Tilman Spreckelsen Nicht Fisch noch Fleisch. Geschichten von Tiermenschen und Maschinenwesen.

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nicht Fisch noch Fleisch. Geschichten von Tiermenschen und Maschinenwesen.“ von Tilman Spreckelsen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nicht Fisch noch Fleisch. Geschichten von Tiermenschen und Maschinenwesen." von Tilman Spreckelsen

    Nicht Fisch noch Fleisch. Geschichten von Tiermenschen und Maschinenwesen.
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. July 2010 um 09:16

    Maschienenmenschen, zwitterhafte Elementarwesen, Tier- und Baummenschen bevölkern die Weltliteratur in großer Fülle. Hans Christian Andersen hat den Zwiespalt menschlichen Empfinden in dem unvergänglichen Bild der kleinen Meerjungfrau ausgedrückt. In anderen Geschichten sind es Menschen des 19. und 20. Jahrhunderts, die auf unheimliche Weise dem Tierreich verhaftet sind. Und schließlich liefert die moderne Technik dem Schriftsteller Sinnbilder für den Konflikt zwischen humanem Wesen und seelenloser Rationalität. Autoren des Bandes sind u.a. Jean Paul, Hauff, Mérimée, Kipling, Herbert W. Franke. Kleine Sammlung von Kurzgeschichten führt sie ein in die Welt der "Halbmenschen". Einige Storys dürften bekannt sein und die vertretenen Schriftsteller auch. Wer kein Problem mit unseren "alten" Meistern hat (mit ihrer Schreibweise/-art) für den ist dieses Buch genau richtig.

    Mehr