Tilman Spengler Wenn Männer sich verheben

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(4)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wenn Männer sich verheben“ von Tilman Spengler

Einer, der gestern noch wie Atlas den Globus auf den Schultern trug, aber heute den Koffer nicht mehr ins Netz wuchten kann, kommt bei seiner Liebsten nicht mehr von der Bettkante. Tilman Spengler begründet mit seinen Erzählungen eine »neue Rückenschule«. Nicht Gymnastik hilft, die Last der Welt zu ertragen, sondern Literatur. 24 Geschichten, die das Rückgrat stärken.

Stöbern in Historische Romane

Die Tochter des Seidenhändlers

wunderschön

KRLeserin

Heldenflucht

Fesselnd geschrieben und historisch perfekt nachvollzogen ist dieser wirklich lesenswerte Roman.

Sigismund

Die Legion des Raben

Spannend, gut recherchiert, macht Hunger nach mehr

Effie-das-Biest

Das Erdbeermädchen

Ein historischer Norwegen-Roman, mit dem Maler Munch als Nebendarsteller ...

MissNorge

Der Preis, den man zahlt

Packender Spionageroman mit überraschenden Wendungen und rätselhaften, dubiosen und skrupelosen Charakteren.

Lunamonique

Das Lied der Störche

Stimmungsvolle Familiensaga, die mich bestens unterhalten hat. Ich freue mich schon auf Teil 2.

Kelo24

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wenn Männer sich verheben" von Tilman Spengler

    Wenn Männer sich verheben
    Monsignore

    Monsignore

    31. January 2010 um 19:58

    Ach, wie ansprechend-schön kommt dieses Buch daher - alleine Titel und Untertitel sind toll: "Wenn Männer sich verheben. Eine Leidensgeschichte in 24 Wirbeln." Und dann schlägt man das Buch auf und liest den Anfang: "'Ich bin dein neuer Herr', sagte der Schmerz, als er sich vorstellte. 'In Zukunft wirst du keine anderen Herren mehr neben mir haben.'" Aber das war es dann auch. Der Autor hat mit Titel, Untertitel und Anfang alles Pulver verpulvert. Der Rest ist dermaßen öde Langeweile, dermaßen nichtssagend und uninteressant, dass ich den Verdacht habe, er hat einen Ghostwriter unterster Schublade an die Sache gesetzt, da er sich sicher war, mit dem Titel, Untertitel und Anfang einen einkömmlichen Verkaufserfolg hinzulegen. Ich hielt einige Kapitel durch, doch schon am Folgetag wusste ich davon nichts mehr, so nichtssagend war der Text.

    Mehr
  • Rezension zu "Wenn Männer sich verheben" von Tilman Spengler

    Wenn Männer sich verheben
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. August 2008 um 18:39

    Sehr witzig, selbstironisch, kurzweilig