Tilman Spengler Wenn Männer sich verheben

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(4)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wenn Männer sich verheben“ von Tilman Spengler

Einer, der gestern noch wie Atlas den Globus auf den Schultern trug, aber heute den Koffer nicht mehr ins Netz wuchten kann, kommt bei seiner Liebsten nicht mehr von der Bettkante. Tilman Spengler begründet mit seinen Erzählungen eine »neue Rückenschule«. Nicht Gymnastik hilft, die Last der Welt zu ertragen, sondern Literatur. 24 Geschichten, die das Rückgrat stärken.

Stöbern in Historische Romane

Das Haus der Granatäpfel

Ich wurde in ein Paradies zur Familie Delachloche entführt, habe mit ihnen gefeiert, gelebt und gelitten.

Buecherwurm1973

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Sensationell, historisch faszinierend und äußerst spannend!

Sigismund

Das Geheimnis der Schneekirsche

Schöne Familiensaga. Für mich blieb die Liebesgeschichte hier ein bisschen auf der Strecke...

Abendstern1975

Der Engel mit der Posaune

Eine Reise in das alte Wien. Das Schicksal einer Familie über turbulente Jahrzehnte erzählt. Einfach genial!

Lisa_Bauer

Der grüne Palast

Für mich ein Flop, wenn nicht sogar der Flop des Jahres

Waldi236

Das Gold des Lombarden

Toll geschriebener historischer Roman, der auch noch einen sechsten Stern verdient hätte. Super Charaktere.

Saphir610

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wenn Männer sich verheben" von Tilman Spengler

    Wenn Männer sich verheben

    Monsignore

    31. January 2010 um 19:58

    Ach, wie ansprechend-schön kommt dieses Buch daher - alleine Titel und Untertitel sind toll: "Wenn Männer sich verheben. Eine Leidensgeschichte in 24 Wirbeln." Und dann schlägt man das Buch auf und liest den Anfang: "'Ich bin dein neuer Herr', sagte der Schmerz, als er sich vorstellte. 'In Zukunft wirst du keine anderen Herren mehr neben mir haben.'" Aber das war es dann auch. Der Autor hat mit Titel, Untertitel und Anfang alles Pulver verpulvert. Der Rest ist dermaßen öde Langeweile, dermaßen nichtssagend und uninteressant, dass ich den Verdacht habe, er hat einen Ghostwriter unterster Schublade an die Sache gesetzt, da er sich sicher war, mit dem Titel, Untertitel und Anfang einen einkömmlichen Verkaufserfolg hinzulegen. Ich hielt einige Kapitel durch, doch schon am Folgetag wusste ich davon nichts mehr, so nichtssagend war der Text.

    Mehr
  • Rezension zu "Wenn Männer sich verheben" von Tilman Spengler

    Wenn Männer sich verheben

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. August 2008 um 18:39

    Sehr witzig, selbstironisch, kurzweilig

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks