Tiffany Jones Verführung: Obsessed

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Verführung: Obsessed“ von Tiffany Jones

Leas Leben als Kellnerin in Brooklyn scheint auf den ersten Blick eher langweilig, doch sie hat eine Vergangenheit, die sie sogar vor ihren Freunden und Kollegen verbirgt. Als sie eines Abends Jackson begegnet, scheint diese Vergangenheit sie einzuholen. Sie kann nur erahnen, wie gefährlich er für sie ist. Wie gefährlich es ist, etwas für ihn zu empfinden ... Doch dann offenbart sich ihr, dass alles noch viel schlimmer ist. Wie kann sie den Feind lieben? Den Mann, der für sie den Untergang bedeutet? Lea rennt um ihr Leben - und fürchtet nichts mehr, als Jackson für immer zu verlieren. Obsessed - Verführung ist Teil 1 einer Trilogie. Folgende Bände sind noch in Vorbereitung: Obsessed - Hingabe Obsessed - Schmerz Über die Autorin Tiffany Jones ist die erotische & spannende Seite von Ava Jordan. Sie schreibt, weil sie Geschichten liebt, und das macht sie schon eine ganze Weile. Erst als Verlagsautorin und jetzt auch auf eigene Faust. Sie lebt mit ihrem Mann, viel zu vielen Büchern, einem vollgepackten E-Book-Reader und ungezählten Ideen für neue Projekte in einem Häuschen in einer westfälischen Metropole und schreibt bereits an der Fortsetzung von Obsessed - Verführung. Du findest aktuelle Infos über sie auf ihrer Homepage unter http://www.avajordan.de oder bei Facebook: http://www.facebook.com/AvaJordanAutorin

Liebe verstrickt in Mafiamilieu

— leniks
leniks

Gute Geschichte, aber mir fehlt etwas.. Mich hat es nicht hineingezogen..

— NiQue
NiQue

Lea hat mit ihren 23 Jahren schon Schlimmes erlebt. Sei jobbt als Kellnerin in Brooklyn, und lernt dort eines Abends Jackson (Jax) kennen.

— bine174
bine174
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verführung: Obsessed

    Verführung: Obsessed
    leniks

    leniks

    21. July 2016 um 21:02

    Dieses Buch ist der erste Teil der Obsessed - Reihe.  Zunächst habe ich nachgeschaut was dies heißt. Es bedeutet besessen. Und das ist Lea  von Jackson. Sie kann nicht mit ihm aus Gründen die ich hier nicht verraten möchte und sie kann nicht ohne ihn denn sie liebt ihn über alles. Lea arbeitet im Jimmy's Dinner als Kellnerin. Dann betreten zwei Männer den Dinner, und von einem, dem Anzugträger fühlt Lea sich direkt magisch angezogen.  Was hat Lea für ein Geheimnis, denn sie möchte nicht in ihr Leben von vor acht Monaten zurückkehren. Am Anfang erfahren wir das es etwas mit ihrer besten Freundin zu tun hat. Die Autorin versteht es die Leser mit auf eine verzwickte Reise zu nehmen. Das Buch liest sich flüssig und schnell. Insgesamt hat das Buch 180 Seiten gegliedert in 14 Kapitel und eine Miniausschau wie es weitergeht.

    Mehr
  • Klasse Anfang der Reihe

    Verführung: Obsessed
    MissBille

    MissBille

    05. June 2016 um 10:53

    Das Cover ist verspielt und sexy- ich finde es toll.Der Klappentext macht neugierig auf das Lesen, verrät aber nicht zu viel.Lea und Jax, sind alles was sich ein Leser wünscht- geheimnisvoll, romantisch, sexy & absolut sympathisch. Aber nicht nur das, sondern auch spannend, teilweise traumatisiert & gefährlich.Es macht super Spaß mit den Beiden durch ihre Geschichte zu gehen. Ich war von Anfang an, an das Buch gefesselt und musste einfach weiterlesen und konnte nicht mehr aufhören. Die Autorin hat es geschafft, dass die Story von Beginn an spannend ist, oder gar zum Ende hin sich noch steigert. Es ist die richtige Mischung an Gefühl, Erotik, Vergangenheit und Liebe vorhanden, damit es dem Buch die entsprechende Würze verpasst.Der Schreibstil von Tiffany Jones ist auch locker, leicht und flüssig, so das es Spaß macht hinter die wahre Geschichte von Lea zu blicken.Stellt sich nur die Frage, wem kann Lea noch vertrauen?Kann das Buch euch nur empfehlen!!

    Mehr
  • Spannende Unterhaltung

    Verführung: Obsessed
    zauberblume

    zauberblume

    03. June 2016 um 12:24

    "Verführung (Obsesse1) von Tiffany Jones ist der Auftakt einer Romance-Thriller-Triologie. Und schon der erste Teil ist äußerst spannend und fesselt den Leser.Der Inhalt: Leas Leben als Kellnerin in Brooklyn scheint auf den ersten Blick eher langweilig, doch sie hat eine Vergangenheit, die sie sogar vor ihren Freunden und Kollegen verbirgt. Als sie eines Abends Jackson begegnet, scheint diese Vergangenheit sie einzuholen. Sie kann nur erahnen, wie gefährlich er für sie ist. Wie gefährlich es ist, etwas für ihn zu empfinden ... Doch dann offenbart sich ihr, dass alles noch viel schlimmer ist. Wie kann sie den Feind lieben? Den Mann, der für sie den Untergang bedeutet? Lea rennt um ihr Leben - und fürchtet nichts mehr, als Jackson für immer zu verlieren.Die Autorin entführt uns in dieser Geschichte in eine andere Welt. Wir lernen Lea kennen, die ihren alten Leben entfliehen will und dies ist nicht einfach. Und die Vergangenheit holt sie immer wieder ein. Und dann ist da Jax, der sie retten soll. Doch ob beide es schaffen ein neues Leben zu beginnen, werden wir wohl erst in einem der nächsten Folgen erfahren. Eine packende Geschichte, der es an nichts fehlt. Ein Liebesroman, mit einem Hauch Erotik und einer gehörigen Portion Spannung. Dem Leser wird nicht langweilig, so viel passiert. Ich finde ich gelungene Mischung für wunderbares unterhaltesames Lesevergnügen.Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und vergebe gerne 4 Sterne.

    Mehr
  • spannender Auftakt der Trilogie

    Verführung: Obsessed
    bine174

    bine174

    01. June 2016 um 20:53

    Lea hat mit ihren 23 Jahren schon Schlimmes erlebt. Sei jobbt als Kellnerin in Brooklyn, und lernt dort eines Abends Jackson (Jax) kennen. Obwohl sie versucht, ihn zu ignorieren und von sich fernzuhalten, lässt er sich nicht abwimmeln und sie fühlt sich so sehr zu ihm hingezogen, dass sie ihm bereits nach kurzer Zeit nicht widerstehen kann. Doch Lea hütet ein schlimmes Geheimnis ...Mir hat das Buch gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und man steigt gleich mitten ins Geschehen ein. Die Geschichte wird aus Leas Sicht erzählt.Obwohl mir Lea ein klein wenig zu wankelmütig war, hat sie mir als Charakter im Gesamten doch sehr gut gefallen und ich mochte sie sehr gerne. Sie ist eine Person, die auf sich allein gestellt ist, voller Angst, wovor, das erfährt man in kleinen Häppchen im Laufe der Geschichte. Diese Angst ist gut beschrieben, und man kann sich sehr gut in sie hineinfühlen. Jackson wiederum versucht sie zu beschützen, was gar nicht so leicht ist, denn Lea ist ein klein wenig widerspenstig ;-) Mir hat an ihm gut gefallen, dass er nicht aufgibt, es immer wieder probiert und versucht, sie davon zu überzeugen, dass sie Vertrauen zu ihm haben kann. Er bleibt lange Zeit undurchsichtig, und ich war mir nicht sicher, wie ich ihn einschätzen sollte, was die Spannung erhöht hat.Sehr gut fand ich auch, dass sie sich langsam mit Gesprächen annähern und somit dieses Vertrauen auf beiden Seiten aufbauen. Auch findet man immer neue Nuancen der Geschichte heraus, somit bleibt der Spannungsbogen der Geschichte gut erhalten und man mag nicht aufhören zu lesen, um zu erfahren, wie es weitergeht. Die Erotikszenen prickeln, stellen sich jedoch nicht so sehr in den Vordergrund, dass sie die Handlung überspielen. Es ist eine Geschichte, die immer wieder Wendungen aufzeigt, sodass man bis zum Schluss nicht weiß, wie es weitergeht. Im Gesamten war dies ein Buch, das mir sehr gut gefallen hat und das mich wirklich neugierig auf Teil 2 gemacht hat.Der Autorin danke ich für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplares.

    Mehr
  • Nette Geschichte mit spannenden Wendungen

    Verführung: Obsessed
    Phoenicrux

    Phoenicrux

    22. May 2016 um 21:42

    Inhalt:Leas Leben als Kellnerin in Brooklyn scheint auf den ersten Blick eher langweilig, doch sie hat eine Vergangenheit, die sie sogar vor ihren Freunden und Kollegen verbirgt. Als sie eines Abends Jackson begegnet, scheint diese Vergangenheit sie einzuholen. Sie kann nur erahnen, wie gefährlich er für sie ist. Wie gefährlich es ist, etwas für ihn zu empfinden ... Doch dann offenbart sich ihr, dass alles noch viel schlimmer ist. Wie kann sie den Feind lieben? Den Mann, der für sie den Untergang bedeutet?Lea rennt um ihr Leben - und fürchtet nichts mehr, als Jackson für immer zu verlieren.Cover:Ein sexy Cover, das den Titel gut dargestellt. Die Frau in sexy Dessous mit Handschuhen, die bis zum Ellbogen gehen, geben eine gewisse Eleganz und es wirkt nicht billig oder aufdringlich. Ein geschmackvolles Cover.Zum Buch:Man findet schnell ins Buch und fühlt sich unterhalten. Ein toller Schreibstil, das leicht verständlich und gut zu lesen ist.Protagonisten:Das Lea ein Geheimnis hat, das erkennt man sehr früh in der Geschichte ohne sich davon überrumpelt zu fühlen oder man das Gefühl hat mitten drin einzusteigen. Es kommt sofort eine gewisse Neugierde an ihrer Geschichte auf.Jackson ist da nicht viel besser. Doch sein Geheimnis erfährt man nicht so schnell. Man hat das Gefühl das man noch immer nicht genug Details hat um dahinter zu kommen. Ich wurde mit ihm nicht wirklich warm. Das Verhältnis der beiden wirkt auf mich nicht sehr “gesund”. Man kann sich keinen Eindruck von Jax machen, da er schnell von “Gut” zu “Böse” innerhalb kurzer Zeit schwankt. Welche Seite er als nächstes zeigt weiss man nicht und dadurch ist er sehr unberechenbar.Meinung:Man ist hin- und hergerissen von der Geschichte. Lea ist eigentlich sympathisch, jedoch in Anwesenheit von Jax extrem hormongesteuert und das Verhältnis der beiden würde ich als ungesund bezeichnen. Eine gute Geschichte, die mal etwas anders ist. Aufjedefall keine typische Liebesgeschichte wo die beiden sich kennenlernen/sehen und plötzlich ist alles super. ich bin gespannt ob Teil 2 das noch etwas steigern kann und die Protagonisten tiefgründiger erscheinen und weniger so als würde man sie nur oberflächlich kennenlernen.

    Mehr
  • Pures Lesevergnügen!

    Verführung: Obsessed
    Cath29

    Cath29

    23. February 2016 um 01:10

    Wieder ein WOW Buch, das mich absolut bezaubert hat! Schon der Anfang ist so fesselnd und spannend gewesen, das ich sofort hingerissen war. Die Geschichte entwickelt sich ziemlich schnell und es war spannend und emotional und einfach großartig, sie zu lesen. Lea und Jackson, Jax genannt, sind wunderbare Protagonisten, die ich beide sehr mag. Ihre Geschichte ist emotional, spannend, aufregend, prickelnd ... sie fesselt und man kann das Buch nicht mehr zur Seite legen. Mir ging es so, das ich jedes Mal, wenn ich gelesen habe, abgetaucht bin und hautnah alles miterlebt habe. Das zu schaffen ist für mich wahre Schreibkunst! Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, er ist sehr flüssig und fesselnd. Das Cover des Buchs finde ich auch wunderbar, es passt sehr gut. Ich bin super gespannt auf die weiteren Teile der Serie, die ich kaum erwarten kann! Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung!

    Mehr