Tilo Gockel Entfesseltes Blitzen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Entfesseltes Blitzen“ von Tilo Gockel

Kreative Blitztechniken und außergewöhnliche Effekte! In seinem zweiten, völlig neuen Buch zum entfesselten Blitzen zeigt Tilo Gockel ein wahres Feuerwerk an fortgeschrittenen Blitztechniken. Von erstaunlichen Effekten mit nur einem Blitz bis zu flexiblen Lichtsetups für die Porträt- und Foodfotografie über Farb- und Musterprojektionen bis hin zu aufwendigen Shootings mit Highspeed- und Stroboskopeffekten – hier lernen Sie die Techniken kennen, mit denen Sie alle begeistern werden! Bilder des Setups, Lichtskizzen und Vergleichsbilder veranschaulichen, wie Sie die unterschiedlichen Techniken meistern. Inkl. Tipps zu empfehlenswertem Zubehör und Technik-Hacks. Aus dem Inhalt: Bouncen: Kunst des indirekten Blitzens Flexible Setups für die Eventfotografie Farbeffekte und Filter Gobo-Projektionen und Hintergründe HSS und Supersync Gegen die Sonne blitzen Stroboskopeffekte Funk-TTL und manuelle Zündung Tricks, Hacks und Hintergrundwissen Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

schöne Blitz-Rezepte

— HHeigl

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gute Blitzrezepte mit einigen Infos aussenrum

    Entfesseltes Blitzen

    HHeigl

    17. September 2014 um 12:10

    Eigentlich ist das Buch von Tilo Gockel "Entfesseltes Blitzen - Techniken für kreative Blitzfotos" aus dem Galileo Verlag etwas zu dünn und zu quadratisch geraten dachte ich als ich es eben das erste mal aufgeschlagen habe. Allerdings steht in den 8 Kapiteln auf den rund 250 Seiten eine Ganze Menge drin. Zuerst fängt es mit einem kleinen Aufwärmkapitel "Crashkurs Blitztechnik" an. Es werden schon erste Aufnahmen, die man mit einem Aufsteckblitz und verschiedenen Positionen entweder zu Hause im Homestudio oder draußen machen kann gezeigt. Dann wird die Technik etwas mehr im Detail erklärt. Schlitzverschluß, HSS, Supersync, TTL, FEC und Gang Light  werden hier erklärt, was man meiner Meinung nach auch gern mal überblättern kann und zu interessanteren Themen wie Lichtformern gehen kann. Hier war ich leider ein bisschen enttäuscht, weil es erst um das Thema Bouncing ging und dann im selben Kapitel die Bildbearbeitung mit Camera RAW und Photoshop besprochen wird um dann kurz auf Tipps und Tricks zurück zu springen. Dann geht es weiter zum Schirm und dem Boomstick, der Softbox und dem Boomstick, dem Ringblitz bzw. mehrere Aufsteckblitze im Kreis angeordnet, Farben und Muster sowie Aufnahmen in der blauen Stunde, dem fotografieren eines Burgers im American Diner abgewechselt mit Schmuck, Gegenlichtaufnahmen bei untergehender Sonne, den typischen Models und Autos Fotos und was dabei zu beachten ist sowie HSS Aufnahmen mit Wasser, Mehl und Stroboskoplicht. Zu den verschiedenen Aufbauten bzw. Bildrezepten werden jeweils der Aufbau und Durchführung gezeigt. Wie der Untertitel bereits beschreibt ist dieses Buch eher als Rezeptbuch mit vielen Exkursen und Tipps zu verstehen. Deshalb wirkt es auch in weiten Teilen nicht ganz so strukturiert wie manch andere Bücher zu dem Thema, sondern es wird von einem Blitzrezept zum anderen gesprungen und wenn es ggf. etwas weiterführendes zur einen oder anderen technik zu erzählen gibt wird dies eingestreut. Manchmal ist dies etwas schade, denn es werden nicht ALLE möglichen Lichtformer erklärt und wie die Unterschiede da aussehen und an der einen oder anderen Stelle vermisst wie ein solcher Aufbau mit einem, zwei oder drei Blitzen aussieht, das man den Aufbau solcher Setups besser versteht aber alles in allem ist das Buch schön gelungen und die teilweise recht guten Fotos entschädigen für so manches. Wer also schnell zu vorzeigbaren Ergebnissen kommen möchte ist hier genau richtig. Als Erweiterung würde ich hier allerdings noch das ein oder andere Werk von Eberhard Schuy, Scott Kelby oder "das Canon Speedlight Handbuch" anschauen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks