Till Berger

 4.6 Sterne bei 37 Bewertungen
Till Berger

Lebenslauf von Till Berger

Till Berger wurde am 11. Januar 1979 in Bern geboren und ist studierter Biologe und Umweltwissenschaftler. Als unabhängiger Berater hat er sich mit Fragen rund um die nachhaltige Entwicklung auseinandergesetzt und fokussierte seine Arbeit auf die Förderung erneuerbarer Energien und die Reduktion von Treibhausgasemissionen. Seit Anfang 2014 ist er für die Entwicklung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie des Schweizerischen Bundesrates verantwortlich. Privat ist er Musikproduzent und führt ein Musikstudio. Seine Arbeit als Autor begann 2001 mit Kurzgeschichten, 2015 veröffentlichte er seinen ersten Roman »Breakdown – Welt am Abgrund«.

Alle Bücher von Till Berger

Offshore

Offshore

 (25)
Erschienen am 19.02.2018
Breakdown - Welt am Abgrund

Breakdown - Welt am Abgrund

 (12)
Erschienen am 19.01.2015

Neue Rezensionen zu Till Berger

Neu
M

Rezension zu "Offshore" von Till Berger

Überzeugendes Cover und fesselnde Geschichte
mk83vor einem Monat

Ein Wirtschaftsthriller welcher es in sich hat aber mehr als gelungen ist. Ein Muss für Thrillerfans.

Kommentieren0
1
Teilen
A

Rezension zu "Breakdown - Welt am Abgrund" von Till Berger

Thriller aus der Schweiz
ArnoZischofskyvor 6 Monaten

Die Erderwährung ist ein wichtiges, aktuelles Thema dass im Buch Breakdown unter anderem verarbeitet wird. Die Klimaexpertin laura Dupont verdächtigt ihren Exfreund Dean zu Aktivisten zu gehören, die von Weltgemeinschaft verlangen, die Klimaerwärmung zu stoppen. Das Buch hat ein hohes Tempo, manchmal ist das Tempo zu hoch, es wird zuviel in das Buch mit hingepackt.  Daher 1 Punkt Abzug. Till Berger schreibt sehr gut, und das Buch ist für alle Thrillerfans zum Lesen geeignet. Mir hat Offshore sein 2. Roman einen Tick besser gefallen.

Kommentieren0
0
Teilen
R

Rezension zu "Breakdown - Welt am Abgrund" von Till Berger

Guter Thriller
Rosemarievor 6 Monaten

Ein aktuelles Thema die Klimaerwärmung. Durch eine Cyberattacke auf das internationale Finanzsystem wollen Aktivisten die Weltgemeinschaft  zwingen die Klimaerwärmung zu stoppen. Klimaexpertin Laura Dupont verdächtigt ihren Exfreund an der Aktion beteiligt zu sein. Radikale Kräfte sind im Spiel um die Welt ins Chaos zu stürzen. Ein guter Thriller, der aktuelle Themen im Buch verarbeitet. Ich freue mich auf das nächste Buch von Till Berger.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Till_Bergers avatar

Wenn die Welt am Abgrund steht – wie weit gehst du, um sie zu retten?

 

 

Inhalt

Durch eine Cyberattacke auf das internationale Finanzsystem wollen Aktivisten die Weltgemeinschaft dazu zwingen, die Klimaerwärmung umgehend zu stoppen. Die von Europol zu den Ermittlungen hinzugezogene Klimaexpertin Laura Dupont verdächtigt ihren Ex-Freund Dean Lund, an der radikalen Aktion beteiligt zu sein. Doch der engagierte Umweltschützer und Computerfachmann ist spurlos verschwunden. Als Laura ihn endlich aufspürt, glaubt sie, auch den eigentlichen Drahtziehern des Anschlags auf der Spur zu sein. Bis sie ins Fadenkreuz eines Killers gerät und erkennen muss, dass noch weit radikalere Kräfte mit im Spiel sind. Und diese sind fest entschlossen, die Welt ins Chaos zu stürzen ...

 

Leseprobe und mehr Informationen zu Buch oder Autor

 

Leserunde

Mit dem Start meines zweiten Buches verlose ich in dieser Leserunde 10 gedruckte Exemplare meines ersten Buches „Breakdown“. Das Buch dreht sich um den Kollaps („Breakdown“) des Klimasystems. Nun nimmt darin eine Gruppe die Welt zur Geisel, indem sie mit dem Kollaps des Wirtschafssystem droht, falls nichts gegen die Erwärmung unternommen wird.

 

Bewerbt Euch über den blauen Knopf oben und beantwortet die folgende Frage:

Was ist für Dich der Hauptunterschied zwischen „Wetter“ und „Klima“?

Die Verlosung geht bis zum 18. April. Ich freue mich auf die Diskussion mit Euch!

 

R
Letzter Beitrag von  Rosemarievor 6 Monaten
Zur Leserunde
Till_Bergers avatar

Eine neue Rohstoffquelle tief im Pazifik –
und tödliche Geschäfte im Paradies


Ein Thriller über Gier, Macht und Verschleierung im grossen Stil. In der Welt der internationalen Finanzmärkte gelten andere Gesetze – und es gibt kaum eine Grenze, die nicht überschritten werden kann.


Zum Buch
Paul Margis, Verhandlungsstrategie der Bundesregierung, hat den Höhepunkt seiner Karriere erreicht. Bei einem feierlichen Staatsakt in der chilenischen Hauptstadt Valparaíso verkündet er einen bahnbrechenden Erfolg: eine internationale Partnerschaft zur Ausschöpfung einer neuen Rohstoffquelle im Pazifik. Doch in der Nach stürmen Polizisten in Pauls Hotelzimmer und nehmen ihn fest. Man wirft ihm den heimtückischen Mord an Eduard Maining vor – seinem Kollegen, der die neue Abbautechnologie erforschte. Um seinen Ruf zu retten und seine Unschuld zu beweisen, muss Paul herausfinden, was der Tote wusste. Doch damit gerät er erst recht ins Visier machtvoller Gegner und in den Strudel eines Komplotts, das von den chilenischen Kupferminen bis an die internationalen Börsen und in die höchsten Ebenen der Politik reicht …

Leseprobe und mehr Informationen zu Buch und Autor


Leserunde
In dieser Leserunde verlose ich 25 gedruckte Exemplare von «Offshore» für alle, die sich sich für Themen wie die Panama-Papers und Offshore-Finanzplätze interessieren, oder einfach Spass an Thrillern haben.

Bewerbt Euch über den blauen Knopf oben und beantwortet die folgende Frage:

Was verbindest Du mit dem Begriff «Offshore»?

Die Verlosung geht bis zum 11. März. Ich freue mich auf die Diskussion mit Euch!

milkysilvermoons avatar
Letzter Beitrag von  milkysilvermoonvor 7 Monaten
Jetzt ist meine Rezension auch fertig: https://www.lovelybooks.de/autor/Till-Berger/Offshore-1448965865-w/rezension/1552824339/ Wortgleich ist sie bei Amazon.de zu finden. Außerdem habe ich die Rezension bei anderen Buchportalen (Lesejury, Goodreads, Wasliestdu usw.) geteilt. Dankeschön, dass ich bei der Runde dabei sein durfte!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Till Berger wurde am 11. Januar 1979 in Bern (Schweiz) geboren.

Till Berger im Netz:

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks