Tilman Röhrig Ein Sturm wird kommen von Mitternacht

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Sturm wird kommen von Mitternacht“ von Tilman Röhrig

Wir schreiben das fünfte Jahrhundert christlicher Zeitrechnung. Über dem Schlachtfeld bei Worms kreisen die Raben. Das tapfere Volk der Burgunder ist von dem Hunnenheer, das die Römer zu Hilfe riefen, in einer furchtbaren Schlacht vernichtet worden. Kaum jemand hat überlebt. Eine der Überlebenden ist die junge Goldrun. Als Sklavin wird sie ins Land der Hunnen verschleppt. Doch die Burgunderin besitzt eine besondere Gabe: Sie hat ein Gespür für Pferde, kann sie besänftigen, ihre Krankheiten erkennen und ihre Schmerzen lindern. Dieses Talent lässt sie am Königshof bis zur Stallmeisterin aufsteigen. Dabei kreuzt sich ihr Weg mit dem vieler Menschen: Keve, der einfache Truppführer, der sie beschützt. Tarcal, die starke Oberin des Zuchtgestüts. Kreka, die mitfühlende Großkönigin. Ajarbas, der geheimnisvolle Schamane. Und Ernak, der Sohn des Großkönigs Attila. Die hunnischen Horden drängen mit ihren Verbündeten beinah ungehindert ins Abendland vor, während das alte Römische Reich in Todeszuckungen liegt: Im Osten regiert ein Eunuch an Stelle des schwächlichen Kaisers Theodosius. Im Westen herrscht der wahnsinnige Valentinian, mühsam im Zaum gehalten von seiner Mutter Galla Placidia. Der Einzige, der noch ernsthaft versucht, dem Feind Widerstand zu leisten, ist Flavius Aetius, der Oberbefehlshaber des Heeres in Gallien. So kommt es zur entscheidenden Schlacht auf den Katalaunischen Feldern. Beute ist das Ziel der hunnischen Krieger. Doch Attila will mehr. Er träumt davon, ein Reich zu errichten, dessen Größe und Macht alles bisher Gewesene in den Schatten stellt ...

Stöbern in Historische Romane

Der Reisende

Der ziellose Reisende in Deutschland

sternenstaubhh

Die Schwestern

Eine spannende Geschichte, eine Frau die ihr Leben im 2. Weltkrieg aufs Spiel setzte

Arietta

Das Fundament der Ewigkeit

War nicht das beste Buch von Ken Follett. Mir hat Kingsbridge gefehlt.

CorinaPf

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Ein absolutes Meisterwerk, das bezüglich Sprache und Charakterzeichnung seinesgleichen sucht. Hufe scharrend warte ich auf die Folgebände.

Ro_Ke

Das blaue Medaillon

Ein solider historischer Roman. Viele Teile sehr vorhersehbar, ein schnelles Ende das (zu) vieles offen lässt. Von mir 3 Sterne.

Gelinde

Winter eines Lebens

Ein würdiges Ende für eine tolle Reihe, voller Antworten auf offene Fragen, einem gelungenen Spannungsbogen und berührend wie immer.

pia_felizia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks