Tilman Birr

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 65 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 14 Rezensionen
(3)
(14)
(19)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Knorke!

    On se left you see se Siegessäule
    Ritja

    Ritja

    17. August 2016 um 18:59 Rezension zu "On se left you see se Siegessäule" von Tilman Birr

    Mit Tilman Birr auf einem Schiff Berlin und seine Touristen zu erleben, hat schon seinen ganz besonderen Reiz. Nicht nur, dass man hier Studien zum Charakter der Touristen führen kann, sondern man darf mal wieder „ohr-nah“ den feinsten Berliner Dialekt genießen. Nichts gegen Tilman, aber „Ick sach mal“-Klaus ist der heimliche Star an Bord.  Klaus vereint alle wunderbaren Klischees eines echten Berliners (mind. dritte Generation) – derbe, direkte Ansprache, aber immer mit Herz.  Die Geschichten sind jetzt nicht wirklich neu, ...

    Mehr
  • Gar nicht mein Humor

    On se left you see se Siegessäule
    peedee

    peedee

    08. September 2015 um 15:14 Rezension zu "On se left you see se Siegessäule" von Tilman Birr

    Tilman Birr ist mit seinem Studium fertig und somit Historiker. Was nun? Er braucht Arbeit und findet diese als Stadtführer auf einem Ausflugsschiff in Berlin. Aber Achtung, ein Stadtführer heisst in Berlin „Stadtbilderklärer“! Dort versucht er, den Touristen auf Deutsch und Englisch Interessantes über Berlin zu vermitteln. Erster Eindruck: Auffälliges Cover mit Sehenswürdigkeiten (nicht unbedingt schön, aber auffällig), witziger Titel. Auf meinem Exemplar klebt noch ein Aufkleber: „Zum Schreien komisch und Pflichtlektüre in ...

    Mehr
  • Rezension zu "On se left you see se Siegessäule" von Tilmann Birr

    On se left you see se Siegessäule
    tigerbea

    tigerbea

    08. January 2015 um 12:13 Rezension zu "On se left you see se Siegessäule" von Tilman Birr

    Tilmann nimmt den Job eines Stadtbilderklärers auf einem Berliner Ausflugsdampfer an. Er erlebt diverse Menschentypen. Von Amerikanern über Japanerinnen, von Bayern bis zu einer zunächst gelangweilten fränkischen Schulklasse. Und er muß sich vielen Fragen stellen, von denen eine lautet: Wenn man nicht über die Mauer konnte, warum sind die Leute dann nicht außen herum gegangen? Zunächst muß ich sagen: Bei diesem Buch kann man tatsächlich noch etwas über Berlin lernen, wenn man selbst noch nicht dort war. Denn es wird hier auch ...

    Mehr
  • Amüsantester Stadterklärer wo gibt!

    On se left you see se Siegessäule: Erlebnisse eines Stadtbilderklärers
    Duffy

    Duffy

    Rezension zu "On se left you see se Siegessäule: Erlebnisse eines Stadtbilderklärers" von Tilman Birr

    Ach nöööö, nicht schon wieder ein Berlin-Buch und dann noch von 'nem Zugereisten. Aber - gut gebrüllt, Tilman, der ja kein Stadtführer, sondern Stadtbilderklärer ist. Und weil er jung ist und das Geld brauchte, nahm er eben den Job auf dem Ausflugsdampfer als Quatscher an und quatschte drauflos, was das touristische Zeug hielt. Dann hat er sich hingesetzt, oder gestellt, oder was weiß man schon, wie das Stadtbilderklärer machen, wenn sie was aufschreiben, und das Ganze in die rechteckige Form gebracht. Dabei herausgekommen ist ...

    Mehr
    • 2
    JDaizy

    JDaizy

    03. November 2014 um 15:34
    Duffy schreibt Ach nöööö, nicht schon wieder ein Berlin-Buch und dann noch von 'nem Zugereisten. Aber - gut gebrüllt, Tilman, der ja kein Stadtführer, sondern Stadtbilderklärer ist. Und weil er jung ist und das ...

    Macht Lust auf mehr. :) Liebe Grüße aus Berlin

  • Satirische Alltagssituationen ...

    Zum Leben ist es schön, aber ich würde da ungern auf Besuch hinfahren
    fuffel

    fuffel

    30. July 2014 um 17:48 Rezension zu "Zum Leben ist es schön, aber ich würde da ungern auf Besuch hinfahren" von Tilman Birr

    Buch: Irgendwo hinter den sieben Bergen liegt ein Land, das dem Besucher seltsam fremd vorkommt. Die Bewohner wirken distanziert und distanzlos gleichzeitig. Sie haben immer recht und sind nie schuld. Sie reden laut und beschweren sich über den Lärm. Sie lachen gern mal (wenn's passt!), aber auf gar keinen Fall während der Arbeitszeit. Und sie fahren in einem Tempo Auto, als stünden die Nordkoreaner schon an der Oder. Befolgt man ein paar einfache Regeln, kommt man hier aber bestens zurecht: In der Landgaststätte kann man ruhig ...

    Mehr
  • lustige Unterhaltung

    Zum Leben ist es schön, aber ich würde da ungern auf Besuch hinfahren
    Flatter

    Flatter

    23. June 2014 um 19:38 Rezension zu "Zum Leben ist es schön, aber ich würde da ungern auf Besuch hinfahren" von Tilman Birr

    Über den Autor: Tilman Birr begann seine Bühnenkarriere als Lesebühnenleser und Poetry Slammer. 2002 gründete er die "Lesebühne Ihres Vertrauens" in Frankfurt am Main. Seit 2008 ist er als Kabarettist und Musiker im deutschsprachigen Raum unterwegs. Sein Debüt als Autor legte er mit "On se left you see se Siegessäule" vor. Er lebt in Berlin. Zum Inhalt: Deutschland ist ordentlich, seine Bewohner vernünftig und etwas langweilig, und alles geht mit rechten Dingen zu. Eher nicht ! Wenn man genau hinschaut sieht man Menschen in ...

    Mehr
  • lustige Unterhaltung

    Zum Leben ist es schön, aber ich würde da ungern auf Besuch hinfahren
    Flatter

    Flatter

    23. June 2014 um 19:38 Rezension zu "Zum Leben ist es schön, aber ich würde da ungern auf Besuch hinfahren" von Tilman Birr

    Über den Autor: Tilman Birr begann seine Bühnenkarriere als Lesebühnenleser und Poetry Slammer. 2002 gründete er die "Lesebühne Ihres Vertrauens" in Frankfurt am Main. Seit 2008 ist er als Kabarettist und Musiker im deutschsprachigen Raum unterwegs. Sein Debüt als Autor legte er mit "On se left you see se Siegessäule" vor. Er lebt in Berlin. Zum Inhalt: Deutschland ist ordentlich, seine Bewohner vernünftig und etwas langweilig, und alles geht mit rechten Dingen zu. Eher nicht ! Wenn man genau hinschaut sieht man Menschen in ...

    Mehr
  • Besoffene, Besserwisser und Schulklassen

    On se left you see se Siegessäule
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    17. July 2013 um 20:08 Rezension zu "On se left you see se Siegessäule" von Tilman Birr

    Tilman sucht einen Job, nichts Anstrengendes und schon gar nichts Verantwortungsvolles. Der Job eines Stadtführers, nein, Stadtbilderklärers, in Berlin erscheint ihm als ideal. Sämtliche Warnungen in den Wind schlagend nimmt er den Job bei einer Reederei an, um fortan auf dem Dampfer, nein, Schiff, den Touristen die Berliner Sehenswürdigkeiten nahe zu bringen. Sein Geschichtsstudium ist dafür die ideale Voraussetzung. Meint er. Die Realität sieht allerdings, wie so oft, völlig anders aus. Rechthaberische Senioren, besoffene ...

    Mehr
  • Rezension zu "On se left you see se Siegessäule" von Tilman Birr

    On se left you see se Siegessäule
    leseratte29

    leseratte29

    17. December 2012 um 18:40 Rezension zu "On se left you see se Siegessäule" von Tilman Birr

    Eine nette, leichte Lektüre für zwischendurch :-) Bin aber froh, es nur geliehen zu haben. Wahnsinnig vom Hocker gerissen hat es mich jetzt nicht.

  • Rezension zu "On se left you see se Siegessäule" von Tilman Birr

    On se left you see se Siegessäule
    Mietze_Katze

    Mietze_Katze

    11. September 2012 um 11:11 Rezension zu "On se left you see se Siegessäule" von Tilman Birr

    Das Werk von Tilman Birr sprang mir bereits in der Buchhandlung ins Auge: Witziger Titel, tolle Covergestaltung und dann auch noch Berlin! Also habe ich direkt zugegriffen und stehe dem Buch noch immer mit gemischten Gefühlen gegenüber. Man darf nicht zu viel erwarten! Die Idee, Berlin aus der Perspektive eines Stadtführers ... sorry, eines Stadtbilderklärers natürlich, zu beschreiben und die Macken vieler Touristen aufs Korn zu nehmen, ist zwar ganz nett, aber sicherlich nicht neu. Dass sowohl Touristen als auch deren Guides ...

    Mehr
  • weitere