Gustav Bär erzählt Geschichten

von Tilde Michels und Helga Spieß
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Gustav Bär erzählt Geschichten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Barbara62s avatar

Ein sehr empfehlenswerter Kinderbuchklassiker mit dem Potential zum Lieblings-Vorlesebuch für Zuhörer und Vorleser.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Gustav Bär erzählt Geschichten"

Gustav Bär hat drei kleine Freunde: die Wanderbären Bim, Cilli und Mocke. Mit denen kann er spielen, lachen, Dummheiten machen, Bratäpfel essen und natürlich Geschichten erzählen. Das mögen die drei am allerliebsten. Und ganz besonders gut gefallen ihnen die Geschichten von früher, als Gustav Bär noch klein war.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783401501918
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:Arena
Erscheinungsdatum:01.06.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Barbara62s avatar
    Barbara62vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein sehr empfehlenswerter Kinderbuchklassiker mit dem Potential zum Lieblings-Vorlesebuch für Zuhörer und Vorleser.
    Ein Kinderbuchklassiker mit dem Potential zum Lieblings-Vorlesebuch

    Von Tilde Michels (1920 – 2012) kennt man vor allem Kleiner König Kalle Wirsch und Es klopft bei Wanja in der Nacht. Außerdem schätze ich sie als Übersetzerin oder vielmehr Nacherzählerin von Arnold Lobels genialem Kinderbuchklassiker Das große Buch von Frosch und Kröte. Doch auch ihre inzwischen ebenfalls zum Kinderbuchklassiker gewordenen Geschichten um Gustav Bär und die drei Wanderbären Cilli, Bim und Mocke sind ein wunderbares erstes Vorlesebuch für Kinder ab vier Jahren. Im vorliegenden Sammelband Gustav Bär erzählt Geschichten hat der Arena Verlag die drei Bände Gustav Bär erzählt Gute-Nacht-Geschichten, Als Gustav Bär klein war und Abenteuer mit Gustav Bär zusammengefasst.

    Die etwa 40 Geschichten mit kindgerechtem Vokabular und kurzen Sätzen umfassen jeweils zwei bis drei Seiten, sind in sich abgeschlossen und hängen doch zusammen. Alltägliche Situationen aus der Erlebniswelt der Kinder mit einem hohen Wiedererkennungswert werden erzählt und immer geht es um Gefühle. Im Mittelpunkt stehen Eifersucht, Scham, Streit, Hänselei, Versöhnung, Teilen, Mut, Abenteuerlust uvm. Die Illustrationen von Helga Spieß passen zum Charme des Textes und nehmen den zentralen Inhalt jeder Geschichte kindgerecht auf.

    Gustav Bär erzählt Geschichten ist ein sehr empfehlenswerter Kinderbuchklassiker mit dem Potential zum Lieblings-Vorlesebuch für Zuhörer und Vorleser.

    Kommentieren0
    73
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks