Tilar J. Mazzeo Veuve Clicquot

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Veuve Clicquot“ von Tilar J. Mazzeo

Die Königin von ReimsNach dem frühen Tod ihres Mannes 1805 steht die Witwe Clicquot mit 27 plötzlich allein da. Ohne jegliche Erfahrung, geschweige denn eine kaufmännische Ausbildung, übernimmt sie die Leitung des Familiengeschäfts, einer kleinen Weinkellerei. Mit Mut und Geschick gelingt es ihr, das Unternehmen auszubauen und europaweit zu vermarkten: mit ihrer Unterschrift auf dem gelben Etikett als »Corporate Identity«. Durch clevere Umgehung der Handelsschranken erobert sie sogar den russischen Markt. Als sie mit 89 stirbt, ist sie die Grande Dame der Champagne.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen