Tim Weaver Blutiges Schweigen

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(9)
(12)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blutiges Schweigen“ von Tim Weaver

Ein Mädchen ist verschwunden. Zeugen wurden getötet. Die Spur führt in das Revier eines Serienmörders. Die 17-jährige Megan Carver ist verschwunden, und ihre Eltern bitten David Raker, der sich auf die Suche nach vermissten Kindern spezialisiert hat, um Hilfe. Doch je mehr Raker sich des Falles annimmt, desto bizarrer wird er. Die Geschichte um Megan ist voller Lügen. Zeugen werden ermordet. Die übrigen Informanten hüllen sich in Schweigen. Eine Spur führt Raker an einen Ort mit einer blutigen Vergangenheit. Ist etwa das einstige Revier eines skrupellosen Serienmörders erneut zum Schauplatz eines Verbrechens geworden?

Bis zum Ende spannend, aber der Schreibstil ist nicht so meins.

— NaoualWhatever
NaoualWhatever

Stöbern in Krimi & Thriller

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

In tiefen Schluchten

Leider für mich weit weg vom Krimi, dafür viel spannendes und interessante für die Hugenotten

isabellepf

Der Nebelmann

subtiler, spannender Thriller!

Mira20

Nachts am Brenner

spannend, fesselnd mit einer Reise in die Vergangenheit

Gartenkobold

Finster ist die Nacht

Sympathische Ermittlerin und ein gemütlicher Krimi

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blutiges Schweigen" von Tim Weaver

    Blutiges Schweigen
    goldstaub

    goldstaub

    02. March 2013 um 09:50

    meine meinung: das buch ist spannend von der ersten bis zur letzten seite. es ist ein buch das man einfach selber lesen sollte. hochspannung ist angesagt!! zum autor: tim weaver wurde 1977 geboren. er lebt mit seiner frau und seiner tochter in der nähe von bath. zum buch: blutiges schweigen dem ehepaar carver ist das schlimmste passiert was es gibt, ihre junge hübsche 17 jahre alten tochter ist vor 6 monaten spurlos verschwunden. nachdem die polizei das verschwinden von megan nicht aufklären kann und keine neuen ergebnisse den eltern liefern können, wenden sie sich an david raker. david war journalist und jetzt begibt er sich auf die suche nach vermissten personen. die carver`s haben kaum informationen für ihn und für david war schnell klar das die mutter was zu verbergen hat..............nur was??!! und warum!!?? david muss von vorne anfangen, er befragt freunde und lehrer,durch zufall kommt er auf ein jugendzentrum in dem magen gearbeitet hat. als es zu zwei morden an zeugen kommt, ist sich david sicher er ist dem verschwinden von magen etwas näher gekommen. doch das gewirr aus lügen in dem fall magen wird immer dichter und muss von david erstmal in lüge und wahrheit geteilt werden. durch die hilfe eines polizisten trifft david auf eine heiße spur, er kommt einer blutigen vergangenheit auf die spur. so wie es aussieht, führt jemand die taten eines serienmörders der schon lange tot ist weiter. auf seiner suche nach magen stoßt david auf weitere 6 verschwundene frauen, alles sind hübsch, blond und haben blaue augen. david muss sich beeilen denn der serienmörder hat schon sein nächstes opfer ausgesucht.......!!

    Mehr
  • Rezension zu "Blutiges Schweigen: Thriller" von Tim Weaver

    Blutiges Schweigen
    Desire

    Desire

    25. February 2013 um 10:42

    Am Anfang fand ich das Buch langweilig, doch mit der Zeit konnte ich mich damit anfreunden und der Schluss ist sehr spannend.

  • Rezension zu "Blutiges Schweigen" von Tim Weaver

    Blutiges Schweigen
    Dolly

    Dolly

    11. November 2012 um 12:54

    Wie der Titel schon verrät, wird so einiges um den Entführungsfall verschwiegen und vertuscht. Bis der Verdacht auf Raker fällt. Zu diesem Zeitpunkt hat er nur noch wenig Zeit den Fall aufzuklären. Das Buch baut Spannung auf und ist gut geschrieben. Von mir gibt es daher 5 Sterne.