Tilde Michels Es klopft bei Wanja in der Nacht

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(17)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ von Tilde Michels

In einer eisigen Winternacht pochen nacheinander Hase, Fuchs und Bär an Wanjas Tür und begehren Einlass. Halb erfroren sind sie alle drei, und weil der Schneesturm gar so fürchterlich tobt, schwören sie bei ihrer Ehre, einander nichts zuleide zu tun. Ob das wohl gutgehen wird? Gustav-Heinemann-Friedenspreis. Deutscher Jugendliteraturpreis

Ein wundervolles Kinderbuch in Reimform. Unser Sohn liebt es! Ich trage es ihm oft zum Einschlafen vor.

— sarika
sarika

Ein Kinderbuch zum Verlieben. Tolle Zeichnungen! Kann man Kindern immer vorlesen und erinnert so schön an früher!

— Perchtcla
Perchtcla

Fressen und gefressen werden? Vertrauen und Misstrauen! Ein besonderes Kinderbuch mit schönen Zeichnungen versehen.

— elane_eodain
elane_eodain

Großartiges Kinderbuch,... auch schon für die allerkleinsten.

— Zeckentodesengel
Zeckentodesengel

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die schönsten Weihnachtsbücher und Winterbücher 2013 - welche lest ihr in diesem Jahr?

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ich persönlich liebe ja den Winter, weil es eine wunderbare Zeit zum Lesen ist. Man kann es sich dann so toll mit einem Buch und einem Kakako eingekuschelt gemütlich machen. Jedes Jahr lese ich auch ein paar Weihnachts- und Winterbücher und wollte einfach mal fragen, wer das noch so macht? Habt ihr Lust, hier einfach mal zu erzählen, welche Bücher ihr dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit lesen möchtet? Habt ihr schon welche im Blick? Ich fände es klasse, wenn wir uns hier bis Weihnachten über unsere Entdeckungen austauschen und damit natürlich auch tolle neue weihnachtliche Bücher entdecken können. Ich habe gerade mal meine Bücher zusammengesucht (Foto angehängt), die ich dieses Jahr zus Auswahl hätte. Teilweise sind es Neuerscheinungen aber auch schon ältere Bücher, die ich leider noch nicht geschafft habe zu lesen. Was lest ihr gern in der Weihnachtszeit - was wollt ihr 2013 lesen? Ich bin neugierig :-)

    Mehr
    • 175
  • Rezension zu "Es klopft bei Wanja in der Nacht" von Tilde Michels

    Es klopft bei Wanja in der Nacht
    Fynigen

    Fynigen

    10. November 2012 um 20:45

    Eines meiner beiden Lieblingsbilderbücher.

    In dem Buch wird in wunderschönen Reimen vermittelt, wie in der größten Not, die schlimmsten Feinde Frieden schließen um zu überleben!

    Wirklich ganz ganz toll!!!!

  • Rezension zu "Es klopft bei Wanja in der Nacht" von Tilde Michels

    Es klopft bei Wanja in der Nacht
    Zirbi

    Zirbi

    06. April 2011 um 15:06

    Ein ganz besoneres Buch. Sehr sehr liebevoll und eine einfach tolle Geschichte. In Reimform geschrieben - was es leicht zu lesen macht und auch Kinder immer wieder begeistert. Zum Inhalt: Es ist winter. An Wanjas warmer Hütte klopfen die unterschiedlichsten wilden Tiere und möchten gerne während des Schneesturms übernachten. Sie versprechen immer wieder, ihn nicht zu fressen, worauf er antwortet: Na gut, tritt ein - doch halte dein Versprechen ein. Alle schlafen ganz friedlich bis zum nächsten Morgen. Dann wachen die Tiere auf und entdecken ein Schießgewähr und stellen fest, es ist ein Jägerhaus und machen sich still und heimlich auf und davon. Als Wanja aufwacht ist er verwundert. War alles ein Traum? Doch nein, er sieht gerade noch die Schneespuren vor dem Haus und wunder sich, dass sie alle gemeinsam die Nacht friedlich zugebracht haben. Bei dieser netten Geschichte geht einem echt das Herz auf

    Mehr
  • Rezension zu "Es klopft bei Wanja in der Nacht" von Tilde Michels

    Es klopft bei Wanja in der Nacht
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    30. November 2009 um 22:00

    Wanja hat eine unruhige Nacht. Das liegt nicht am stürmischen Winter, der vor seiner im Wald gelegenen Hütte tobt, nein, ständig klopft es an seiner Tür. Wer kann das nur sein? Der Reihe nach suchen der Hase, der Fuchs und der Bär Zuflucht vor dem eisigen Schneesturm bei ihm. Beim ersten Besucher macht er sich noch keine großen Gedanken und legt gleich Holz nach, aber als der Fuchs und dann auch noch der Bär ein warmes Schlafplätzchen bei ihm suchen, da guckt Wanja doch recht nachdenklich drein. Aber man glaubt es kaum, friedlich schlummert die seltsame Gruppe in Wanjas Kammer in dieser Nacht. Am nächsten Morgen als Wanja erwacht ist die Stube leer, hat er alles nur geträumt? Eine Geschichte in Versform von Tilde Michels über Hilfsbereitschaft und die Überwindung von natürlichen Ängsten. Die Möglichkeit in Notsituationen auch einmal ungewöhnliche Wege zu gehen, ohne die Vorsicht außer Acht zu lassen. Reinhard Michl hat die Geschichte mit seinen Bildern liebevoll belebt, so dass auch kleine Kinder gerne die Geschichte über Wanjas stürmische Nacht erzählt bekommen. Ein Lieblingsbuch!

    Mehr