Tilman Schneider Ich sitze vorn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich sitze vorn“ von Tilman Schneider

Daniel fährt 10 Tage ins Schullandheim nach Südtirol. In seiner Klasse ist er der klare Außenseiter und hat eine beste Freundin und auch sonst versteht er sich mehr mit den Mädchen. Die Jungs hacken auf ihm herum und deshalb hat er große Angst vor dem Schullandheim und zehn Tage weg von daheim und seiner gewohnten Umgebung. Mit welchem der Jungs soll er ins Zimmer? Was ist das kleinere Übel? Die Entscheidung trifft der Lehrer und Daniel muss mit Simon ins Zimmer. Er ist der Held der Klasse und der Anführer der Jungs. Daniels Freundin Silvia unterstützt ihn und macht ihm Mut und dann entdeckt Daniel Gefühle, die ihm völlig fremd sind.Eine Geschichte über die erste Liebe, den Mut seine Gefühle zuzulassen und wahre Freundschaft.Die Themen Ausgrenzung, Mobbing, Homosexualität und Freundschaft sind sehr wichtig.

Stöbern in Jugendbücher

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Ganz anders als erwartet, aber auf ganzer Linie überzeugend.

SelectionBooks

Myriad High - Was Hannah nicht weiß Band 1

Ein Buch, das zum Schmunzeln bringt, den gewissen Kick Spannung hat und wahnsinnig originell ist.

MareikeUnfabulous

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Die Handlung ist bis zur Hälfte gut, danach immer und immer schwächer. Außerdem ist das Buch leider aufgebläht mit endlosen Längen. Schade.

Wortweber

Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Ein schwerer Einstieg in das Buch und zu viele verwirrende Namen

merle88

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Amrita gleicht einem orientalischen Märchen, dass sehr vielversprechend Begann. Jedoch konnte es meinen Erwartungen nicht ganz standhalten.

JennyChris

Bad Boys and Little Bitches

Eine neue spannende Serie über Jugendfreundschaften

Odenwaldwurm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen