Tilmann Lahme

 4.5 Sterne bei 20 Bewertungen
Autor von Die Manns, Die Manns und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Tilmann Lahme

Die Manns

Die Manns

 (15)
Erschienen am 05.10.2017
Golo Mann

Golo Mann

 (2)
Erschienen am 11.03.2009
Golo Mann: Biographie

Golo Mann: Biographie

 (0)
Erschienen am 06.12.2014
Die Manns

Die Manns

 (3)
Erschienen am 03.10.2016
Die Briefe der Manns

Die Briefe der Manns

 (0)
Erschienen am 03.10.2016

Neue Rezensionen zu Tilmann Lahme

Neu
UteSeiberths avatar

Rezension zu "Die Manns" von Tilmann Lahme

Geschichte einer berühmten Familie
UteSeiberthvor 2 Jahren

Ich hatte mich vor vielen Jahren schon einmal mit der berühmten Familie von Thomas Mann beschäftigt als ich von Klaus Mann den "Wendepunkt" gelesen hatte. So habe ich nach dem neuen Buch von Tilmann Lahme gegriffen um zu sehen,was er noch an weiteren unbekannten Dokumenten ausgegraben und bearbeitet hat und es ist tatsächlich ein etwas anderes Bild dieser Familie entstanden als ich es in Erinnerung hatte. Im Schatten des "Zauberers",wie Thomas Mann oft genannt wurde, war es nicht einfach für die Kinder einen eigenen literarischen Weg zu finden.
Das ist lediglich Klaus Mann und Golo Mann gelungen,der eine als Literat und der andere als Historiker.Da die Familie vor dem "Dritten Reich" nach Amerika flieht, zeigen sich auch die familiären Abgründe ,Eifersucht,Drogen und persönliches Unglück, wie es mir bisher nicht bekannt war.Das hat mich an Tilmann Lahmes Buch so fasziniert und trotzdem ist es nicht schwierig zu lesen.

Kommentare: 1
5
Teilen
PaulTemples avatar

Rezension zu "Die Manns" von Tilmann Lahme

Einblick in die amazing family
PaulTemplevor 3 Jahren

Nein, ich bin wirklich nicht unglücklich darüber, kein Mitglied der Familie Mann zu sein. Die wohl bedeutenste deutsche Schriftstellerfamilie des 20. Jahrhunderts, mit dem erhabenen Thomas Mann an der Spitze, wird in Lahmes Buch ungeschminkt und kritisch beschrieben. So lässt sich feststellen, dass wohl niemand der Familie auf Dauer glücklich war, Antidepressiva und Medikamentenmissbrauch sind noch die harmlosesten Stoffe, welche jedes Familienmitglied konsumiert. Aufgrund der ausgiebigen literarischen Beschäftigung mit der Familie in den letzten jahrzehnten, erwartet den Leser nicht unbedingt viel Neues an Informationen, jedoch gewinnt das Buch durch die Art der Präsentation. Lahme erzählt die Lebensläufe der Personen nicht einzeln, sondern miteinander verwoben. So lösen manche Ereignisse Reaktionen sämtlicher Familienmitglieder aus, welche dem Leser nun gesammelt vorliegen. Geschickt werden Tagebuchnotizen, Briefe etc dazu genutzt, um ein lebendiges Portrait der amazing family von 1922 bis zum Tode Elisabeth Mann Borgeses im Jahr 2002 zu erstellen.

Für Literaturfreunde definitiv zu empfehlen.

Kommentare: 4
243
Teilen
Buecherkais avatar

Rezension zu "Golo Mann" von Tilmann Lahme

Rezension zu "Golo Mann" von Tilmann Lahme
Buecherkaivor 9 Jahren

Von Schloss Salem bis zum elterlichen Haus in Kilchberg: durch Golo Manns Leben scheint sich wie ein roter Faden auch das Gefühl der Abhängigkeit, der Unterordnung vielleicht sogar der Unfreiheit zu ziehen. Mann war nie das Lieblingskind seines Vaters, und wer weiss wie gnadenlos Thomas sein konnte weiss wie Golo empfunden haben muss. Golo Mann brauchte lange, um - auch in der unerbitterlichen Kontroverse wie mit Horkheimer und Adorno - seine Reputation als Wissenschaftler zu erlangen. Und er unterdrückte zeitlebens - jedenfalls für die Öffentlichkeit - seine Homosexualität. Tilmann Lahme nähert sich bedächtig und respektvoll, trotzdem klar und deutlich dem Menschen, Wissenschaftler, Autoren und Sohn und entfaltet das Panorama eines Lebens voller Widersprüche. Die beste Biografie des Jahres!

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 14 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks