The Siren

von Tiffany Reisz 
4,0 Sterne bei4 Bewertungen
The Siren
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "The Siren"

Wes Railey is the object of Nora's tamest yet most maddening fantasies, and the one man she can't forget. But this infamous New York dominatrix is no simpering Southern belle, and Nora's dream of fitting into Wesley's world is perpetually at odds with the relentlessly seductive pull of So ren - her owner, her lover, the forever she cannot have.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783200331457
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:432 Seiten
Verlag:Mills & Boon
Erscheinungsdatum:10.08.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    alexandra_ambers avatar
    alexandra_ambervor 6 Jahren
    Rezension zu "The Siren" von Tiffany Reisz

    Eins der besten Bücher 2012 für mich, und ich freue mich sehr auf die deutsche Veröffentlichung im Januar. Wer erotische SM-Romane mag, sollte dieses Buch lesen, wenn auch sonst kein anderes. In meinen Augen (und ich schreibe selbst) eines der besten Bücher des Genres. Die Sprache ist ausgefeilt und literarisch wertvoll, das allein ist schon selten in dem Genre. Was mich aber vor allem bezaubert bei dieser Autorin sind die Figuren, die so tief(gründig) sind, dass man sie nach der Lektüre förmlich neben sich sitzen sieht. Die Dialoge sind göttlich, lebendig, humorvoll, intelligent und eloquent. So kommt jeder Charakter - ob Mann oder Frau - einfach als Individuum mit großem Hintergrund rüber, intelligent und schlagfertig. Selten habe ich so gute BDSM-Literatur gelesen wie diese hier, und ich verschlinge derzeit die beiden Nachfolgebände von Tiffany Reisz. Ganz sicher DIE Erotikserie 2013, wenn sie endlich auch bei uns erscheint.
    Wer der englischen Sprache nicht abgeneigt ist, sollte die Bücher jedoch im Original lesen. Sie enthalten so viel spielerischen Wortwitz, dass ich mir kaum vorstellen kann, wie das in der Übersetzung noch funktionieren sollte. Deutlich anders als Shades of grey, und sehr sehr sehr viel besser. Eine Klasse für sich!

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    JuliaAlinas avatar
    JuliaAlinavor 2 Jahren
    JuliaAlinas avatar
    JuliaAlinavor 2 Jahren
    J
    JanaFvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks