer Protagonisten nachhaltig verändern und an denen die Presse, Paparazzi, Internetportale und Co so einiges dazu bei zu tragen haben. Kate wird belagert und sogar belauscht, was Ethans Privatleben mehr und mehr in die Öffentlichkeit bringt. Und Kate gerät durch die Medien in einen folgenschweren Unfall der die Gefühlswelten unserer Protagonisten noch einmal mehr durcheinander bringt.  Kate erkennt immer mehr das sie Ethan liebt und Ethan? Er weiß nicht wie er mit diesem Geständnis umgehen soll und versucht so einfach die Freundschaft weiter so aufrecht zu erhalten wie sie einmal war nur das dies eigentlich nicht mehr möglich ist. So verstricken sich beide immer mehr in unbehagliche Situationen und Kate beginnt sich immer mehr zurück zu ziehen. Können beide noch die Kurve bekommen oder ist ihre Freundschaft und alles was da war zum Scheitern verurteilt? Oder erkennen beide doch noch das sie sich eigentlich schon immer lieben und auch zusammen gehören? Ich fand die Geschichte und Kate und Ethan einfach nur zuckersüß und fand auch den Aspekt toll wie hier die Presse miteingebaut wird, die es ja so manchen Stars wirklich nicht einfach macht. Was alles passieren kann wenn völlig Fremde im eigenen Leben herum spionieren und was für einen Rattenschwanz dies mit sich zieht fand ich wirklich sehr gut heraus gearbeitet und wurde gut thematisiert. Was für mich dadurch leider etwas zu kurz kam war die Romantik die für mich einen Tick mehr hätte sein können. Alles in allem ist es aber ein wirklich schönes Buch das sich vorallem für ruhige Sonntage und Tage im Liegestuhl eignet.

    Mehr
  • Wohlfühlromanze für zwischendurch

    Headline: Liebe
    raven1711

    raven1711

    28. August 2014 um 14:29

    Inhalt: Die bodenständige Kate und der charismatische Ethan sind seit der Schulzeit beste Freunde. Obwohl Ethan eine begehrte Serienrolle in Hollywood ergattert hat und nach L.A. gezogen ist, bleiben sie in Kontakt. Ausgerechnet bei einem ihrer seltenen Treffen platzt Kates Ex-Freund dazwischen und verursacht Probleme, was den Paparazzi nicht entgeht und für Schlagzeilen sorgt. Kate sieht sich plötzlich mit unerwarteten Gefühlen für Ethan konfrontiert, ist jedoch davon überzeugt, dass er gegen Amors Pfeile immun ist. Ehe sie sich versieht, werden ihr Leben und ihre Liebe zu Ethan zu einem filmreifen Drama, das selbst die Traumfabrik nicht besser hätte inszenieren können.   Meinung: Kate und Ethan sind seit Schulzeiten beste Freunde. Kate arbeitet in einem Verlag, Ethan dagegen ist mittlerweile ein erfolgreicher Schauspieler. Bei einem seiner Besuche in Boston muss Kate feststellen, dass ihre Gefühle für Ethan tiefer reichen, als nur bloße Freundschaft. Allerdings weiß Ethan nicht, wie er darauf reagieren soll. Die Figuren der Geschichte sind gut ausgearbeitet und einem direkt sympathisch. Kate ist eine besonnene, junge Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht. Leider hat sie in der Liebe bisher kein glückliches Händchen gehabt und der letzte Freund stalkt sie immer noch. Ethan dagegen musste schon einige Verluste in seinem Leben hinnehmen. Deshalb fällt es ihm extrem schwer, eine Beziehung einzugehen. Er ist ein charismatischer, offener Mensch, dem jedoch seine Privatsphäre über alles geht. Die Geschichte ist flüssig geschrieben, die Kapitel sind kurzweilig, genauso wie die ganze Geschichte. Ich fand es gut, dass die Autorin keine unnötigen Längen in das Buch eingebaut hat. Geschrieben wurde in der dritten Person mit wechselner Perspektive zwischen Kate und Ethan.   Fazit: Eine nette, kurzweilige Romanze für zwischendurch. Für mich war die Geschichte kein wirkliches Highlight, dafür war die Geschichte zu vorhersehbar, aber sie hat sehr viel Wohlfühlcharakter. Darum gibt es von mir 4 von 5 Punkten.  

    Mehr
  • sehr empfehlenswerter Roman, ideal auch für zwischendurch

    Headline: Liebe
    Manja82

    Manja82

    11. August 2014 um 13:49

    Kurzbeschreibung: Die bodenständige Kate und der charismatische Ethan sind seit der Schulzeit beste Freunde. Obwohl Ethan eine begehrte Serienrolle in Hollywood ergattert hat und nach L.A. gezogen ist, bleiben sie in Kontakt. Ausgerechnet bei einem ihrer seltenen Treffen platzt Kates Ex-Freund dazwischen und verursacht Probleme, was den Paparazzi nicht entgeht und für Schlagzeilen sorgt. Kate sieht sich plötzlich mit unerwarteten Gefühlen für Ethan konfrontiert, ist jedoch davon überzeugt, dass er gegen Amors Pfeile immun ist. Ehe sie sich versieht, werden ihr Leben und ihre Liebe zu Ethan zu einem filmreifen Drama, das selbst die Traumfabrik nicht besser hätte inszenieren können. (Quelle: Sieben Verlag) Meine Meinung: Kate und Ethan, die beiden sind Freunde seit ihrer Kindheit. Sie machen viel zusammen, auch nachdem Ethan ein angesagter Schauspieler geworden ist. Doch dann, bei einem Treffen, funkt plötzlich Kates Ex-Freund dazwischen, es kommt zu einem Handgemenge, das den Paparazzi natürlich nicht entgeht. Es gibt Schlagzeilen und plötzlich wird sich Kate ihrer Gefühle für Ethan mehr als bewusst. Doch geht es Ethan auch so? Hätte eine Beziehung überhaupt eine Chance? Ehe Kate sich versieht steckt sie schon mitten in einem Gefühlschaos, das film reif ist wäre … Der Roman „Headline: Liebe“ stammt von der Autorin Tiffany Clark. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sie die Autorin Sandra Andrea Huber. Sie hat bereits Bücher veröffentlicht, für mich persönlich war dies aber mein erstes Buch von ihr. Die beiden Protagonisten Kate und Ethan haben mir sehr gut gefallen. Kate war mir sympathisch. Sie ist recht bodenständig und vielleicht grübelt sie manchmal ein wenig zu viel. Mit ihrem Job ist sie sehr zufrieden, sie macht ihn total gerne. Ethan mochte ich auch total gerne. Er ist ein angesagter Schauspieler, seine Serie heißt „Beside Times“. So steht er natürlich sehr in der Öffentlichkeit. Ethan ist humorvoll, sehr charmant und liebevoll. Eben ein echter Traummann. Die Freundschaft zwischen Kate und Ethan wird sehr schön dargestellt. Man merkt die beiden wissen was sie aneinander haben, sie können einander vertrauen und sind füreinander da. Dann aber als sich etwas bei Kate ändert wird auch die Freundschaft anders. Dies stellt Tiffany Clark sehr schön und glaubhaft dar. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Ich hatte wirklich sehr viel Freude daran Kate und Ethan zu begleiten. Sie beschreibt Szenen und Orte sehr detailreich, man kann sich alles wunderbar vorstellen. Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Kate im personalen Erzählstil. Man ist als Leser also immer hautnah dabei. Die Handlung an sich hat mir wirklich gefallen. Hauptaugenmerk der Autorin ist hier die Freundschaft von Kate und Ethan und wie sie sich verändert. Es ist alles nachvollziehbar und glaubhaft geschildert. Ein richtig gehendes Gefühlschaos teilweise, ein Auf und Ab. Tiffany Clark zeigt aber auch wie es ist wenn man als Schauspieler in der Öffentlichkeit steht und immer und überall mit Paparazzi rechnen muss. Diese können aber auch ganz schön aufdringlich sein. Fazit: Zusammenfassend gesagt ist „Headline: Liebe“ von Tiffany Clark ein richtig schöner Roman, ideal auch geeignet für zwischendurch. Die sympathischen Protagonisten, der flüssige Stil und eine glaubhafte emotionale Handlung haben mir gefallen und mich begeistert. Klar zu empfehlen!

    Mehr
  • weitere